Profilspeicher überschritten (bug?), wie reduzieren

#0
26.05.2009, 14:12
Member

Beiträge: 108
#1 Hallo brauch mal wieder eure Hilfe, diesmal handelt es sich um den Profilspeicher, der bei mir extrems überschritten wurde. Und das von Heute auf Morgen

Finde ich ziemlich unlogisch, wo liegt bitte das Problem?

Es wird mir angezeigt, dass mein Profil max. 10240kb haben kann, mein derzeitiger Stand ist jedoch bei 3113753KB, was sicherlich nicht stimmen kann.

Wo liegt das Problem, zudem wächst diese Zahl noch an.
Und hinzu kommt, dass ich durch diese Dauermeldung den Rechner nicht so einfach runterfahren kann.

Brauche dringend Hilfe
Dieser Beitrag wurde am 26.05.2009 um 16:15 Uhr von Madn editiert.
Seitenanfang Seitenende
26.05.2009, 17:19
Moderator

Beiträge: 7798
#2 Welches Programm gibt denn die Meldung? Firefox/Mozilla/windows?
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
26.05.2009, 17:25
Member

Themenstarter

Beiträge: 108
#3 Das sieht in etwa so aus http://www.jura.uni-freiburg.de/service/intranet/faq/jurnetz/WarnungDerProfilspeicherWurdeUeberschritten

Also schätz mal von windows selbst, mit dem kleinen X in der rechten unteren Ecke.

gibt es vielleicht eine Möglichkeit, die Meldung zu beenden, sodass sich der Fehler behebt?

Anhang: fehler 1.JPG
Dieser Beitrag wurde am 26.05.2009 um 19:13 Uhr von Madn editiert.
Seitenanfang Seitenende
26.05.2009, 20:41
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#4 Bist Du in einer Domäne angemeldet?
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
26.05.2009, 21:11
Member

Themenstarter

Beiträge: 108
#5 @Gool

# Domain Controller, eine Struktur zur Verwaltung lokaler Netze, vorwiegend in Windows-Netzwerken
ehrlich gesagt habe ich das Wort noch nie gehört, deshalb glaub ich nicht, dass ich da angemeldet bin.
Seitenanfang Seitenende
26.05.2009, 21:15
Moderator

Beiträge: 7798
#6 Nebenbei, lade dir eine neue Version von Combofix herunter und lass es laufen. Den erstellten Report kannst du mir per PN zukommen lassen. Anscheinend gab es bei der "Ersetzung" der Systemdateien ein paar Unklarheiten...
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
08.07.2009, 10:31
...neu hier

Beiträge: 2
#7 Genau mein Problem.

Hab "alles" unter Meine Dateien, auf einem Heim-PC mit drei Benutzern ohne Domain. Profilspeicher Überwachung macht überhaupt keinen Sinn.

Habe aber vorgestern mit -neu besorgtem- Combofix die google-redirect ("Jumping") malware erfolgreich losbekommen. Und nun leidet einer der Benutzer unter diesem Roten X und kann sich nicht ausloggen

Ralf, weisst du schon, was combofix verbogen hat?
Wie kann man die Profilspeicher-Überwachung wieder abschalten?
Seitenanfang Seitenende
08.07.2009, 13:50
Member

Themenstarter

Beiträge: 108
#8 hallo Michel

Ich habe das Problem bei mir inzwischen gelöst, vllt klappt dieser weg ja auch bei dir.

das dumme an dem Programm /fehler/bug ka. ist ja, dass man es nicht schließen kann.
Auch mit nem rechtsklick auf das rote x kommt keine funktion schließen.

Weil ich mir einfach dachte, dass es sich um einen Fehler handeln müsse, habe ich einige Systemprozesse per Tastmanager kalt ausgestellt.

Der Systemprozess den ich damit gefundet hatte, hieß Proquota.exe
damit hatte sich auch die Fehlermeldung geschlossen.

Seitdem ist sie nicht mehr aufgetaucht, hab seitdem nix mehr von der Meldung gehört ^^, so habe ich das Problem gelöst.

Weil den Rechner einfach nicht ausschalten zu können ist echt hart, da muss man schonmal andere Methoden ausprobieren.


Hoffe es hilft Madn
Seitenanfang Seitenende
08.07.2009, 22:10
...neu hier

Beiträge: 2
#9 Danke,
inzwischen weiss ich auch mehr: Profilspeicher heisst in Wirklichkeit Profile Storage und das Problem ist weltweit ein wenig bekannter:

http://www.techsupportforum.com/microsoft-support/windows-xp-support/375791-solved-profile-storage-space-exceeded.html

Lösung: mit regedit HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\system
ansehen:
Sollte leer sein, bei mir war bei dem Problem-Benutzer allerdings ein Eintrag mit "EnableProfileQuota" drin. Gelöscht und das Problem war weg!

Proquota.exe läuft bei mir nicht (mehr ?)

Noch ein Nachtrag: In dem oben erwähnten Forum wurde nicht combifix erwähnt, aber "Spyware Protect 2009" : Das kann es auch bei mir gewesen sein. Ich möchte also meine Anschuldigungen gegen Combifix etwas relativieren.
Seitenanfang Seitenende
08.07.2009, 23:39
Member

Themenstarter

Beiträge: 108
#10 ich kann mir nicht vorstellen, dass ein solches Problem durch Combofix auftretten sollte.
Aber gut, dass sich das Problem behoben hat
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: