weitere Website Reputation & Verbraucherschutz Bewertungen auf » Webutation.net.

ichwillpornos.com / info?

#0
18.10.2009, 22:45
Member

Beiträge: 14
#1 hallo liebe community!

weiß jemand genaueres über diese abzockseite??

weiß jemand ob die agbs gerichtlich anerkannt sind?

mir wurden schon einige mahnungen gesendet auf eine mailadresse von der ich das passwort für den zugang nun nicht mehr weiß......

ich habe nun angst, da ich auch daten wie adresse, geb-datum falsch angegeben habe dass sie mich auch deswegen verklagen könnten!!

besteht diese gefahr?

und falls sie mir einen richterlichen mahnbescheid senden wollen kann ich diesen ja nicht bekommen da ich ja falsche daten angegeben habe!! was tun sie dann?

ich bitte um antworten!

mfg
Seitenanfang Seitenende
19.10.2009, 18:33
Member

Themenstarter

Beiträge: 14
#2 hat denn keiner eine antwort?
Seitenanfang Seitenende
19.10.2009, 18:47
Moderator

Beiträge: 7795
#3 Rechtsberatung kannst du hier nicht erwarten. Wende dich dazu bitte an einen Anwalt oder eine Verbraucherzentrale in deiner naehe.
Von Weitem sieht das nach eine standard Abzockeseite aus.
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
19.10.2009, 20:16
Member

Themenstarter

Beiträge: 14
#4 ich weiß das ich keine rechtsberatung erwarten kann!

ich wollte nur fragen ob jemand erfahrungen mit dieser seite hat....

oder ob jemand weiß was passiert falls sie mir einen richterlichen mahnbescheid senden wollen er aber nicht zustellbar ist wegen meiner adresse hald.....

suchen die mich dann?

mfg
Seitenanfang Seitenende
19.10.2009, 20:36
Member

Beiträge: 3716
#5 Hi,
1. Antworte nicht auf die Schreiben.
2. Hebe alle Schreiben auf.
3. du musst dich erst bewegen, wenn ein Gerichtlicher Bescheid kommen würde, was aber wohl nicht passieren wird. Bei google schon ein paar threads gefunden, sieht nach betrugsseite aus.
Seitenanfang Seitenende
19.10.2009, 22:57
Member

Themenstarter

Beiträge: 14
#6 ja aber der gerichtliche bescheid kann ja theoretisch nicht bei mir ankommen weil sie ja nicht meine richtige adresse haben^^

würden sie mich dann suchen??

lg
Seitenanfang Seitenende
20.10.2009, 16:05
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#7 WENN die überhaupt zur Staatsanwaltschaft gehen, und das werden sie nicht, weil die sich mit ihrem Geschäftsmodell auf sehr dünnem Eis bewegen, dann wird die Staatsanwaltschaft auch nichts mehr herausfinden können, da Deine Verbindungsdaten, wenn sie überhaupt gespeichert werden, nicht so lange auf Vorrat gehalten werden. Auf die Vorratsdatenspeicherung, die ja nun wieder ausgesetzt wurde, hätte auch die Staatsanwaltschaft in diesem Fall keinen Zugriff, da sogar eine Strafbarkeit Deinerseits zweifelhaft wäre.

Aber die Abzocker gehen auch nicht zum Gericht und beantragen einen Mahnbescheid. Die freuen sich, wenn sie jemanden mit ihren Drohmails so weich kochen können, bis er zahlt. Aber zu mehr sind die nicht "fähig".
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
20.10.2009, 17:13
Member

Themenstarter

Beiträge: 14
#8 danke gool!!! du erleichterst mich wirklich sehr!

dürfen die eig meine ip speichern ohne einen gerichtsbeschluss?

außerdem habe ich ganz sicher nicht mehr diese ip! ich habe dazwischen schon internetanbieter gewechselt usw........

lg
Seitenanfang Seitenende
22.10.2009, 22:24
Member

Themenstarter

Beiträge: 14
#9 dürfen die eig meine ip speichern ohne einen gerichtsbeschluss?
Seitenanfang Seitenende
08.11.2009, 10:51
Member
Avatar craps

Beiträge: 28
#10 also bei mir war das auch mal ich sollte plötzlich grundlos 64€ zahlen wegen einer website wo ich mich angemeldet hatte.

hatte auch falsche daten angegeben (wie immer im i-net ;) und die haben mir schlussendlich ca 12 mails geschickt und es dann aufgegeben
die haben zwar auch mit gericht usw gedroht aber da die meisten selber alle abziehen und betrügen gehen die nicht wirklich vor gericht also immer mit der ruhe^^

IP ändert sich doch bei jedem routerneustart oder?... und der is alle 24h..
__________
Dream as if you live forever, live as if you die today.
Seitenanfang Seitenende
08.11.2009, 14:32
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#11

Zitat

craps postete
IP ändert sich doch bei jedem routerneustart oder?... und der is alle 24h..
Ja, die IP ändert sich in der Regel bei jedem Reconnect. Der Router wird dann nicht neu gestartet, sondern nur die Internetverbindung getrennt und neu aufgebaut. Es kann aber durchaus auch passieren, dass man dieselbe IP wieder zugewiesen bekommt.

@RepsoL
Einen Gerichtsbeschluss benötigt man nicht, um IPs zu speichern. Jede Internetseite speichert Deine IP-Adresse.
Auch die Provider speichern Deine Verbindungsdaten.

Man benötigt allerdings einen Gerichtsbeschluss, um auf die vom Provider gespeicherten Verbindungsdaten, mit denen man Dich identifizieren kann, zuzugreifen. Für "normale" Anfragen braucht man da Glück, denn die Provider speichern die Verbindungsdaten unterschiedlich lang. Manche speichern auch gar nicht. Dann gibt es da allerdings noch die Vorratsdatenspeicherung, die abgekoppelt von der üblichen Speicherung läuft. Dort werden Deine Verbindungsdaten 6 Monate gespeichert. Allerdings bedarf es da schon des konkreten Verdachts, dass Du terroristischen Aktivitäten oder ähnlich schweren Verbrechen nachgehst, um auf diese Daten zugreifen zu dürfen.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
10.11.2009, 07:14
Member
Avatar craps

Beiträge: 28
#12 ah okay, danke ;-)

also wenn du nicht zufällig was böses anti-gesellschaftliches vorhaben solltest biste sicher wenn ich das richtig verstanden habe ;)
__________
Dream as if you live forever, live as if you die today.
Seitenanfang Seitenende
11.01.2010, 00:29
Member

Themenstarter

Beiträge: 14
#13 sorry weil ich schon wieder nerve^^

aber ich muss immer mal wieder nachdenken was nicht alles sein könnte, falls die firmo doch seriös ist.....

ich denke mir dann immer die finden sicher irgendwie meine RICHTIGE adresse heraus und dann muss ich alles zahlen usw....

leider habe ich keinen zugriff mehr auf gmx, weil ich mein passwort vergessen habe und ich einfach nicht an ein neues rankomme....

somit hab ich leider auch keinen zugriff auf die million mahnungs-mails die mir diese website wahrscheinlich schon gesendet hat...

naja wie gesagt ich mache mir immer noch sorgen dass ich doch schwierigkeiten mit dem gericht wegen dieser blöden internetseite bekommen könnte.

mfg
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: