Externe Festplatte Problem beim erkennen

#0
10.10.2011, 12:00
...neu hier

Beiträge: 5
#1 Hallo,

mir wurde empfohlen das thema neu zu starten da das andere schon 90 tage alt ist...


zu meinem problem...


wie formatiere ich meine externe festplatte wenn mein rechner nicht auf sie zugreifen kann bzw er die festplatte nciht erkennt obwohl sie angeseteckt ist?

habe windows 7 und eine HDD CnMemory Spaceloop


danke für die hilfe...
Seitenanfang Seitenende
10.10.2011, 12:04
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#2

Zitat

wie formatiere ich meine externe festplatte wenn mein rechner nicht auf sie zugreifen kann bzw er die festplatte nciht erkennt obwohl sie angeseteckt ist?
Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computer -> Datenträgerverwaltung

Wird sie da angezeigt?
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
10.10.2011, 12:10
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 5
#3

Zitat

Xeper postete

Zitat

wie formatiere ich meine externe festplatte wenn mein rechner nicht auf sie zugreifen kann bzw er die festplatte nciht erkennt obwohl sie angeseteckt ist?
Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computer -> Datenträgerverwaltung

Wird sie da angezeigt?
leider nein...
Seitenanfang Seitenende
10.10.2011, 12:11
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 5
#4

Zitat

Jurinator postete

Zitat

Xeper postete

Zitat

wie formatiere ich meine externe festplatte wenn mein rechner nicht auf sie zugreifen kann bzw er die festplatte nciht erkennt obwohl sie angeseteckt ist?
Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computer -> Datenträgerverwaltung

Wird sie da angezeigt?
leider nein...


Anhang: l.png
Seitenanfang Seitenende
10.10.2011, 12:15
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#5 Dann ist sie vermutlich defekt.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
10.10.2011, 12:17
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 5
#6

Zitat

Xeper postete
Dann ist sie vermutlich defekt.
sie ging ja mal... schlagartig wurde sie nicht mehr erkannt....
Seitenanfang Seitenende
10.10.2011, 12:24
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#7

Zitat

sie ging ja mal... schlagartig wurde sie nicht mehr erkannt....
Ja ist schon traurig, Dinge die benutzt werden gehen plötzlich kaputt - die wahre Ursache herauszufinden ist sicherlich viel zu kompliziert.
Willkommen in der wundervollen Welt der Halbleiter/Elektronik.

Aber allgemein kann ich dir sagen so handelsübliche 0815 verschweißte externe Festplatten taugen nix.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
10.10.2011, 12:26
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 5
#8

Zitat

Xeper postete

Zitat

sie ging ja mal... schlagartig wurde sie nicht mehr erkannt....
Ja ist schon traurig, Dinge die benutzt werden gehen plötzlich kaputt - die wahre Ursache herauszufinden ist sicherlich viel zu kompliziert.
Willkommen in der wundervollen Welt der Halbleiter/Elektronik.

Aber allgemein kann ich dir sagen so handelsübliche 0815 verschweißte externe Festplatten taugen nix.
da gilt wirklich was mehr kostet bringt auch mehr...

naja man lernt ja draus...

trotzdem danke für deine hilfe :-)
Seitenanfang Seitenende
10.10.2011, 12:29
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#9

Zitat

da gilt wirklich was mehr kostet bringt auch mehr...

naja man lernt ja draus...

trotzdem danke für deine hilfe :-)
Wenn du es wirklich schriftlich haben willst, bring das Gerät zu einem Fachmann und lasse es überprüfen.

Datenrettung ist immer sehr kostenspielig und lohnt sich für privat i.d.R. nicht - was du tuen kannst ist alle Daten min. 2x zu sichern.
Es gibt externe Gehäuse zu kaufen in denen man handelsübliche Festplatten reinbauen kann (mit Schraubverschluß etc) die sind viel besser weil oft von diesen Gehäusen auch nur die Elektronik (die USB Schnittstelle etc.) kaputt geht.
Um das genau zu bestimmen musst du das Gerät wie gesagt aber schon überprüfen lassen...
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
31.10.2011, 17:29
Member
Avatar thehop

Beiträge: 18
#10 TIPP 1: würde die Platte auch mal mit einem andren PC testen

TIPP 2: mit dieser kleinen-feinen Freeware (lässt sich die USB-Erkennung anstossen - bspw. entfernen/neu erkennen)

Zitat

USBDeview v1.96 Copyright (c) 2006 - 2011 Nir Sofer
View all installed/connected USB devices on your system
http://www.nirsoft.net/utils/usb_devices_view.html

WinTotal - Nirsoft-Übersetzungen (=Sprachdatei Deutsch)
http://www.wintotal.de/nirsoft.html

__________
Achtsam leben, manchmal helfen ... (o;
Seitenanfang Seitenende
14.11.2012, 09:25
...neu hier

Beiträge: 2
#11 NICHT GLEICH ALS DEFEKT IN DEN SCHRANK ODER MÜLL WERFEN !!!!
Ich hatte das EXAKT gleiche Problem mit meiner CnMemory Festplatte (Airy 2TB/Windows 7). Ich wollte sie schon wegschmeissen, hab alle Foren durchsucht aber konnte keine Lösung finden, da habe ich in letzter Hoffnung mal die Bedienungsanleitung genommen und bin alle Schritte wie bei einer Neu (oder Erst-) Installation durchgegangen und habe bemerkt daß ich einen entscheidenden Fehler in der Anschlussreihenfolge gemacht habe (CnMemory ist da äusserst empfindlich) --- und siehe da, der PC erkennt sie wieder und die Daten waren auch alle noch drauf (waren NIE weg). Also bei mir gehts so (und nur so): PC aus, USB der Externen Platte rein, PC hochfahren, warten bis sich die Festplatte (Boot) beruhigt hat und ERST DANN die Externe Platte anschalten (Modell abhängig). Falls der PC sie noch nicht erkennt, dann Externe Platte ausschalten, PC runterfahren (aber dabei die Externe Platte via USB eingesteckt lassen) und wieder hochfahren, warten bis sich alles wieder beruhigt hat und Externe Platte wieder Anschalten. Jetzt müsste sie wieder erkannt werden (bei mir wars so). Solange die Externe Platte angeschlossen bleibt musst du sie wie einen Drucker behandeln - immer angeschlossen lassen und einschalten wenn du sie brauchst. Wenn man die Platte nicht sooft wechselt bekommt man keine Routine und vergisst die genaue Reihenfolge (CnMemory nimmt einem das krumm). Ich hoffe ich konnte dir helfen und deine Platte und die Daten vor dem Müll bewahren.
Dieser Beitrag wurde am 14.11.2012 um 09:42 Uhr von MetHanol editiert.
Seitenanfang Seitenende
14.11.2012, 13:07
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#12 Naja bei USB gibts keine genauen Anschlußreihenfolgen, alles andere will bewiesen werden -
es kann natürlich sein bei einem mülligen OS das du mal einen anderen USB Port ausprobieren musst.

Zur Not kann man dann noch zwei verschiedene PCs probieren.
PS.: Mach ab und zu doch auch mal einen Absatz, ja? ^^
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
15.11.2012, 07:46
...neu hier

Beiträge: 2
#13 Ich hatte es auch an verschiedenen PCs probiert und bin deshalb von einem Defekt meiner Platte ausgegangen (wollte das aber nicht hinnehmen und hab weiter probiert). Ob dus glaubst oder nicht bei meiner Platte hängts an der Reihenfolge, denn jetzt (auf diese art) läuft sie wieder auf allen PCs (und das wurde bewiesen). Aber ich denke mal bevor man alles gleich als "Müllig" abtut oder wegschmeissen will kann mans doch auch noch mal so probieren, es bricht einem ja nichts ab dabei - wenns funktioniert, warum nicht !? Ich bin froh dass ich hartnäckig blieb ...
Seitenanfang Seitenende
15.11.2012, 11:17
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#14

Zitat

Ob dus glaubst oder nicht bei meiner Platte hängts an der Reihenfolge,
Naja mit glauben hat das nichts zu tun, ich würde deine HDD auf jedenfall entsorgen - weil
das was du sagst gibt es nun mal nicht.
Es könnte sich genauso gut um einen elektronischen Fehler handeln der jede Zeit wieder auftauchen kann...
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: