MS Outlook 2007/2010 + IMAP public folders

#0
24.07.2013, 12:16
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#1 Moin

Ich suche jemanden der Erfahrung mit genanntem Thema hat,
Outlook scheint nicht mit den IMAP public folders zurecht zu kommen.
Und ist äußerst langsam... nach mehrmaligen Googlen scheint dies aber durchaus ein bekanntes Problem zu sein.
Ein HotFix zu Outlook 2010 hat nichts gebracht, hat da irgendjemand eine Idee oder einen Lösungsansatz?
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
24.07.2013, 12:28
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#2 Angeblich soll es mit Outlook 2013 besser sein. Aber ich fürchte, dass IMAP einfach nicht das Thema von Microsoft ist. Ausweichen auf einen Client, der IMAP weitgehend problemlos unterstützt, ist nicht?
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
24.07.2013, 12:40
Member

Themenstarter
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#3

Zitat

Gool postete
Angeblich soll es mit Outlook 2013 besser sein. Aber ich fürchte, dass IMAP einfach nicht das Thema von Microsoft ist. Ausweichen auf einen Client, der IMAP weitgehend problemlos unterstützt, ist nicht?
Doch das ist schon angedacht (auf eine Groupware), ich persönlich benutze eh BSD/UNIX -
genau das läuft im Moment auch - aber mir haben schon mehrere Leute gesagt das Microsoft sich nicht für IMAP
interessiert und das niemals was wird weil die doch lieber ihr Exchange verkaufen wollen.

Es war halt so ein Konflikt, der Kunde wollte nämlich gar keine Lizenzkosten für MS Exchange etc. bezahlen...
daher haben wir diese Lösung auch nicht verfolgt.
Aber es hätte ja sein können das es doch noch eine bekannte Lösung gibt die ich nicht kenne. ;)

Habe das hier gefunden, dass trifft es wohl recht gut:
http://arstechnica.com/civis/viewtopic.php?f=15&t=1140941
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
24.07.2013, 12:50
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#4 Lizenzkosten für Exchange sind letztendlich gar nicht so hoch. Klar, beim Kauf der Lizenzen ist das ein Batzen Kohle, aber es gibt keine Folgekosten. Manche Groupware-Anbieter haben zwar geringe Einzellizenzkosten, die muss man aber monatlich oder jährlich bezahlen und dann rechnet sich irgendwann der Exchange-Server wieder. Ich setze momentan auf Kerio. Ist günstiger als ein Exchange und kann fast alles, was ein Exchange-Server kann. Manche Sachen funktionieren besser, manche schlechter. Es gibt Features, die der Exchange nicht hat und anders herum. Aber im Wesentlichen ist es eine gute Alternative. Outlook behandelt den Kerio wie einen Exchange-Server und andere Clients können bequem per ActiveSync drauf zugreifen. Allerdings hat der Kerio Folgekosten (jährlicher Lizenzplan).
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
24.07.2013, 12:54
Member

Themenstarter
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#5

Zitat

Outlook behandelt den Kerio wie einen Exchange-Server und andere Clients können bequem per ActiveSync drauf zugreifen.
Hmm ja das müßte mit Horde V5 aber auch funktionieren... naja mal schauen.

Edit:
Ach gibt es eig eine Möglichkeit das Outlook intern einen anderen Port nimmt als 443, also zb. 80 oder ist das bei Exchange gar nicht vorgesehen?
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
24.07.2013, 13:25
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#6 Guck mal hier: http://support.microsoft.com/kb/270836/de

Aber MAPI läuft auf Port 135. Kann aber sein, dass das nur für den Verbindungsaufbau zuständig ist und später die Verbindung über Port 443 getunnelt wird. Die Frage kann ich nicht so wirklich beantworten. Müsste ich mich auch erstmal umfangreich schlau machen.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
24.07.2013, 13:50
Member

Themenstarter
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#7 Naja weil du ja sagtest du nutzt Kerio, die werden das dann wohl auch so machen wie bei Horde:
http://wiki.horde.org/ActiveSync - denn MAPI unterstüzt da bestimmt niemand.
Das EAP Protokoll ist ja soweit ich weiß standard und da laufen doch die requests alle über HTTP oder sehe ich das falsch?
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
24.07.2013, 15:33
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#8 Kerio hat ein Plugin für Outlook, welches MAPI simuliert. Das läuft in der Tat über https.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende