Problem mit eingebetteten Excel-Tabellen in Word 2007

#0
15.09.2009, 12:37
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#1 Wenn man eine eingebettete Excel-Tabelle in Word 2007 bearbeiten möchte, erscheint die Meldung

Zitat

Microsoft Office Word kann die zum Öffnen dieses Objekts erforderliche Anwendung nicht starten
In einem anderen Forum wird dieses Problem (bisher unbeantwortet) mit Office 2003 geschildert: http://www.administrator.de/Einbetten_von_Excel_Datei_unter_Word_klappt_nur_wenn_Excel_ge%C3%B6ffnet_ist.html
Hier war die Lösung, Excel im Hintergrund laufen zu lassen. In meinem Fall nützt das jedoch auch nichts.

Weiterhin ist auch nur ein Arbeitsplatz betroffen. Auf allen anderen Arbeitsplätzen funktioniert Word 2007 problemlos (mit denselben Dokumenten). Anmeldung als Benutzer mit administrativen Rechten führt zum selben Ergebnis. Der PC wurde vom Kunden bereits neu aufgesetzt, um das Problem zu beheben. Alle Patches und ServicePacks sind installiert.
Basissystem ist ein Windows XP, das Office ist Microsoft Office Small Business 2007.

Die betroffenen Dokumente wurden mit Word 2007 erstellt (also sollte ein Kompatibilitätsproblem zu älteren Word-Versionen ausgeschlossen werden können).
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
15.09.2009, 13:08
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2307
#2 Hi,

schau doch mal hier
http://support.microsoft.com/kb/935514/de

Zitat

Anmeldung als Benutzer mit administrativen Rechten führt zum selben Ergebnis
D.H., als Admin geht es? Dann wäre das ja evtl. auch ein Fall für den Prozess oder Registry Monitor...
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
15.09.2009, 13:24
Member
Themenstarter
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#3 Nein, anders herum - als Administrator geht es auch nicht.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
15.09.2009, 13:48
Member
Themenstarter
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#4 Die Installation des Hotfixes schlägt fehl:

Zitat

The expected version of the product was not found on the system

__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
15.09.2009, 13:49
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2307
#5 Wurden für den Rechner dieselben Installationsmedien, wie bei den anderen PCs benutzt?
Vielleicht hilft der Prozess-/Registrymonitor?
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
15.09.2009, 13:52
Member
Themenstarter
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#6 Puh, das kann ich Dir nicht sagen. Da müsste ich direkt zum Kunden fahren. Ich versuche das alles hier vom Büro aus zu managen.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
15.09.2009, 14:22
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2307
#7 Dann würde ich mir evtl. wirklich einmal ein Log vom Procmon machen lassen.
1x vom funktionierenden und 1x vom nicht funktionierenden PC.
Ob man damit weiter kommt, weiß ich nicht, aber so sieht man vielleicht, wo es genau hakt...
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
16.09.2009, 11:41
Member
Themenstarter
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#8 Ok, sitze jetzt direkt davor. Die Meldung lautet:

Zitat

Das zum Erstellen dieses Objekts verwendete Programm ist Excel. Das Programm ist auf dem Computer nicht installiert. Sie müssen ein Programm installieren, mit dem das Objekt geöffnet werden kann, um dieses Objekt zu bearbeiten.
Außerdem habe ich erfahren, dass dieses Problem auch noch auf einem anderen PC auftritt. Wenn man das Dokument auf einem PC, wo alles funktioniert, in ein Word 97-2003-Dokument konvertiert (bzw. als solches speichert), funktioniert das Bearbeiten der Excel-Tabellen auf den betroffenen PCs wieder. Dies ist aber kein Zustand, weil mehrere hundert Dateien konvertiert werden müssten.

Erstelle ich ein neues Dokument und füge über Einfügen -> Tabelle -> Excel-Kalkulationstabelle eine Excel-Tabelle ein, kann ich diese Tabelle bearbeiten. Wenn ich das Dokument speichere, schließe und es danach wieder öffne, geht wieder nichts mehr.

Procmon hat leider keine Erkenntnisse gebracht.

Dieser Forenbeitrag lässt mich auch eher schwarz sehen: http://www.office2007-hilfe.de/viewtopic.php?t=310
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
16.09.2009, 12:35
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#9 Da ja eh alles verkorkst ist, würde ich mal auf den betroffenen Rechnern das komplette Officepaket deinstallieren und nochmal neu installieren.
Schaden kann es ja nix, oder?
Eventuelle Reste nach der Deinstallation möglichst vorher bereinigen.
Gab es da nicht auch was von MS für?

TS
Seitenanfang Seitenende
16.09.2009, 13:33
Member
Themenstarter
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#10 Das Interessante an der Sache ist, dass es ursprünglich nach der Neuinstallation ging und angeblich plötzlich, ohne das irgendwas gemacht wurde, ging es nicht mehr.

Ich hab auch schon ne Reparaturinstallation durchgeführt, hat aber auch nix genützt.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
16.09.2009, 13:50
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#11

Zitat

Gool postete
.....und angeblich plötzlich, ohne das irgendwas gemacht wurde, ging es nicht mehr.....
Hehe, DAS sagen sie doch immer!
Darf ich dich an die erste der drei Regeln erinnern:

1 - Don´t trust!

Mach Office platt und neu drauf, dauert wenns gut läuft 10 Minuten oder so und du kannst wieder etwas ausschließen.

TS
Seitenanfang Seitenende
17.09.2009, 11:46
Member
Themenstarter
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#12

Zitat

TurnRstereO postete
Mach Office platt und neu drauf, dauert wenns gut läuft 10 Minuten oder so und du kannst wieder etwas ausschließen.
Ok, hab das wohl falsch verstanden. Ich habe heute die Info bekommen, dass es schon direkt nach der Neuinstallation (PC formatiert...) fehlerhaft war.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
18.09.2009, 10:49
Member
Themenstarter
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#13 Für die Nachwelt:

Es gibt (quasi) eine Lösung für das Problem bzw. eine Ursache. Und zwar sind die beiden betroffenen Arbeitsplätze die einzigen, die die Office 2007 Vollversion installiert haben. Alle anderen Arbeitsplätze wurden von Office 2003 auf Office 2007 upgegradet. Vermutlich speichert die upgegradete Version die eingebettete Excel-Tabelle noch im 2003er-Format, wodurch die Vollversionen dann irgendein nicht näher spezifizierbares Kompatibilitätsproblem haben.

Die Aussage von mir:

Zitat

Erstelle ich ein neues Dokument und füge über Einfügen -> Tabelle -> Excel-Kalkulationstabelle eine Excel-Tabelle ein, kann ich diese Tabelle bearbeiten. Wenn ich das Dokument speichere, schließe und es danach wieder öffne, geht wieder nichts mehr.
Stimmt nicht ganz... ich glaube, ich hatte die Tabelle ins Excel 2003 Format konvertiert gehabt...
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
18.06.2011, 20:36
...neu hier

Beiträge: 1
#14 Hallo,

ich bin gerade auf das selbe Problem gestoßen. Bei mir war komischerweise die Lösung, Excel zu schließen anstatt zu öffnen. Dann konnte ich das Objekt bearbeiten.

Gruß,
Tobi
Seitenanfang Seitenende
05.02.2012, 17:18
...neu hier

Beiträge: 1
#15 Hallo,

bei mir war die Lösung, dass das jeweils eingebettete Objekt keine weiteren Querverweise haben darf.

Ich hatte z.B. in einem von zwei eingebetteten Objekt von Tabellenblatt 1 auf Tabellenblatt 2 einen Verweis. Habe dann Office 97 kompatibel unter Office 2007 gespeichert und habe dann sämtliche eingebetteten Objekte unter Office 2003 nicht mehr bearbeiten können. Kaum habe ich sämtliche anderen Tabellenblätter jeweils aller eingebetteten Excelobjekte gelöscht und keine Verweise mehr, bekomme ich die Objekte auch unter einer älteren Officevariante auf.
Seitenanfang Seitenende