AUTH einstellen?

#0
14.12.2003, 17:56
...neu hier

Beiträge: 6
#1 hi alle

brauch für email und ftp teilweise ne authentifizierung oder wie das heisst hehe. is auf jeden fall auf port 113....
bei windoof ist es halt der eingestellte rechnername...aber wie stell ich das bei linux ein?
Seitenanfang Seitenende
14.12.2003, 18:06
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#2 DU bruachst einen ident daemon der das AUTH signal sendet falls eine gegenstelle danach fragt. IRC Server brauchen sowas oft aber ein identd sollte eigentlich auf jeden vernünftigen POSIX system rennen. Und Das hat auch bei windoof nichts mit irgendeinem eingestellten rechnernamen zu tun AUTH ist etwas völlig anderes. Soweit ich weiß kennt windows kein AUTH. Naja ich empfehle jedenfalls oidentd zu benutzen der ist relativ einfach und unterstüzt auch IPv4 sowie IPv6.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
15.12.2003, 22:04
Ehrenmitglied

Beiträge: 831
#3 Ich habe aus Prinzip keinen Identservice rennen.
Dies ist bei gun/linux auch nicht so ohne weiteres standard ...
__________
http://linux.regionnet.de/ - http://www.pf-lug.de/ - http://www.4logistic.de/ - http://www.pfenz.de
Seitenanfang Seitenende
16.12.2003, 02:01
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#4 @poiin2000

Aus welchem Prinzip?
Warum ist das nicht 'ohne weiteres standard'?
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
16.12.2003, 14:31
Ehrenmitglied

Beiträge: 831
#5 Nenne mir einen etabilierten Standard (z.B. LSB) wo festgelegt ist:
'Der Service identd ist nach Standardeinstellung zu starten.'

Mein Prinzip.
Jeder Dienst der an einem Interface lauscht ist ein Dienst zu viel.
So sind auch die Grundlegendsten Dienste zu viel :-)
So entferne ich soweit möglich gerne noch Dienste , auch wenn sie Grundlegend sind, soweit ich mir dies erlauben kann.
Dies ist bei inetd der Fall ;-)

Gruss poiin2000
__________
http://linux.regionnet.de/ - http://www.pf-lug.de/ - http://www.4logistic.de/ - http://www.pfenz.de
Seitenanfang Seitenende
16.12.2003, 17:50
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#6 @poiin2000

ich kenn noch nicht mal LSB und nutze GNU/Linux schon jahrelang. Und des weiteren gehört auch kein daemon zu dem Betriebsystem genauso wie kein X zum Betriebsystem gehört - deswegen gibt es diesen standard dienst auch nicht. Und naja nach meiner Meinung ist das quatsch aber das ist halt das standardmäßige windows denken - genauso wie mit dem neustarten hrhr. Fakt ist aber niemand will dir was und identd tut dir auch nix. Natürlich solls du root nicht missbrauchen dann wird alles gut.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
16.12.2003, 21:16
Member
Avatar Emba

Beiträge: 907
#7 @xeper

dann ist das hier sicher interessant für dich
http://www.linuxbase.org/

greez
Seitenanfang Seitenende
17.12.2003, 21:51
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#8 @Emba

jo kommt mir bekannt vor - die Seite. Allerdings hab ich mich noch nie damit befasst - Ist für mich nicht nötig da ich nicht auf generic binarys setze.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: