Dell Inspiron, Windows Vista langsam incl. langer Startphase - Babylon Virus

#0
18.09.2012, 01:39
...neu hier

Beiträge: 4
#1 Hallo Zusammen,

ich benutze zum ersten Mal ein Forum. Danke schonmal dass es sowas gibt ;)

Auf dem System ist Avira, Advanced System Care, TuneUp Utilities und SpyBot

Ich denke dass mein Problem diesem Thread ähnelt: Dell Inspiron mit Vista läuft sehr langsam

http://board.protecus.de/t41587.htm


Da dort steht dass die beschriebenen Schritte unter Anleitung geschehen sollen habe ich bisher nur "Malwarebytes" nach euren Vorgaben herunter geladen und das System gescannt und gesäubert. Kein Erfolg, habe das Log an den Beitrag angehangen.

Darüber hinaus ist auf meinem Rechner leider die Software "Babylon" gelandet und lässt sich nicht entfernen.

Sollte ich etwas vergessen haben bitte ich um einen kurzen Hinweis. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.


Mit freundlichem Gruß

Nikolaus

Seitenanfang Seitenende
27.09.2012, 20:45
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 4
#2 Hello again, ist denn wirklich keiner da der was damit anzufangen weiß? Der Laptop spinnt nach wie vor ;)

Lieben Gruß

Nikolaus
Seitenanfang Seitenende
14.10.2012, 01:28
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 4
#3 Hallo nochmal,

da anscheinend keiner weiß was ich tun soll, kann der Eintrag geschlossen werden.


Trotzdem danke

LG
Seitenanfang Seitenende
15.10.2012, 19:01
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#4 Dein einziges Problem ist vermutlich, dass Du Windows Vista hast und vermutlich schon länger den PC nicht neu installiert hast. Die Software kenne ich nicht bzw. nur die Übersetzungssoftware mit dem Namen Babylon - und die ist ungefährlich.

Nachdem dieser falsche Registry-Cleaner ja weg ist, sollte es an sich auch keine Probleme mehr geben. Aber wenn Du das System, so wie es ist, jetzt schon seit mehreren Jahren ohne Neuinstallation nutzt, hat sich da mit der Zeit ne Menge Mist angesammelt, der den PC langsam macht. Abgesehen davon ist Windows Vista selbst ein großes Problem.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
15.10.2012, 19:19
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 4
#5 Danke Gool ;)

Ich melde mich wenn ich Wndows 7 aufgespielt habe. Könnte vielleicht helfen!


LG
Seitenanfang Seitenende
15.10.2012, 21:01
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#6 Eine Neuinstallation hilft meistens ;)
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
15.10.2012, 22:42
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#7

Zitat

Gool postete
Eine Neuinstallation hilft meistens ;)
... bei MS Windows ist das der Fall - andere Systeme sind beständiger... jahrelang.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
16.10.2012, 20:44
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#8 Was möglicherweise daran liegt, dass die meisten Nutzer eben Windows benutzen, statt Mac oder Linux. Und je mehr an so nem System rumgespielt wird, desto anfälliger für Probleme wird es. An Windows-Servern zum Beispiel spielt man ja nicht so viel rum, weshalb diese auch sehr beständig sind.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
17.10.2012, 12:30
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#9

Zitat

Was möglicherweise daran liegt, dass die meisten Nutzer eben Windows benutzen,
Was hat das damit zu tuen? Wenn ich dir irgendwo nen ordentliches Sys aufsetze oder mehrere dann kannste die da 10 Jahre stehen lassen sofern du meine Anweisungen der Pflege befolgst.

Zitat

Und je mehr an so nem System rumgespielt wird, desto anfälliger für Probleme wird es.
Nö ich spiel an meinem OS ne ganze Menge rum, da wird fast jede Woche irgendwas umgebaut - ist aber auch kein Problem.
Gentoo ist eh die flexibelste GNU/Linux distro und somit das flexibelste OS, vermutlich auf der ganzen Welt...
Mein Sys hat schon alles überlebt, zig HW wechsel, Software umstrukturierungen, endlose Compilier Orgien... und und und
läuft genauso wie am 1. Tag im Jahre 2006.

Zitat

An Windows-Servern zum Beispiel spielt man ja nicht so viel rum, weshalb diese auch sehr beständig sind.
Ja und darauf laufen dann so Sachen wie Spybot... ;)
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
25.10.2012, 16:59
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#10 Spybot auf nem Server? *grusel*
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: