funktionierenden (!!!) Treiber für Epson Stylus S20 gesucht

#0
07.08.2009, 19:36
Member

Beiträge: 20
#1 Moin Moin

Hab wieder mal ein Problem mit der "lieben" Technik.

Und zwar suche ich nen Treiber für meinen Drucker Epson Stylus S20.
Bin im Internet fündig geworden,aber der Treiber lässt sich nicht installieren.
Siehe Link:

http: //esupport.epson-europe.com/ProductHome.aspx?lng=de-DE&data=Yc2M45mBlTYt1Z7WU002FVpqZiZ1tzzF4lNh&tc=6

Hab alle 3 Treiber auf der Seite ausprobiert!!!

Es erscheint der Hinweis das die zu installierende Software nicht den Windows Logo test bestanden hat der die Kompatibilität mit Windows XP überprüft.

Danach kommt dann der Hinweis die Software wurde nicht installiert.


Kann mir da jemand weiter helfen???
Brauche meinen Drucker dringenst für eine Bewerbung




[/b]
Seitenanfang Seitenende
07.08.2009, 19:56
Member

Beiträge: 327
#2 diesen Hinweis erhält man schon mal, laß Dich dadurch nicht beunruhigen.

Wähle "trotzdem installieren" (oder so ähnlich) und es wird alles funktionieren, da bin ich mir sicher. ;) (war jedenfalls bei mir immer so)
__________
darknight, die wo anders Heike ist. ;)
Seitenanfang Seitenende
08.08.2009, 09:32
Member

Themenstarter

Beiträge: 20
#3 Die Option trotzdem installieren erscheint da nicht,nur der Treiber wurde nicht installiert.Dann kann man noch OK drücken und das wars
Seitenanfang Seitenende
08.08.2009, 12:07
Member

Beiträge: 327
#4 Dann paßt vielleicht der Treiber nicht zu Deinem Betriebssystem?
__________
darknight, die wo anders Heike ist. ;)
Seitenanfang Seitenende
08.08.2009, 12:53
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#5 Soweit ich weiß, geht das Installieren von unsignierten Treibern nur unter den x64-Versionen von Windows so nicht ohne weiteres. Aus dem Beitrag ist leider nicht zu erkennen, ob hier ein Windows XP 32bit oder ein Windows XP 64bit zum Einsatz kommt.

Ich meine aber, dass man auch diese Überprüfung irgendwie umgehen kann... ich hab dazu bloß noch nichts konkretes gefunden.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
08.08.2009, 16:37
Member

Themenstarter

Beiträge: 20
#6 Ich hab Windows XP Home Edition.
Na mal sehen ob jemand weiss wie man das umgehen kann.
Seitenanfang Seitenende
08.08.2009, 17:18
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#7 Probier mal folgendes: Rechtsklick auf Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Hardware -> Treibersignierung und dort die Option "Ignorieren" (und unten "Diese Aktion als Systemstandard festlegen") auswählen.

Btw. welches Servicepack hast Du installiert? Wenn noch nicht geschehen, auf SP3 und alle weiteren Patches updaten!
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
08.08.2009, 17:39
Member

Themenstarter

Beiträge: 20
#8 Ich hab SP3 und alle Patches.
Hab Deinen Vorschlag befolgt aber trotzdem funktioniert es leider
immer noch nicht.
Seitenanfang Seitenende
08.08.2009, 19:26
Member

Beiträge: 327
#9 Hat Epson ein Forum? Vielleicht findest Du da etwas.
Oder versuche Google, aber suche bei google.com in englisch, google.de wird wohl keine Ergebnisse liefern.

Ich habe mal so die Lösung gefunden, meinen alten Linksys Printserver unter Vista zum Laufen zu kriegen.
__________
darknight, die wo anders Heike ist. ;)
Seitenanfang Seitenende
08.08.2009, 19:39
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1542
#10 Jetzt wollte ich doch glatt den C20 unterjubeln sorry.
Hast du mal den Treiber für 98 probiert?
Eventuell geht der ja?

TS
Seitenanfang Seitenende
09.08.2009, 05:54
Member

Beiträge: 327
#11 Der Drucker ist ja ein neues Modell, es muß/sollte also gehen.

checke mal in Deiner Registry: Change the Driver Signing Options
lies mal hier: epson c64 treiber versteht sich nich mit windows xp ;)
also: alle sonstigen Hardware Treiber updaten, bei der Installation alle anderen USB-Geräte entfernen (war bei mir auch schon mal erforderlich)

und dann noch: kannst Du mal bei einem Freund versuchen den Drucker zu installieren? Er sollte natürlich das gleiche OS haben wie Du. Wenn es da geht, liegt die Ursache auf Deinem PC. Nimm an besten Deine Bewerbungsunterlagen mit, dann kannst sie ja bei ihm auch ausdrucken. ;)

Sch**ß Technik, sie kann einen echt manchmal auf die Palme bringen.

Viel Erfolg und einen schönen Sonntag,
Heike
__________
darknight, die wo anders Heike ist. ;)
Seitenanfang Seitenende
09.08.2009, 11:49
Member

Themenstarter

Beiträge: 20
#12 Das Problem wurde behoben.Danke für eure Hilfe !!
In der Verwaltung der Dienste war der Fehler versteckt.[/b]
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: