parity.1 in windows 7

#0
19.03.2012, 12:43
Moderator

Beiträge: 7795
#16 Also die Bootsektoren sind sauber. Nutze bitte bei hdhacker den Punkt Physical Drive(mbr) , waehle dort die entsprechende Festplatte, bei dir ist es "0" , speichere diese dann in eine Datei mit save sector to file, (nicht write sector on disk! ) DIe entsprechenden Dateien kannst du hier mal anhaengen.

Ich denke eher, das es sich um einen Fehlalarm seitens Avira handelt...
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
19.03.2012, 12:52
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#17

Zitat

Also die Bootsektoren sind sauber.
Woher willst du das wissen, die weichen schonmal vom standard ab - ich würde trotzdem empfehlen die einfach neuzuschreiben (per Win8 CD von mir aus)..
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
19.03.2012, 14:48
Moderator

Beiträge: 7795
#18 Ich habe das von Avira gegenpruefen lassen....
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
19.03.2012, 15:08
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#19

Zitat

raman postete
Ich habe das von Avira gegenpruefen lassen....
Als ob Avira alles erkennen würde... ;)
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
19.03.2012, 16:32
Moderator

Beiträge: 7795
#20 <g> Das Produkt Avira ( wie alle anderen auch) erkennt natuerlich nicht alles. Aber wenn man den passenden Mitarbeiter fragt, gehe ich davon aus, das es passt.....
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
21.03.2012, 06:19
Member

Themenstarter

Beiträge: 23
#21

Zitat

Xeper postete

Zitat

Kann sich jemand mal bitte die Bootsektoren s.o. anschauen?
Auf der ersten Festplatte soll wohl ein NT6 Bootsektor sein und auf der zweite ein NT5er...
aber die sind beide nicht ganz Standard - also vermutlich doch unbekannter Binäranteil vorhanden.
Jo Vielen Dank!
D.H. ich komme um ein Fdisk /mbr nicht herum..

Wenn ich die Daten der betroffenen 7 Partitionen 2er "kaputter" Platten auf eine
brandneue Festplatte von w7 aus partitioniert "sichere" ,
dann habe ich wohl das problem gleich mit exportiert?

Wie geht man bei einem sicheren Backup ohne Virenmitnahme vor?
Es sind ja so etwa 1 TB betroffen auf 7 Partitionen auf 2 HDs
avira findet übrigens nichts unter einem Benutzer mit eingeschränkten Rechten.

Unter admin sagt die sytemverwaltung:

Datenträger 0

partition 1 drive 0 156 GB ntfs fehlerfrei,sytem, aktiv, primär d:
partition 2 drive 0 77 GB NTFS fehlerfrei,start, swap, primär c:

Datenträger 1

partition 1 drive 1 sytemreserviert fehlerfrei,aktiv, primär 100MB wohl I:
partition 2 drive 1 RAW 240 GB kein Buchstabe (nicht formatierbar) wohl Q;)
partition 3 drive 1 349 GB NTFS fehlerfrei,primär H:
partition 4 drive 1 297 GB fehlerfrei,aktiv, logisch F:
partition 5 drive 1 49 GB fehlerfrei,aktiv, logisch E:

avira:
Der Suchlauf über die Masterbootsektoren wird begonnen:
Masterbootsektor HD0
[INFO] Es wurde kein Virus gefunden!

Der Suchlauf über die Bootsektoren wird begonnen:
Bootsektor 'C:\'
[INFO] Es wurde kein Virus gefunden!
Bootsektor 'D:\'
[INFO] Es wurde kein Virus gefunden!
Bootsektor 'Q:\'
[INFO] Es wurde kein Virus gefunden!
[INFO] Bitte starten Sie den Suchlauf erneut mit Administratorrechten
Masterbootsektor HD1
[FUND] Enthält Code des Parity.1-Virus
[HINWEIS] Der Bootsektor wurde nicht repariert
Bootsektor 'E:\'
[FUND] Enthält Code des Parity.1-Virus
[HINWEIS] Der Bootsektor wurde nicht repariert
Bootsektor 'F:\'
[FUND] Enthält Code des Parity.1-Virus
[HINWEIS] Der Bootsektor wurde nicht repariert
Bootsektor 'H:\'
[FUND] Enthält Code des Parity.1-Virus
[HINWEIS] Der Bootsektor wurde nicht repariert
Bootsektor 'I:\'
[FUND] Enthält Code des Parity.1-Virus
[HINWEIS] Der Bootsektor wurde nicht repariert



Auf E: Koennte ich auch verzichten.
C,D,F,H sind wichtig!
Was I Und Q sind weiss ich nicht genau.

E: Formatieren ? Partition Löschen?
Löst aber nicht Problem MBR HD 1.

Jetzt HD2 neu, Leer, unpartioniert dranhängen, formatieren aber vorher HD1 abhängen.
avira befragen, wenn kein parity auf HD 2, dann f und h daten dahin kopieren.
Überlege ob ich mit gparted von XFCE live cd drangehe.
C: mit windows 7 neu hochziehen wäre immense arbeit mit virtualbox und allem.
Oder weiss wer was ein möglichst Nerven - und Daten Schonendes verfahren?

Thx
JB
Seitenanfang Seitenende
21.03.2012, 10:13
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#22

Zitat

D.H. ich komme um ein Fdisk /mbr nicht herum.
Nö den Befehl gibts doch schon seit zich Jahren nicht mehr.

Zitat

Wie geht man bei einem sicheren Backup ohne Virenmitnahme vor?
Es sind ja so etwa 1 TB betroffen auf 7 Partitionen auf 2 HDs
Nein warum, der Bootsektor hat ja nichts mit den restlichen Daten zu tuen...
raman meinte ja sogar alles easy, aber es reicht ja wenn du erstmal deine bootcode's fixen tust...
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
21.03.2012, 14:09
Member

Themenstarter

Beiträge: 23
#23

Zitat

Xeper postete

Zitat

D.H. ich komme um ein Fdisk /mbr nicht herum.
Nö den Befehl gibts doch schon seit zich Jahren nicht mehr.

Zitat

Wie geht man bei einem sicheren Backup ohne Virenmitnahme vor?
Es sind ja so etwa 1 TB betroffen auf 7 Partitionen auf 2 HDs
Nein warum, der Bootsektor hat ja nichts mit den restlichen Daten zu tuen...
raman meinte ja sogar alles easy, aber es reicht ja wenn du erstmal deine bootcode's fixen tust...
Ja danke ich dachte weil oben jemand was von

fdisk /mbr
fixmbr
grub-setup /dev/sda

schrieb von einer Linux CD.
Alle aktionen die ich von einer der beiden unsauberen platte (wer sagte noch was von unsauberer NT5 NT6 record?) tue sind ja ansteckend...

Zitat

aber es reicht ja wenn du erstmal deine bootcode's fixen tust...
Und wie?

mit dem hdhacker?
sicher kann ich im reparatur prompt mode von xp (oder w7 ?) cd fdisk machen oder nicht?
und fixmbr und fixboot oder nicht?
oder gabs das nur bei w98?
hab ich auch noch ne cd.

Aber ein Fehler und 2 wichtige partitionen sind wech.

Thx
Dieser Beitrag wurde am 21.03.2012 um 14:16 Uhr von juergen007 editiert.
Seitenanfang Seitenende
21.03.2012, 14:57
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#24

Zitat

Und wie?

mit dem hdhacker?
sicher kann ich im reparatur prompt mode von xp (oder w7 ?) cd fdisk machen oder nicht?
und fixmbr und fixboot oder nicht?
oder gabs das nur bei w98?
hab ich auch noch ne cd.
Du wirfst grad alles durcheinander, bei >=NT5 heißt das fixmbr und fixboot - das müßte gehen.

Zitat

Aber ein Fehler und 2 wichtige partitionen sind wech.
Ja und, dann sicher halt deine partition table - du kannst auch die ganze table neu machen und erstmal den ganzen Bereich nullen (das wäre aber ein wenig übertrieben).

Wenn du die utilities von deinem OS nutzt wird das schon in Ordnung sein.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
21.03.2012, 16:38
Member

Themenstarter

Beiträge: 23
#25

Zitat

Xeper postete

Zitat

Und wie?

mit dem hdhacker?
sicher kann ich im reparatur prompt mode von xp (oder w7 ?) cd fdisk machen oder nicht?
und fixmbr und fixboot oder nicht?
oder gabs das nur bei w98?
hab ich auch noch ne cd.
Du wirfst grad alles durcheinander, bei >=NT5 heißt das fixmbr und fixboot - das müßte gehen.

Zitat

Aber ein Fehler und 2 wichtige partitionen sind wech.
Ja und, dann sicher halt deine partition table - du kannst auch die ganze table neu machen und erstmal den ganzen Bereich nullen (das wäre aber ein wenig übertrieben).

Wenn du die utilities von deinem OS nutzt wird das schon in Ordnung sein.
Und wie sichert man partition table ?
Ausserdem ist ja grade DIE im a...
Oh du nutzt ja auch eclipse;)
oder ist das nur ein screensaver?
J
Seitenanfang Seitenende
21.03.2012, 16:44
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#26

Zitat

Und wie sichert man partition table ?
dd if=source of=target bs=1 count=512
Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Master_Boot_Record

Zitat

Oh du nutzt ja auch eclipse
oder ist das nur ein screensaver?
J
Eclipse? Hmm nää, lieber netbeans - aber hab mal Eclipse verwendet.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
21.03.2012, 22:01
Member

Themenstarter

Beiträge: 23
#27

Zitat

Xeper postete

Zitat

Und wie sichert man partition table ?
dd if=source of=target bs=1 count=512
Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Master_Boot_Record

Was bedeutet die Zeile dd if=source of=target bs=1 count=512

Linux oder windows befehl?
?
Seitenanfang Seitenende
21.03.2012, 22:13
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#28 Google hilft auch dir: http://linux.die.net/man/1/dd
(Windows hat doch nix ^^)

Aber an deiner Stelle würd ich jetz ma reinhauen, sonst schaffen wir's noch auf die dritte Seite... :p
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
22.03.2012, 02:15
Member

Themenstarter

Beiträge: 23
#29 OK
wiki:
"Alternativ kann man beim Booten von der Windows-CD über den Punkt „Computer reparieren/Systemwiederherstellungsoptionen“ das Tool bootrec.exe in der Eingabeaufforderung aufrufen. bootrec /fixmbr schreibt einen neuen MBR, bootrec /fixboot einen neuen Startsektor in die Systempartition.[8]"

Das wird es wohl handlen.

Habe aber noch auf ner neuen 750er HD halb win 7 und XFCE installiert bzw bin dabei , Linux mag ich an sich aber gewisse Sachen gehen galt nicht games oder so..
noch letzte Frage wo ist denn fuer dd die source eines sauberen MBR?
Thx für geduld
JB
Seitenanfang Seitenende
22.03.2012, 05:36
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#30

Zitat

noch letzte Frage wo ist denn fuer dd die source eines sauberen MBR?
Gar nicht, dd weiß nichts von deinem MBR.
Du schmeißt schon wieder alles durcheinander, du hattest gefragt wie du deine partition table sicherst - das war meine Antwort darauf.
Das eine hat aber nix mit dem anderen zu tuen oder umgekehrt. ;)

Zitat

... Linux mag ich an sich aber gewisse Sachen gehen galt nicht games oder so..
Linux (bzw. dessen Entwickler) sind nicht für die Fehler anderer verantwortlich, außerdem benötigt man irgendein solides System zum arbeiten - Windows kann das schon mal nicht sein (das siehst du ja in diesem Forum).

Desweiteren stimmt das nicht so ganz, schließlich kann man schon so einige Games auf wine zum laufen bringen und wine gibt es ja nicht nur für Linux sondern auch für etliche BSD Derivate.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: