Netzwerkadresse beziehen steht ständig, doch keine Verbindung wird hergestellt

#0
07.05.2008, 16:34
...neu hier

Beiträge: 6
#1 Und schon wieder hab ich ein Problem mit meinem WLAN... ;)

diesmal:
seit einigen Tagen (ca. 1 Woche) kann ich mich nicht mehr mit dem Netzwerk verbinden. Ich hab alles so eingestellt wie vorher auch schon, doch es geht nicht mehr. Habe nix dran rumgeschraubt, nix installiert, keine Viren, rein gar nix...

immer wenn ich mich nun mit meinem Netzwerk verbinden möchte, steht da "Netzwerkadresse beziehen" und das ununterbrochen. Möchte ich nun mal die Verbindung trennen und dann wieder verbinden, steht immer noch das Gleiche. Den Windows-Dienst "Konfigurationsfreie Drahtlosverbindung" oder wie der heisst, hab ich auch schon manuell abgeschalten und wieder neugestartet, sowie auch den Router und das Modem selbst. Den Wireless-Empfänger hab ich auch schon deaktiviert und reaktiviert, ausgezogen und wieder angesteckt, doch ich habe immer noch keine Verbindung mit dem Internet. Ich habe alles mir Ersichtliche oder Mögliche ausprobiert, doch ich bin zu keiner Lösung gekommen. Ich brauche aber unbedingt eine Verbindung mit dem Netzwerk, sonst dreh ich durch!!


Router: ZyXEL
Modem: Arris
Wireless-Empfänger: LevelOne Wireless Adapter
Verbindung: DSL (Geschwindigkeit: 512KB/sec, entspricht glaub ich dem DSL 6000)
IP vom Router (=Standardgateway?): 192.168.2.1
Mögliche IP's für andere PC's im Netzwerk: 192.168.2.33 bis 192.168.2.72
ich möchte mich mit einem Netzwerk verbinden, an dessem mein Vater als Host mit der IP 192.168.2.33 verbunden ist.

hmm, wenn ich noch etwas vergessen habe, fragt bitte. Ich werde versuchen, möglichst alle Fragen zu beantworten. Aber manchmal gibt es auch Dinge, die ich nicht kenne bzw. nicht weiss, wo ich sie nachschauen kann. Deshalb beschreibt möglichst genau, wo ich die Antwort auf eure Fragen finden kann.

Danke!
Seitenanfang Seitenende
07.05.2008, 17:48
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#2 mhh.. keine Ahnung, bin gerade gedanklich woanders.
Aber ein "ipconfig /all" wäre mal ganz nett.
So mal als erster Ansatzpunkt.

TS
Seitenanfang Seitenende
10.05.2008, 13:14
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 6
#3 ok ich hab nun über ausführen "ipconfig /all" eingegeben, doch damit öffnet sich nur für ca 1 sek ein schwarzes fenster, danach ist es weg.

was muss ich jetzt damit machen? oder hab ich was falsch eingegeben?


für anderweitige lösungsvorschläge bin ich sehr dankbar!! ;)
Seitenanfang Seitenende
10.05.2008, 22:04
Member

Beiträge: 500
#4 Nun ja, was machst Du nun falsch;)
In der Eingabeaufforderung mal cmd eingeben und die Entertaste drücken;). Dann es mal im DOS-Fenster mal mit dem ipconfig-Befehl versuchen;)

Felix
__________
Keine Anfragen per E-Mail und PN!
Seitenanfang Seitenende
13.05.2008, 19:38
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 6
#5 /edit:
es hat sich geklärt, problem gelöst. vielen dank an alle!

problemlösung: mein wireless empfänger war wirklich kaputt, ich musste einen neuen aufsetzen. zudem hab ich jetzt zusätzlich die dns eingegeben und nu klappts - ob als lan-verbindung, wie auch als wlan ;)

aah endlich wieder normal surfen ohne connection-probleme!!!

ps: ihr seid ein super forum, macht weiter so ;)
Dieser Beitrag wurde am 14.05.2008 um 07:58 Uhr von PC|Noob editiert.
Seitenanfang Seitenende