SafeGuard Easy 4.20 vs ext.festplatte

#0
10.09.2008, 14:08
...neu hier

Beiträge: 1
#1 Hallo Leute,

ich hoffe von euch kann mir jemand helfen.
Mein Problem ist folgendes: Wir haben hier auf Arbeit unsere Laptops mit SafeGuard Easy 4.2 verschlüsselt. Jetzt hab ich einen neuen Rechner bekommen und leider erst zu spät mitbekommen, dass meine externe Festplatte noch vom alten System verschlüsselt wurde.
Es ist auch nicht mehr möglich auf meinen alten Rechner zuzugreifen, da er schon eingestämpft wurde.
An meinem neuen Rechner will das System die ext. Festplatte formatierem, was nicht in meinem Sinne wäre, da die Daten noch benötigt werden.

Ich hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt.

MfG
Seitenanfang Seitenende
11.09.2008, 14:53
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2309
#2 Da gab es doch das eine oder andere Recoverytool von Utimaco?
Solange die Key- Dateien noch irgendwo vorhanden sind (bei der Installation wurde man ja quasi gezwungen eine Diskette anzulegen) sollte das irgendwie gehen.

Ich selber bin kein Nutzer von SGE, von daher kann ich dir keine weitere Hilfe dazu geben. Ich hatte es vor ein paar Jahren nur mal ausgetestet.

Ich würde empfehlen, da mit dem Fachhändler oder mit Utimaco selbst zu sprechen.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: