kann man jeden beliebigen Router an einen Router anschließen?

#0
15.02.2011, 13:28
Member

Beiträge: 690
#1 folgenden Kommentar habe ich gefunden und ich kapiere nicht, was er damit sagen möchte...

"Wichtig zu wissen: dieses Gerät ist ein vollwertiger DSL Router mit VOIP (aber ohne W-LAN) .
Wer das Gerät lediglich als VOIP Adapter nutzen will um es an einen W-Lan Router anzuschliessen hat Pech , das geht leider nicht."

das heißt bei einen normalen Lan-Router geht es? ich meine, wenn der Router mit VOIP kein w-lan hat, dann ist es doch logisch, dass man ihn nicht an einen anderen W-lan router anschließen kann??..deswegen verstehe ich nicht so ganz, was er damit sagen möchte??? kapiert ihr es?
Seitenanfang Seitenende
15.02.2011, 15:28
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#2

Zitat

das heißt bei einen normalen Lan-Router geht es? ich meine, wenn der Router mit VOIP kein w-lan hat, dann ist es doch logisch, dass man ihn nicht an einen anderen W-lan router anschließen kann??
Ich glaub eher das man einen Router der kein VOIP hat meistens an einem anderen Router anschließen kann, da VOIP wahrscheinlich ja auf die Telefonleitung angewiesen ist.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
15.02.2011, 18:06
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2307
#3 Woher hast du denn diese Aussage?
Man müsste sich schon ein Konstrukt basteln, damit dieser Satz Sinn machen könnte.
Hat man kein eigens für VoIP vorgesehenes Telefon, kann man sein z.B. analoges Telefon mit Hilfe eines VoIP- Adapters nutzen. VoIP Router können also als Adapter genutzt werden. Das von dir genannte Modell aber nicht per W-LAN.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
15.02.2011, 20:34
Member

Themenstarter

Beiträge: 690
#4 hallo heVTIG,

das hat einer bei amazon über einen Router geschrieben..und das kam sogar mir spanisch vor..

http://www.amazon.de/Hama-00062737-VOIP-Modem-Router/dp/B000E8ZGVG

der hat sogar nochmal geantwortet..auch das verstehe ich nicht...ich möchte doch nur über den Router telefonieren..ich bin einfach überfordert

Ich bin heute fast wahnsinnig geworden und habe mich noch immer nicht beruhigt. Ich habe einen Router von KPN (Thomson TG789vn) und die haben das Teil so konfiguriert (ich vermute es), dass man VOIP nur über KPN machen kann. Denn ich hatte inzwischen eine dt. Anleitung gefunden, wo immer von Toolbox ->Telefonie -> Konfigurieren die Rede war.. und die Navigationsleiste "Konfigurieren" gibt es bei meinem Router leider nicht. Also muss ich entweder einen Adapter kaufen oder einen 2 Router mit VOIP anschließen..so sehe ich das..

Und mit Sip-Server kann ich nichts anfangen?? (im Anhang)

kann mir bitte einer von euch sagen, ob ich 1.) den Hama Router hinter den ersten schalten kann, damit ich mit einem analogen Telefon telefonieren kann..ich kann gerne zig Screenshort vom gateway machen, damit ihr sehen könnt, was mein jetztiger Router kann oder auch nicht..

oder kann ich 2.) den KPN Router doch benutzen und kapier das Teil nur nicht?

Dieser Beitrag wurde am 15.02.2011 um 20:53 Uhr von petermarkus editiert.
Seitenanfang Seitenende
15.02.2011, 23:43
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2307
#5 Ähm, also du möchtest einfach dein analoges Telefon nutzen können?
Das sollte doch jetzt auch schon gehen? Kann ich mir gar nicht anders vorstellen.
Die ISPs friemeln nur immer selber an der Firmware der Router, damit du da nicht an denen vorbei kannst..
Selbst mit anderem Router bin ich mir nicht sicher, ob die das nicht unterbinden können.
Hier wäre also wirklich der Kontakt zu KPN der erste und beste Weg.

Also ich hatte hier mal so einen ähnlichen Falll, da konnte ich auch nichts einstellen, brauchte mein Telefon aber auch nur anschließen. Ich kann mir nur vorstellen, dass du den KPN Router für deine Telefonie nutzen kannst.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
16.02.2011, 09:33
Member

Themenstarter

Beiträge: 690
#6 Nein, nicht ganz. Ich möchte über den VOIP Anbieter sipgate eine analoges Telefon nutzen. Ich habe mich inzwischen auch schon mit sipgate in Verbindung gesetzt. Die haben mir eine Bedienungsanleitung (pdf) für meinen Router geschickt mit dem Hinweis, dass KPN "eine angepasste Routersoftware auf dem Gerät installiert hat, welche u.U. manche Einstellungen nicht konfigurierbar macht." Zu diesem Schluss bin ich ja auch schon gekommen. Die wollen natürlich, dass man über die neben der Internetflatrate auch ein Voip Abo abschließt.

Meine weitere Vorgehensweise ist jetzt wie folgt:

1. ich werde mich mit sipgate in Verbindung setzen und fragen, ob es technisch möglich ist über einen 2. Router mit VOIP sipgate zu nutzen und nachfragen, ob der von mir ausgewählte Router dafür zu nutzen ist. Der Typ bei amazon sagt zwar nein, aber darauf möchte ich mich nicht verlassen.

2. werde ich mir am WE einen VOIP Router kaufen und es dann nächste Woche einfach ausprobieren. Wenn es nicht funktionieren sollte, dann kann ich ihn ja wieder umtauschen.

3. wenn es keine negative Auswirkungen, was die Schnelligkeit angeht, dann werde ich dann vielleicht komplett auf den hier schon geposteten VOIP Router umsteigen und den PKN sch*** in die Tonne kloppen

eine Frage beschäftigt mich noch..angenommen, dass das mit dem 2. Router so funktioniert, muss ich dann dem 2. Router in den Einstellungen vom ersten Router eine statische IP zuweisen oder mache ich all diese Einstellungen dann vom 2. Router aus?

UND ICH HABE ADSL
Dieser Beitrag wurde am 16.02.2011 um 14:24 Uhr von petermarkus editiert.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: