mailbox.org; posteo.de oder was ganz anderes??

#0
17.04.2015, 17:11
...neu hier

Beiträge: 1
#1 Hallo,

ich wollte mal Fragen, was ihr so an "sicherem" Mailanbieter empfehlen würdet.
Vor allem Frage ich mich, ob sich soetwas überhaupt lohnt, da die Mails, die ich verschicke ja über die Mailanbieter der Empfänger betrachtet werden können, oder nicht?

Liebe Grüße
Seitenanfang Seitenende
18.04.2015, 16:32
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1522
#2 Wie sicher?
So sicher wie die Rente?
Oder im Sinne von Betriebssicherheit? Oder im Sinne von Angriffssicherheit?
Im Sinne von das der Absender der korrekte ist? Oder das nicht jeder dein E-Mail_Archiv lesen kann?

Auf jeden Fall bin ich mir ganz sicher, dass es eine lebenslange E-Mail-Adresse nicht gibt.
Da sind schon zuviele den Bach runter, die das versprochen hatten.

T S
Seitenanfang Seitenende
18.04.2015, 19:43
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#3

Zitat

Auf jeden Fall bin ich mir ganz sicher, dass es eine lebenslange E-Mail-Adresse nicht gibt.
Klar gibts die, bleibt ja jedem selber überlassen.

Sicher ist eh nur der, der nicht vor die Tür geht und sich beim Müsli futtern auch gut anschnallt.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
28.06.2015, 12:20
Member
Avatar Timok

Beiträge: 22
#4

Zitat

lolol24 postete
Hallo,

ich wollte mal Fragen, was ihr so an "sicherem" Mailanbieter empfehlen würdet.
Vor allem Frage ich mich, ob sich soetwas überhaupt lohnt, da die Mails, die ich verschicke ja über die Mailanbieter der Empfänger betrachtet werden können, oder nicht?

Liebe Grüße
bei Mailbox.org gibt es die Möglichkeit mit der Mailadresse mein-name@secure.mailbox.org dafür zu sorgen, dass die Mail auf dem gesamten Weg SSL verschlüsselt ist. Nein das ersetzt keine GPG Verschlüsselung ist aber mehr als nix
__________
Wenn die Würde des Menschen mit Füßen getreten wird, ist es an der Zeit zurück zu schlagen
Seitenanfang Seitenende
23.06.2016, 22:53
...neu hier

Beiträge: 1
#5 --- Posteo Mailprovider verlorene E-mail Spam Spamordner Mailfilter -

Ich bin vor ein paar Monaten zu Posteo gewechselt. Jetzt hat sich rausgestellt, dass mehrere Emails verschwunden sind, bzw. Nicht angekommen.
Das Problem ist, dass der Empfaenger nichts davon merkt, da es keinen Spamordner gibt.
Nur der Absender bekommt eine Fehlermeldung. Wenn man nicht per Telefon ...usw. nachfraegt, wars das. Der Kunde z. Bs. Geht woanders hin.
Gegen einen guten Spamfilter ist ja nichts einzuwenden, doch wenn E-mails verschwinden, dann finde ich das nicht so lustig.
Bei Posteo bestreitet man das oder will es nicht eingestehen. Antwort, alles in bester Ordnung, es gibt keinerlei Probleme.
Nachweisslich habe ich E-mails vom Krankenhaus nicht bekommen, von meinem Sohn, obwohl ich dem in meiner Naivitaet auch Posteo empfohlen habe. Von der Bank kam nicht durch. Ich schickte auch eine von meinem web.de-Konto, kam auch nicht durch.

Ich frage mich prinzipiell, mit welchem Recht sich jemand anmasst, meine Post vor zu sortieren?
Da steht Allianz drauf, spam, obwohl ich vielleicht dort versichert bin.
ADAC spam, vielleicht bin ich Mitglied dort.

Also ich moechte auch zu Hause nicht, dass jemand meine Post fuer mich aussortiert und andere Leute entscheiden, was Werbung, Spam, oder was fuer mich ist.
Bei E-mails auch nicht. Fuer mich ist das eine unnoetige Bevormundung.
Meinen Spamordner kann ich selber loeschen. Loesche ich aus Versehen was falsches, dann ist das mein Problem und ich aergere mich ueber mich selber. Das ist mir viel lieber als mich ueber andere ignorante Leute mit Scheuklappen zu aergern.
Ich benuetze firefox, habe auch keine Filter Weiterleitungen usw. Eingestellt.
Die Seite von Posteo finde ich auch unstrukturiert und verschachtelt.
Einstellungen in den Einstellungen.
Um die Sprache zu aendern brauche ich eine Anleitung. Fuer mich sehr unuebersichtlich.
Also ich kann Posteo.de und auch den support nicht empfehlen und werde wieder einen anderen Anbieter suchen.
Seitenanfang Seitenende