weitere Website Reputation & Verbraucherschutz Bewertungen auf » Webutation.net.

Neue Abzockseite - Das nackte Schwimmbadspiel

#0
20.05.2009, 02:20
Member

Beiträge: 176
#1 Unglaublich, mit was man heutzutage Geld machen kann. Zwei junge Mädchen entkleiden sich in einem öffentlichen Schwimmbad. Wer sich das ganze bis zu Ende ansehen will, muss sich anmelden und bekommt eine Rechnung über 59 €.

Der Bezahlhinweis ist versteckt. Mir stellt sich eher die Frage: Schaut sich so einen Dummfug überhaupt jemand freiwillig an?

http://www.schwimmbadspiel.de/
__________
Firefox - Sofort anonym surfen für Laien - Google Chrome anonymisiert
Homepage mit Infos zum Schutz der Privatsphäre - Klick
Dieser Beitrag wurde am 20.05.2009 um 02:30 Uhr von Zur Hölle editiert.
Seitenanfang Seitenende
20.05.2009, 07:33
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#2 So ganz neu ist das Schwimmbadspiel ja nicht - dabei fällt mir auf, dass hier allgemein gerne Links zu den entsprechenden Abzocker-Seiten gesetzt werden. Das Problem ist, dass dadurch der Pagerank dieser Seiten steigt (insbesondere, wenn eine Seite mit einem eigenen recht hohen Pagerank darauf verweist), weshalb es sinnvoll wäre, keine Links zu Seiten der Nutzlos-Branche hier zu veröffentlichen.

Zitat

Schaut sich so einen Dummfug überhaupt jemand freiwillig an?
Es mag für Dich erschreckend sein, wie viele für sowas tatsächlich auch bezahlen...
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
20.05.2009, 13:45
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#3 Irgendwie kommen mir die Gesichter (hehe) bekannt vor.
Habe ich die nicht mal bei neunlive oder jovanotti oder so gesehen?

Und die Seite ist nur krank, schlimm auf was für Ideen die Leute kommen.

TS
Seitenanfang Seitenende
21.05.2009, 10:35
Moderator

Beiträge: 7795
#4 Man muss ja schon irgendwie auf die Seite verweisen/Linken, aber dann bitte so "neutral" wie moeglich. Also Link unklickbar machen und vor allem keine Ref-IDs mit posten, das gibt einen komischen Beigeschmack! ;)
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
23.05.2009, 03:30
Member

Themenstarter

Beiträge: 176
#5 Das ist einfach erklärt: Um meiner Informationspflicht nachkommen zu können, brauchte ich genug Enten, um das Spiel zu Ende spielen zu können.

Ich muss von einer Nachahmung abraten. Auch sollte man seine Kinder aufklären. Denn ob ihr es glaubt, oder nicht - die Mädchen ziehen tatsächlich ihr Höschen aus.

Ich bin schwer geschockt. Das Niveau in Deutschland sinkt immer tiefer.

Zitat

T e c h G l o b a l L i m i t e d Einstein Palais, Friedrichstr. 171, 10117 Berlin E-Mail:info@schwimmbadspiel.de Gerichtsstand: Berlin Steuernr.:29/277/01896 Handelsregister (HRB): 118377 Tel: 0180-5998786112 K u n d e E-Mail: mebert@lavabit.com IP: 62.141.53.224 Provider:*.bu.edu

Datum : 21.05.2009 Rechnung vom : 21.05.2009 Verwendungszweck: GYY7-VDWW Ihre R e c h n u n g für 30-Tage-Zugang Schwimmbadspiel.de Sehr geehrter Kunde! Hiermit bekommen Sie Ihre Rechnung für die Nutzung unseres Online Spiel Portals Schwimmbadspiel.de. Leistung: 30-Tage-Zugang zu Schwimmbadspiel.de Nr. GYY7-VDWW Betrag netto: 49,58 Euro zzgl. 19 % MwSt.: 9,42 Euro Gesamtbetrag: 59,- Euro

Bitte überweisen Sie den noch offenen Betrag von 59,- Euro (inklusive 19 % MwSt.) innerhalb von 7 Tagen auf folgendes Konto: Inhaber: Tech Global Limited Konto: 135068500 BLZ: 16040000 Institut: Commerzbank Potsdam Verwendungszweck: GYY7-VDWW Für Zahlungen außerhalb Deutschlands verwenden Sie bitte folgende Daten: Inhaber: Tech Global Limited IBAN: DE62 1604 0000 0135 0685 00 BIC-/SWIFT-Code: COBADEFF160 Institut: Commerzbank Potsdam Verwendungszweck: GYY7-VDWW

Erklärung und Hinweis zur Rechnung: Auf der Internetseite Schwimmbadspiel.de haben Sie durch das explizite Setzen eines Hakens unsere Teilnahmebedingungen / AGB akzeptiert. Aus diesen geht hervor, dass Sie einen kostenpflichtigen Vertrag eingehen. Der Vertrag endet automatisch nach 30 Tagen und bedarf keiner Kündigung Ihrerseits. Der Betrag von 59 Euro ist einmalig fällig. Hierbei handelt es sich nicht um ein Abonnement. Um ausschließen zu können, dass sich eine dritte Person mit Ihren Daten anmeldet, haben wir Ihnen zur Absicherung eine Bestätigungs - E-Mail geschickt, in der Sie durch Anklicken des Bestätigung Links das Angebot freigeschaltet haben. Bei Nichtzahlung oder keinerlei Reaktion auf dieses Schreiben, behalten wir uns vor, einen Strafantrag bei der Berliner Staatsanwaltschaft aufzugeben. Dieses ist notwendig, da in letzter Zeit unser Spiele Service häufig mißbraucht worden ist und wir dieses nicht hinnehmen können und wollen. Als letzte Sicherheitsinstanz wurde die bei der Anmeldung auf Schwimmbadspiel.de übermittelte IP-Adresse gespeichert. Diese lautet: 62.141.53.224
Im Falle einer strafrechtlichen Ermittlung ist es den Strafverfolgungsbehörden anhand der IP-Adresse möglich, den PC ausfindig zu machen, der zum Zeitpunkt der Anmeldung genutzt wurde. Sollten Sie Fragen zu dieser Rechnung haben, so kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.

Mit freundlichen Grüßen Tech
Global Ltd. Einstein Palais Friedrichstr. 171 10117 Berlin Germany Tech Global Abrechnungen Gerichtsstand: Amtsgericht Berlin
E-Mail:info@schwimmbadspiel.de Gerichtsstand: Berlin Tel: 0180-5998786112 Fax: 0180-5998786514 (14 ct./min aus dem dt. Festnetz, Tarif bei Mobilfunk ggf. abweichend) Steuernr.:29/277/01896 Finanzamt Berlin Handelsregister (HRB): 118377
Hmmm ... irgendwie haben die das wohl falsch verstanden. Ich habe mich nur aus Verbraucherschutzgründen eingelogggt, und nicht, um irgendwelche Spielchen zu spielen.

Da werde ich wohl von meinem Widerrufsrecht Gebrauch machen müssen.
__________
Firefox - Sofort anonym surfen für Laien - Google Chrome anonymisiert
Homepage mit Infos zum Schutz der Privatsphäre - Klick
Seitenanfang Seitenende
24.05.2009, 18:42
...neu hier

Beiträge: 4
#6 HI die leute von dort haben mir folgendes geschickt:

T e c h G l o b a l L i m i t e d
Einstein Palais, Friedrichstr. 171, 10117 Berlin


E-Mail:info@schwimmbadspiel.de
Gerichtsstand: Berlin
Steuernr.:29/277/01896
Handelsregister (HRB): 118377
Tel: 0180-5998786112

Kunde:

E-Mail: [deleted]
IP: [deleted]
Provider: *.dip.t-dialin.net

Datum: 21.05.2009
Rechnung vom: 05.05.2009
Verwendungszweck: AKDC-H6RW


2. M a h n u n g für 30 -Tage-Zugang Schwimmbadspiel



Sehr geehrter Kunde,

trotz unserer letzten Mahnung haben Sie die überfällige Rechnung nicht beglichen.
Wir fordern Sie letztmalig auf, den Gesamtbetrag sowie Mahngebühren innerhalb
der nächsten 7 Tage auf unser Konto zu überweisen.


Sollten Sie keine Zahlung vornehmen, werden wir unverzüglich rechtliche Schritte gegen Sie
einleiten. Die uns dadurch entstehenden Anwalts, Inkasso - sowie Gerichtskosten werden wir
Ihnen in Rechnung stellen.

Ebenfalls werden wir die Herausgabe aller nötigen Verbindungsdaten mit Hilfe der Staatsanwaltschaft
anfordern lassen. Dadurch kann nachgewiesen werden, wer wann und wo welche E-mails abgeholt bzw.
bestätigt hat.

Durch eine darauffolgende mögliche Hausdurchsuchung und Beschlagnahme Ihres
Computers kann festgestellt werden, ob Sie sich bei uns angemeldet haben.
Die uns dadurch entstehenden Kosten werden wir Ihnen in Rechnung stellen.

Es wird um Überweisung des noch offenen Betrags in Höhe von 79,- Euro (inklusive 20,- Euro Mahngebühr) innerhalb von 7 Tagen auf folgendes Konto gebeten:


Inhaber: Tech Global Limited
Konto: 135068500
BLZ: 16040000
Institut: Commerzbank Potsdam
Verwendungszweck: AKDC-H6RW


Für Zahlungen außerhalb Deutschlands verwenden Sie bitte folgende Daten:

Inhaber: Tech Global Limited
IBAN: DE62 1604 0000 0135 0685 00
BIC-/SWIFT-Code: COBADEFF160
Institut: Commerzbank Potsdam
Verwendungszweck: AKDC-H6RW



Sofern Sie die offene Forderung schon beglichen haben, und aufgrund der Überweisungsdauer dies sich mit der Mahnung überschnitten hat, so sehen Sie diese E-Mail bitte als Gegenstandslos.

Bei einer Nichtzahlung oder keinerlei Reaktion auf dieses Schreiben müssen wir
von einem Betrugsdelikt ausgehen und behalten uns vor, einen Strafantrag bei der Berliner Staatsanwaltschaft aufzugeben.

Dies erfolgt durch Strafanzeige gegen Unbekannt mit der IP Nummer [deleted] eingewählt über den Provider *.dip.t-dialin.net
Nur so kann herausgefunden werden, von welchem Telefonanschluss aus dieser Dienst erworben wurde.

Die Mehrkosten hierfür werden Ihnen zusätzlich in Rechnung gestellt.


Sollten Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.

Mit freundlichen Grüßen
Tech Global Ltd.
Einstein Palais
Friedrichstr. 171
10117 Berlin
Germany

Tech Global Abrechnungen
Gerichtsstand: Amtsgericht Berlin
E-Mail:info@schwimmbadspiel.de
Gerichtsstand: Berlin
Tel: 0180-5998786112
Fax: 0180-5998786514
(14 ct./min aus dem dt. Festnetz, Tarif bei Mobilfunk ggf. abweichend)


Steuernr.:29/277/01896
Finanzamt Berlin
Handelsregister (HRB): 118377


In wie fern stimmt das jetzt? Und sollte ich zurückschreiben oder zahlen?
BITTE SCHREIBT MIR an : cookie-niouma@web.de

P.s: Ich hatte mich dort angemeldet weil mir jemand den link geschickt hat und ich habe drauf geklickt! Dieses video von den 2 freuen konnte ich nicht sehen da ich den erwünschten player nicht hatte!
Und meldete mich dann ohne die AGB zu lesen, und zu wissen was das war an.
Jetzt schickten mir die so einee email!!??
Mir ist echt nicht wohl bei der sache!

lg Niney
Seitenanfang Seitenende
24.05.2009, 21:12
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#7

Zitat

P.s: Ich hatte mich dort angemeldet weil mir jemand den link geschickt hat und ich habe drauf geklickt! Dieses video von den 2 freuen konnte ich nicht sehen da ich den erwünschten player nicht hatte!
Und meldete mich dann ohne die AGB zu lesen, und zu wissen was das war an.
Jetzt schickten mir die so einee email!!??
Mir ist echt nicht wohl bei der sache!
Da auf der Registrierungsseite keine Angaben dazu gemacht werden, dass bei einer Anmeldung Kosten entstehen, kannst Du alle Briefe und Emails der Betrüger, die in den nächsten Monate kommen mögen, vergessen, incl. jener von wenig seriösen Inkassounternehmen- die haben alle nichts in der Hand, außer leeren Drohungen. Dabei ist es auch nicht erheblich, ob Du nun die AGBs gelesen hast.



> http://board.protecus.de/t32372.htm


__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
25.05.2009, 13:36
Member

Themenstarter

Beiträge: 176
#8 Ich habe mal geantwortet, um zu sehen, ob man berhaupt reagiert. Ergebnis ist der folgende Schriftwechsel:


********************************
Mail 1: Siehe oben


********************************
Antwort 1
Sehr geehrte Damen und Herren

Unser PC wird von mehreren Personen verwendet. Können Sie mir bitte den
Namen desjenigen nennen, der sich angemeldet hat?

Ansonsten wird eine Zustellung der Rechnung nicht möglich sein.







*********************************
Mail 2

Sehr geehrter Kunde!

Sie geben an, dass Sie diese Registrierung am 19.05.2009 23:42:42 auf der
Internetseite Schwimmbadspiel.de nicht selbst getätigt haben. Dann müsste die
Person, die die Anmeldung ausgeführt hat, Zugriff auf Ihren E-Mail-Account haben, um
die Zugangsdaten abrufen zu können.

Leider kommt es mitunter vor, dass ein Familienmitglied eine Anmeldung ohne
Absprache des Dateninhabers vornimmt, weil es die Leistung in Anspruch nehmen
möchte. Bitte überprüfen Sie diese Möglichkeit und veranlassen Sie gegebenenfalls
eine Überweisung des offenen Betrages an uns durch die Person, die die Anmeldung
tatsächlich vorgenommen hat.

Sollten Sie nicht klären können, wer Ihre Daten verwendet hat, werden wir wegen des
Verdachts des Betruges und des Datenmissbrauchs die uns vorliegenden Daten an die
zuständige Staatsanwaltschaft Berlin übermitteln, weil nur diese anhand der
gespeicherten IP-Adresse 85.249.223.13 den Computer und damit den Verantwortlichen
ausfindig machen kann.

Auszug aus unserem notariell beglaubigten Server Protokoll:

Ihre E-Mail: mebert@lavabit.com
E-Mail Provider: lavabit.com
Anmeldedatum: 19.05.2009 23:42:42
IP Nummer: 85.249.223.13
Provider: *.249.223.13



Wir bitten daher, dass Sie uns mitteilen, wer die Anmeldung vorgenommen hat oder ob
eine Meldung bei der Staatsanwaltschaft durch Sie oder uns veranlasst werden soll.

Ansonsten bitten wir letztmalig um die überweisung des offenen Betrags auf folgendes
Konto:

Inhaber: Tech Global Limited
Konto: 135068500
BLZ: 16040000
Institut: Commerzbank Potsdam
Verwendungszweck: 94UC-TELU

Achtung:
Um Ihre Zahlung eindeutig zuweisen zu können, geben Sie bitte als Verwendungszweck
unbedingt 94UC-TELU an.


Für Zahlungen außerhalb Deutschlands verwenden Sie bitte folgende Daten:

Inhaber: Tech Global Limited
IBAN: DE62 1604 0000 0135 0685 00
BIC-/SWIFT-Code: COBADEFF160
Institut: Commerzbank Potsdam
Verwendungszweck: 94UC-TELU


Sollten Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.



Mit freundlichen Grüßen
Tech Global Ltd.
Einstein Palais
Friedrichstr. 171
10117 Berlin
Germany

Tech Global Abrechnungen
Gerichtsstand: Amtsgericht Berlin
E-Mail:info@schwimmbadspiel.de
Gerichtsstand: Berlin
Tel: 0180-5998786112
Fax: 0180-5998786514
(14 ct./min aus dem dt. Festnetz, Tarif bei Mobilfunk ggf. abweichend)










*********************************

Antwort 2

Sehr geehrte Tech Global Limited

Ich habe den Sachverhalt auführlich geprüft. Den Anschluss benutzen nur
ich und mein Mann. Eine Nutzung durch uns kommt also nicht in Frage.

Eine Weitergabe meiner Daten untersage ich hiermit ausdrücklich. Sollten
Sie Dritten gegenüber die Behauptung aufstellen, unser Haushalte habe
gezielt Seiten aufgerufen, auf denen nackte Personen abgebildet sind, dann
müssen wir Sie wegen Verleumdung verklagen. Wir haben so etwas nie
gesehen.

IP-Adresse oder Mail kann man übrigens auch fälschen.

Übrigens behalte ich mir vor, die Kosten für den Briefwechsei Rechnung zu
stellen. Das Chaos haben Sie verursacht. Erst sagen Sie, ich habe mich
angemeldet, dann ist es plötzlich ein anderer gewesen; meinen Namen kennen
Sie, geben ihn aber nicht raus.

Prüfen Sie den Sachverhalt noch einmal. Zudem erwarte ich eine
schriftliche Entschuldigung.



Vorläufiges Ende des Schriftwechsels
##########################

P.S. Um die Videos sehen zu können, benötigst du den Flash-Player. Es lohnt sich aber nicht.
__________
Firefox - Sofort anonym surfen für Laien - Google Chrome anonymisiert
Homepage mit Infos zum Schutz der Privatsphäre - Klick
Dieser Beitrag wurde am 25.05.2009 um 13:41 Uhr von Zur Hölle editiert.
Seitenanfang Seitenende
26.05.2009, 14:25
Member

Beiträge: 177
#9 tztztz, ich habe vor zeiten von der Seite erfahren, sie mir angeguckt und war der festen Überzeugung, dass es ein Abzockprogramm war, dann habe ich bestimmt 20 minuten bewusst den Preis gesucht. Ein erhabenes Gefühl, als ich ihn gefunden habe.

Aber mal ehrlich, das Konzept ist gut, könnte auch in anderen Bereiche Schule machen, man spart sich das geld für teure Affiliates und vermarktet das Ding viral, perfekt![/u]
__________
http://saferload.com
http://safer-tv.com
Seitenanfang Seitenende
26.05.2009, 18:18
Member

Themenstarter

Beiträge: 176
#10 Sehr geehrte Damen und Herren,

Sollten Sie sich nicht selber auf Schwimmbadspiel.de angemeldet haben, so
können Sie der Angelegenheit gelassen entgegen sehen und dieses Schreiben
als gegenstandslos betrachten. Wenn Sie nicht auf unserer Seite waren, haben Sie
auch mit keinerlei strafrechtlichen Konsequenzen zu rechnen.

Da unser Erotik - Service in letzter Zeit häufig mißbraucht worden ist,
sehen wir uns gezwungen, in solchen Fällen wie bei Ihnen,
einen Strafantrag bei der Berliner Staatsanwaltschaft aufzugeben.

Diesen Aufwand nehmen wir gerne auf uns, da es bei einigen Kunden schon öfters
aufgetreten ist und wir nicht bereit sind dieses in Kauf zu nehmen.

WICHTIG ! Wenn sich jedoch im Laufe der strafrechtlichen Ermittlungen herausstellt,
dass Sie Nutzer der genannter IP-Adresse 85.249.223.13 , *.249.223.13 waren, haben
Sie mit strafrechtlichen Konsequenzen zu rechnen.( Computerbetrug nach § 263a StGB )

Folgende Daten werden an die Staatsanwaltschaft Berlin übermittelt, um den
Anschlussinhaber des
Telefonanschlusses herauszufinden, der sich auf Schwimmbadspiel.de am 19.05.2009
23:42:42 angemeldet hat.

Auszug aus unserem notariell beglaubigten Server Protokoll:

Ihre E-Mail: mebert@lavabit.com
E-Mail Provider: lavabit.com
Anmeldedatum: 19.05.2009 23:42:42
IP Nummer: 85.249.223.13
Provider: *.249.223.13


Ebenfalls werden wir bei Ihrem E-Mail Provider *.249.223.13 , die Herausgabe aller
nötigen Verbindungsdaten mit Hilfe der Staatsanwaltschaft anfordern lassen.
Dadurch kann nachgewiesen werden, wer wann und wo welche E-mails abgeholt bzw.
bestätigt hat.

Durch eine darauffolgende mögliche Hausdurchsuchung und Beschlagnahme Ihres
Computers kann festgestellt werden, ob Sie sich bei uns angemeldet haben.
Die uns dadurch entstehenden Kosten werden wir Ihnen in Rechnung stellen.

Wir geben Ihnen hiermit die letzte Gelegenheit zu zahlen.
Sollte der Betrag ab dem heutigen Datum nicht innerhalb von 7 Tagen
auf unserem Konto eingegangen sein, sehen wir uns gezwungen, diesen Strafantrag
aufzugeben.

Die dadurch entstehenden Kosten werden Ihnen zusätzlich in Rechnung gestellt.

Hier die Bankdaten zur Überweisung.
Bitte zahlen Sie 59 ,- Euro auf folgendes Konto:

Inhaber: Tech Global Limited
Konto: 135068500
BLZ: 16040000
Institut: Commerzbank Potsdam
Verwendungszweck: 94UC-TELU

Achtung:
Um Ihre Zahlung eindeutig zuweisen zu können, geben Sie bitte als Verwendungszweck
unbedingt 94UC-TELU an.


Für Zahlungen außerhalb Deutschlands verwenden Sie bitte folgende Daten:

Inhaber: Tech Global Limited
IBAN: DE62 1604 0000 0135 0685 00
BIC-/SWIFT-Code: COBADEFF160
Institut: Commerzbank Potsdam
Verwendungszweck: 94UC-TELU

Sollten Sie keine Zahlung vornehmen, werden wir unverzüglich rechtliche Schritte
gegen Sie einleiten. Die uns dadurch entstehenden Anwalts, Inkasso - sowie
Gerichtskosten werden wir Ihnen in Rechnung stellen. Wir bitten Sie die Rechnung zu
bezahlen, es handelt sich hierbei um einen einmaligen Betrag. Nach Zahlungseingang
ist das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns beendet.

Sollten Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.



Mit freundlichen Grüßen
Tech Global Ltd.
Einstein Palais
Friedrichstr. 171
10117 Berlin
Germany

Tech Global Abrechnungen
Gerichtsstand: Amtsgericht Berlin
E-Mail:info@schwimmbadspiel.de
Gerichtsstand: Berlin
Tel: 0180-5998786112
Fax: 0180-5998786514
(14 ct./min aus dem dt. Festnetz, Tarif bei Mobilfunk ggf. abweichend)
__________
Firefox - Sofort anonym surfen für Laien - Google Chrome anonymisiert
Homepage mit Infos zum Schutz der Privatsphäre - Klick
Dieser Beitrag wurde am 26.05.2009 um 18:31 Uhr von Zur Hölle editiert.
Seitenanfang Seitenende
26.05.2009, 18:51
Member

Themenstarter

Beiträge: 176
#11 Antwort an Schwimmbad


Sehr geehrte Damen und Herren

Das ist aber nicht so schlau, daß sie immer hierhin schreiben, weil meine
Frau liest das mit. Das mit dem Geld regele ich schon. Aber ein wenig
müssen Sie mir schon entgegenkommen.

Könnten Sie vielleicht schreiben, es habe sich um einen Irrtum gehandelt,
weil meine Frau denkt jetzt wirklich, ich wäre da drauf gewesen? Den rest
regeln wir dann über eine private Mailadresse von mir.

Ach, und können Sie vielleicht einmal noch bevor sie antworten auf den
Reflink in meiner Signatur klicken?
__________
Firefox - Sofort anonym surfen für Laien - Google Chrome anonymisiert
Homepage mit Infos zum Schutz der Privatsphäre - Klick
Dieser Beitrag wurde am 26.05.2009 um 19:03 Uhr von Zur Hölle editiert.
Seitenanfang Seitenende
26.05.2009, 20:46
Member
Avatar chrischahn87

Beiträge: 301
#12 Das Konzept ist sogar sehr gut !
Die Einschüchterung solcher Inkasso+ich geh zum Anwalt briefe wirkt Wunder !
Meine Freundin war mal auf Gedichteserver.net (Net Content LTD)!
2 Briefe und sie war bereit zu zahlen! Das waren Streitsame Nächte eh ich ihr eklären konnte dass das Betrüger sind !
Gutgläubige zahlen sofort bei einem Text wie diesem

Zitat

Sollten Sie keine Zahlung vornehmen, werden wir unverzüglich rechtliche Schritte
gegen Sie einleiten. Die uns dadurch entstehenden Anwalts, Inkasso - sowie
Gerichtskosten werden wir Ihnen in Rechnung stellen. Wir bitten Sie die Rechnung zu
bezahlen, es handelt sich hierbei um einen einmaligen Betrag. Nach Zahlungseingang
ist das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns beendet.
@Hölle

Zitat

Ach, und können Sie vielleicht einmal noch bevor sie antworten auf den
Reflink in meiner Signatur klicken?
.
LOOOOL
__________
Mein Leben verläuft streng nach Murphys Gesetz
Seitenanfang Seitenende
29.05.2009, 17:28
...neu hier

Beiträge: 4
#13 Aber soll man da jetzt wirklich NICHT zahlen!?
Und die können den computer auch nicht ausfindig machen und ihn beschlagnahmen??

P.S: Wer antwort hat schreibt mit please eine private mail!
Seitenanfang Seitenende
29.05.2009, 17:52
Member

Beiträge: 3716
#14 hst du schon mal gehört das firma xyz zu dir nach hause kommen darf, um deinen pc zu beschlagnamen? das geht doch nicht so einfach
Seitenanfang Seitenende
30.05.2009, 21:22
Member

Themenstarter

Beiträge: 176
#15 Für den Laien ist es nicht leicht zu beurteilen.

Viele denken, vor ener Hausdurchsuchung stünden hohe Hürden. In der Praxis reicht schon eine Anzeige.

Bei Musikdownloads sind die Staatsanwaltschaften zweigeteilt: Die einen haben keine Lust mehr, die anderen bleiben rigide.

Infovideo über HD bei Musik-Downloads:

YouTube Video (Link)


Poste Videos durch einfaches einfügen von Youtube / Vimeo Links in den Beiträgen!


In deinem Fall wäre es mit der IP leicht, dich zu identifizieren. Der Straftatbestand könnte Betrug lauten, wenn du den Dienst nutzt, ohne zu bezahlen.

In der Regel werden bei solchen Diensten, keine Strafverfahren eingeleitet, weil diese die Kosten verstecken.

Mein Rat: Ignorieren!
__________
Firefox - Sofort anonym surfen für Laien - Google Chrome anonymisiert
Homepage mit Infos zum Schutz der Privatsphäre - Klick
Seitenanfang Seitenende