Im geschützten Bereich surfen

#0
27.03.2014, 07:51
...neu hier

Beiträge: 2
#1 Situation:
Das Betriebssystem XP auf PC
DSL, Anschluß über Patchkabel bzw. WLAN, zuhause

Der Wunsch,
in einem geschützten Bereich, z.B. über einen Stick surfen
aber auch in den Datenbereich von XP gelegentlich aus dem Internet Daten kopieren können, z.B. wenn auch nur mit copy and past

Intention: Keine Viren über das Internet auf den häuslichen PC einschleppen. Eine Security-Software ist mir da zu wenig.

Danke
Seitenanfang Seitenende
27.03.2014, 09:25
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2298
#2 Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was du vorhast.
Du hast WLAN, willst aber über UMTS surfen. Das macht doch sicherheitstechnisch quasi keinen Unterschied.
Wenn du sicherer im Netz unterwegs sein willst solltest du dich zuerst von XP verabschieden.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
27.03.2014, 09:41
Member
Avatar N1con

Beiträge: 395
#3 vll. mein er ja auch, ermöchte von einem Stick ein "sicheres" System booten und damit surfen.
Evtl. Daten dann auf Platte schieben und sozugaen offline im XP nutzen.

Allerdings könnte man sich dadurhc natürlicha uch was einfangen, was z.Z. noch nciht bekannt ist und sich dann auf dem XP austobt...
...also schliße ichmich an: bye bye XP
__________
Wenn ich euch geholfen habe, könnt ihr gerne ans Board spenden, auch ich freue mich über einen kleinen Obolus für mein Feierabendbier ;)
Protecus Spenden
Seitenanfang Seitenende
27.03.2014, 10:24
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 2
#4

Zitat

HeVTiG postete
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was du vorhast.
Du hast WLAN, willst aber über UMTS surfen. Das macht doch sicherheitstechnisch quasi keinen Unterschied.
Wenn du sicherer im Netz unterwegs sein willst solltest du dich zuerst von XP verabschieden.
Danke für die Antworten von HeVTiG und N1con!

Ich habe mich noch nicht exakt genug ausgedrückt!

Ich will nur über DSL arbeiten,
Jetzt habe ich:
einen PC mit XP und Ethernetanschluß, ohne WLAN

Hilfsweise, bevor ich eine entgültige Lösung habe, surfe ich jetzt über einen Stick auf dem ubuntu installiert ist. Der Nachteil, Windows ist nicht aktiv, da der PC über den Stick mit ubunto läuft. Damit kann ich keine Daten aus dem Internet in den Datenbereich des XP laden.

Von XP verabschieden hat einen großen Nachteil, die meisten Anwendungen laufen auf XP problemlos. Die Alternative, ein UNIX-System wie ubuntu, hat für den täglichen Gebrauch auch Nachteile. Ich verwende ubuntu gerne für Sonderaufgaben.
Seitenanfang Seitenende
27.03.2014, 10:41
Member
Avatar N1con

Beiträge: 395
#5

Zitat

Fritz Hans postete
Der Nachteil, Windows ist nicht aktiv, da der PC über den Stick mit ubunto läuft.
Das isr ja der eigentliche Vorteil warum du das ganze amchst ;-)

Zitat

Fritz Hans postete
Damit kann ich keine Daten aus dem Internet in den Datenbereich des XP laden.
Das probier nochmal, sollte eigentlich kein Problem sein
__________
Wenn ich euch geholfen habe, könnt ihr gerne ans Board spenden, auch ich freue mich über einen kleinen Obolus für mein Feierabendbier ;)
Protecus Spenden
Seitenanfang Seitenende
27.03.2014, 11:05
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2298
#6 Ah ok, also Ubuntu über einen Stick starten. Ich war von einem UMTS Stick ausgegangen...
In Ubuntu sollte es eigentlich problemlos möglich sein die Windows Partition zu mounten.

Zitat

Von XP verabschieden hat einen großen Nachteil, die meisten Anwendungen laufen auf XP problemlos. Die Alternative, ein UNIX-System wie ubuntu, hat für den täglichen Gebrauch auch Nachteile. Ich verwende ubuntu gerne für Sonderaufgaben.
Die Anwendungen würden auch unter Vista, Win7 oder 8 laufen ;)
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
27.03.2014, 13:28
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#7

Zitat

Die Alternative, ein UNIX-System wie ubuntu, hat für den täglichen Gebrauch auch Nachteile. Ich verwende ubuntu gerne für Sonderaufgaben.
Ubuntu ist kein UNIX System, Linux selber ist teils POSIX (naja fast komplett)...
Welche Nachteile soll das haben, außerdem kann ein konformes OS keine alternative sein - sondern eher die Regel, dass jedenfalls sollte es sein.

Dein 10 Jahre altes Windows XP hätte da für mich fast zu 99% nur Nachteile.
Von welchen Nachteilen redest du denn?
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: