Datei con.datei nicht löschen - Virus?

#0
30.12.2003, 16:06
...neu hier

Beiträge: 2
#1 Hallo

Habe ein Problem mit con.datei,sie lässt sich nicht löschen,nicht umbenennen
Fehlermeldung ist:


Datei kann nicht gelöscht werden: Der angegebene Dateiname ist ungültig oder zu lang. Geben sie einen anderen Dateinamen an.Und das geht eben nicht!Evt.Virus?Virenscanner zeigt nichts an.

Sehe das Problem hatten auch andere user,wurde im DOS behoben,
nur im Windows me,wie geht es da?
Seitenanfang Seitenende
30.12.2003, 19:01
Moderator

Beiträge: 7804
#2 Es geht bei Windows ME natuerlich auch mit einer Dos Bootdisk/CD, oder "angeblich" auch indem du den Rechner neu startest, ein Dosfenster oeffnest, in das Verzeichniss wechselst, welches sich "oberhalb" des Verzeichnisses befindet, in dem sich die lange Datei befindet. Also nach c:\windows wenn sich die Datei in c:\windows\temp befindet. Von dort das Verzeichniss mit Hilfe von Deltree loeschen( also "deltree temp"). Problem ist natuerlich, das du die Dateien, die du nicht loeschen willst, vorher in ein anderes Verzeichniss verschieben musst!;)

Vieleicht geht auch "stumpf" ein deltree con*.* auf die Datei.
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
31.12.2003, 11:24
Member
Avatar Ajax

Beiträge: 890
#3 Hoffe Raman's Anweisung hat dir geholfen.
Eine einfache Möglichkeit hartnäckige Dateien unter win95/98/ME/2K/XP/2003 zu löschen wäre DelLater(Freeware und nur3kb) von DiamondCS.
http://www.diamondcs.com.au/index.php?page=dellater
Am einfachsten die Datei in DelLater ziehen damit der Pfad erkannt wird.
Nach einen Neustart sollte die Datei gelöscht sein.(hoffentlich ;) )

Gruß
Ajax
und allen einen guten Rutsch ;)
Dieser Beitrag wurde am 31.12.2003 um 11:25 Uhr von Ajax editiert.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren:
  • »
  • »
  • »
  • »
  • »