Parity.1 - Virus im Bootsektor des Diskettenlaufwerks

#0
01.03.2003, 13:01
...neu hier

Beiträge: 1
#1 Ich habe einen Parity.1 - Virus im Bootsektor meines Diskettenlaufwerks. Weder mit meinem Norton Anivir noch mit dem w9x.exe von Protector Plus gelingt es, ihn zu entfernen. Der Zugriff wird verweigert. Gibt es da einen Trick? Was kann ich tun? Kann mir jemand weiterhelfen?

Detlef Dunker
Seitenanfang Seitenende
01.03.2003, 16:48
Member
Avatar Ajax

Beiträge: 890
#2 Neustart mit einer virenfreien Bootdiskette mit einem Schreibschutz versehen
(Schreibschutz-Schieber an der Diskette umschalten)
Der PC muss vor dem Starten mit der Bootdiskette ausgeschaltet sein, damit sich keine Virenspuren mehr im RAM befinden.
Damit sollte ein virenfreies Starten möglich sein und der Virenscanner kann den Bootvirus von der Festplatten/Partitionen entfernen.

Gruß
Ajax
Seitenanfang Seitenende
01.03.2003, 20:02
Moderator

Beiträge: 7795
#3 Hallo Detlef,

wenn der Virus sich nur auf deiner Diskette befindet, ist das kein Problem. Wen du den Inhalt der Diskette noch brauchst, kopiere ihn in ein Verzeichniss auf der Festplatte, Formatiere die Diskette neu kopiere die Dateien aus dem Verzeichniss wieder auf die Disk und weg ist der Virus!;)
Achte aber darauf, das du nicht von ihr bootest!;)
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: