Problem mit Festplattenwechsel bei HP Rechner

#0
19.04.2018, 08:07
Member

Beiträge: 29
#1 Guten Morgen !

Ich habe ein kleines Problem, wo ich leider nicht mehr weiter weiß.

Ich habe einen HP Rechner, wo ich bisher 2 Festplatten intern eingebaut hatte.

1x HD mit 1TB Speicher = war die Hauptplatte, Partition C +
1x HD mit 16 GB Speicher = war die zweite Platte wo die Sicherung für eventuelle Wiederherstellungen geplant war

Nun habe ich meinen Rechner aufgemacht und beide Platten mit jeweils 2TB ausgetauscht.

Er hat auch die eine Platte mit 2TB erkannt, nur dort, wo ich die Sicherungsplatte hatte, zeigt er mir nun ebenso die 16 GB Speicher an, obwohl das eine 2TB Platte ist.

Leider kann ich bei Win10 nicht ins Bios, somit meine Frage an Euch, was kann ich in diesem Fall tun, dass ich die 2TB voll erkannt bekomme.

Danke
Seitenanfang Seitenende
21.04.2018, 12:04
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1538
#2 Verstehe ich noch nicht.
Du hast ihm die Platte wo WIN10 drauf war entrissen?
Und die kleine 16 GB (WZF!) auch?
Und die beiden neuen Platten waren leer? Wie formatiert?

More Input please, ohne bessere Angaben ist das hier nur Raterei.

T S
Seitenanfang Seitenende
21.04.2018, 19:14
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1538
#3 Computerverwaltung
.Datenspeicher
..Datenträgerverwaltung

Da kann man die einzelnen Datenträger anzeigen aber auch die Volume erweitern oder löschen.
Seitenanfang Seitenende
07.05.2018, 13:53
Member

Themenstarter

Beiträge: 29
#4 Hallo !

Sorry für meine verspätete Antwort. Habe bei meinem HP Rechner etwas getüftelt und das Problem behoben.

Vor dem Hardwarewechsel:

Es handelte sich um einen Rechner, der eine Hauptplatte mit 1TB und eine zweite Platte SSD 16GB eingebaut hatte.

Nach dem Hardwarewechsel:

Ich habe die beiden Platten mit jeweils 2TB ausgetauscht.

Das Problem kam zustande, weil ich mit der Recovery CD meine Software neu aufgesetzt habe.
Da hat er mir automatisch eine zweite Partition von etwa 12 GB hergestellt, die für die Datensicherung hätte sein sollen.

Ich bin immer davon ausgegangen, dass die zweite Partition meine zweite Festplatte mit 2TB war.
Das war aber ein Irrtum. Er hat mir generell die zweite Platte nicht im Bios erkannt.
Somit gehe ich davon aus, dass bei meinem Motherboard (etwa 5 Jahre alt) der Gesamtspeicher
von 4 TB einfach zu groß ist und deshalb nicht erkannt wird - Schade !!!!

Lösung:


Habe nun statt der 2TB Platte eine 1TB Platte eingebaut, die erkennt er mir ohne Probleme.

Damit kann ich leben.

Danke Euch trotzdem nocheinmal und lieben Gruß

Chris
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: