Virtuelle Netzwerkadapter bridgen + virtual box

#0
31.10.2008, 14:43
...neu hier

Beiträge: 1
#1 Hallo,erster Post ;)

ich würde gerne Virtual Box einrichten jetzt ist es so das ich eine Bridge in den Netzwerkverbindungen erstellen kann, diese auch mit der Mac-Adresse konfiguriere, die Verbindung auch laut Windows besteht. Netzwerkkabel angeschlossen + Verbindung hergestellt.

Jedoch funktioniert mein Internet nicht. Ich verwende xp sp2 und netgear usb stick.

Hat jemand einen Ansatz?

ipconfig bringt 0.0.0 subnetz 0.0.0

ich habe bis jetzt keine Anwort gefunden ob das mit einem W-lan Usb Stick, mit Bridge funktioniert.

Lg
Seitenanfang Seitenende
05.11.2008, 12:56
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2309
#2 Ja, das mit dem Bridge- Modus ist eine unangenehme Sache unter VBox.
NAT funktioniert allerdings sofort. Vielleicht reicht das ja auch schon, bevor man da ewig rumfriemeln muß um es zu bridgen.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
05.11.2008, 16:14
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#3 Hab auch noch einen Tipp, der hierzu passt.
Im Programmverzeichnis von VirtualBox muss es eine ini-Datei geben, in welcher man feste IP-Adressen für die virtuellen Adapter eintragen kann.

Das Ergebnis von ipconfig erhältst Du unter dem Host-System oder dem System in der V-Box ?
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: