Leichterer Zugang mit Wissen über technische Daten?

#0
22.06.2013, 22:46
blacksheep99
zu Gast
#1 Ich gehe schon seit ca. 3 Jahren nur mit dem kostenlosen "Avira Antivir" ins Netz. In diesen 3 Jahren gab es nicht nur leichtes surfen, sondern auch Online-Shopping, Videos, Email, Facebook etc.

Ich habe den Eindruck das meine Computerwelt nicht sicher genug ist, und möchte deshalb die gesamte Festplatte löschen und den PC schrotten.

Danach möchte ich im Internet ein Notebook und ein LTE-Router bestellen. Vorher jedoch muss ich wissen:

"Kann jemand anhand von technischen Daten (z.B.: Modellnummer, EAN) -die an den neuen Geräten oder im Internet zu finden sind- trotz eines guten Antivirenprogramms, Zugang zu Rechner und Internet haben?"
Seitenanfang Seitenende
22.06.2013, 23:55
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#2

Zitat

Ich habe den Eindruck das meine Computerwelt nicht sicher genug ist, und möchte deshalb die gesamte Festplatte löschen und den PC schrotten.
Woraus ergibt sich dieser Eindruck denn?

Zitat

Danach möchte ich im Internet ein Notebook und ein LTE-Router bestellen. Vorher jedoch muss ich wissen:
Wie wäre es wenn du dich einfach erstmal um eine kostenpflichtige AV Lösung bemühst?
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
23.06.2013, 14:07
blacksheep99
zu Gast

Themenstarter
#3 Ich habe Gespräche belauscht und glaube erkannt zu haben, das mein Computer in regelmäßigen Abständen ausspioniert wird.

Notebook und Router werde ich mir so oder so demnächst kaufen.

Frage 1: "Kann ich ohne Sorgen im Netz bestellen oder sollte ich einen Laden aufsuchen?"

Frage 2: "Kann sich jemand die Daten meiner Geräte notieren und so leichter auf den Computer zugreifen?"
Seitenanfang Seitenende
23.06.2013, 14:12
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#4

Zitat

Ich habe Gespräche belauscht und glaube erkannt zu haben, das mein Computer in regelmäßigen Abständen ausspioniert wird.
Dann würde ich mir auf gar keinen Fall irgendwelche SOHO Router kaufen,
die haben ab und zu mal lustige Bugs - lassen sich schlecht kontrollieren und Dinge wie WPS sind ja schon quasi von Anfang an broken by design.

Vor allem würde ich schon mal gar kein MS Windows oder anderes proparitäres OS benutzen, laut aktuellen Nachrichten (wobei das für mich jetzt nix neues war) werden die Leute doch sowieso belauscht (siehe Prism und Tempora).
Desweiteren darfst du keine sozialen Dienste nutzen (kein Facebook, Twitter usw.)...
Benutze auf keinen Fall free-mail Accounts, oder irgendwelche Dienste die vermeitlich kostenlos sind/erscheinen - denn glaubst du wirklich irgendjemand hat irgendwas zu verschenken?

Du siehst es wird schon langsam eng... ;)
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
23.06.2013, 16:53
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#5 Ja, vor allem ist es gefährlich, das Internet zu nutzen. Jegliche Kommunikation wird ja durch die Geheimdienste (Stichworte PRISM oder Tempora) abgehört. Bei jedem.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren:
  • »
  • »
  • »
  • »
  • »