weitere Website Reputation & Verbraucherschutz Bewertungen auf » Webutation.net.

Tiere-Infos.de ... wer hat hier Negatives erfahrfen

Thema ist geschlossen!
Thema ist geschlossen!
#0
15.04.2008, 16:24
Member

Beiträge: 16
#1 Hallo, wer hat mit "Tiere Infos.de" auch Schwierigkeiten??? Für einen Hinweis wäre ich dankbar, was man mit denen machen kann. Meine Schwiegertochter hat von dort eine Zahlungsaufforderung bekommen. Man musste sich dort registrieren, um überhaupt auf die Seite zu gelangen. Ahnungslos hat sie das getan.
Vielen Dank.
Helga
Seitenanfang Seitenende
15.04.2008, 17:14
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1539
#2 Autsch...

Die Firma/Dame hinter dieser Adresse ist bestens bekannt.
Siehe dazu auch: http://www.heise.de/ct/07/20/090/ (runterscrollen bis TRITTBRETTFAHRER) oder auch http://www.verbraucherrechtliches.de/2007/05/29/online-content-ltd-ubernimmt-geschafte-der-netcontent-ltd/?cp=2

Denke mal, eine gute Möglichkeit da rauszukommen ist, wenn Deine Schwiegertochter noch minderjährig ist. Siehe dazu auch http://www.verbraucherrechtliches.de/2006/12/20/faq-internet-vertragsfallen/

Ansonsten kann ich ja fast nur auf die vielen, vielen Threads hier verweisen.
Sprechen alle die gleiche Sprache.
Ne Möglichkeit wäre auch die zu ignorieren... angeblich klagen die ja nicht.

Ich weiss nicht, hol Dir Rat beim Verbraucherschutz und prüfe ob Deine Rechtschutzversicherung bezahlt ist (man kann ja nie wissen).

Ich wünsche viel Glück

TS
Seitenanfang Seitenende
15.04.2008, 18:04
Member

Themenstarter

Beiträge: 16
#3

Zitat

TurnRstereO postete
Autsch...

Die Firma/Dame hinter dieser Adresse ist bestens bekannt.
Siehe dazu auch: http://www.heise.de/ct/07/20/090/ (runterscrollen bis TRITTBRETTFAHRER) oder auch http://www.verbraucherrechtliches.de/2007/05/29/online-content-ltd-ubernimmt-geschafte-der-netcontent-ltd/?cp=2

Denke mal, eine gute Möglichkeit da rauszukommen ist, wenn Deine Schwiegertochter noch minderjährig ist. Siehe dazu auch http://www.verbraucherrechtliches.de/2006/12/20/faq-internet-vertragsfallen/

Ansonsten kann ich ja fast nur auf die vielen, vielen Threads hier verweisen.
Sprechen alle die gleiche Sprache.
Ne Möglichkeit wäre auch die zu ignorieren... angeblich klagen die ja nicht.

Ich weiss nicht, hol Dir Rat beim Verbraucherschutz und prüfe ob Deine Rechtschutzversicherung bezahlt ist (man kann ja nie wissen).

Ich wünsche viel Glück

TS
Hallo Turn, danke Dir für Deinen Beitrag. Meine Schwiegertochter ist aber nicht volljährig. Da mir das Gleiche gerade bei nb24 widerfahren ist, konnte ich ihr ja mit einigen guten Ratschlägen zur Seite stehen. Mein Sohn hat sich nur darüber tierisch aufgeregt, dass sie so was gemacht hat. Ich hatte ihr schonen eine Mail mit den entsprechenden Paragraphen entworfen, die sie nur noch kopieren musste und dann weiterleiten. Mal schauen. Aber es ist toll, dass es diese Rubriken hier gibt.
Freundliche Grüße
Helga
Seitenanfang Seitenende
19.04.2008, 09:35
...neu hier

Beiträge: 1
#4 Hallo, auch wir hatten Glück mit der Firma Tiere Infos. Nachdem wir das Tierheim Leipzig suchten ging diese Seite auf. Mein Mann folgte den Anweisungen immer im Hinterkopft zu haben, daß es Infos aus dem Tierheim sind. Nachdem er alles aufgefüllt hatte (muß man ja sonst kommt man nicht auf die Informationen) zweifelte er an diesen Anbieter und dann kam die Frage: Habe ich hier einen Vertrag abgeschlossen? Aus Sicherheitsgründen haben wir 10 Minuten später sofort eine Mail an Tiere Infos gesandt und sie darüber informiert, sollte ein Vertrag zustande gekommen sein diesen sofort zu stornieren . Um uns weiter abzusichern ein Fax gleich hinterher. Doch dies wurde alles ignoriert. Vor zwei Tagen haben wir die letzte Mahnung bekommen.
Auf Einsprüche nach Erhalt der Rechnung bzw. Mahnung wird überhaupt nicht reagiert. Dieser Firma sollte man das Handwerk legen. Daran sieht man ja, das Tiere Infos nur auf Abzocke aus ist sonst würden Sie sich nicht so verhalten.

Allen einen schönen Tag.
Seitenanfang Seitenende
19.04.2008, 11:35
Member

Themenstarter

Beiträge: 16
#5 hallo backfrau,
schick mir doch mal eine mail, dann sende ich dir den text, den ich meiner schwiegertochter mit den paragraphen aus dem bgb aufgesetzt habe.
helgaroesner@yahoo.de
schönen tag.
gruss helga
Seitenanfang Seitenende
15.05.2008, 08:10
Member

Themenstarter

Beiträge: 16
#6 hallo zusammen,
meine schwiegertochter hat wieder eine mahnung erhalten folgenden inhalts:

ZAHLUNGSERINNERUNG
>
> Sehr geehrte/r Herr/Frau Rösner,
>
> leider konnten wir bis zum heutigen Tage keinen Zahlungseingang auf
unsere
> Rechnung RE11-129939
> vom 14.04.2008 feststellen. Sicherlich handelt es sich dabei um ein
> Versehen. Sollten Sie
> inzwischen gezahlt haben, so betrachten Sie dieses Schreiben bitte
als
> gegenstandslos.
>
>
> 6 - Monatszugang tiere-infos.de 59,95 Euro
> --------------------------------------------------------------
> Zahlungsbetrag 59,95 Euro
> (Ohne Abzug sofort zahlbar)
>
>
> Zu Ihrer Information:
> Die aufgeführte Entgeltforderung beruht auf einem mit uns
abgeschlossenen
> Dienstleistungsvertrag über die
> Bereitstellung der Online-Datenbank Tiere-infos.de. Sie haben sich
für
> dieses Dienstleistungsangebot
> unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift und E-mail Adresse
eingetragen.
> Ferner haben Sie uns gegenüber
> bestätigt, die diesem Vertrag zugrunde liegenden Allgemeinen
> Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu
> haben. Das Ihnen zustehende Widerrufsrecht haben Sie gar nicht, nicht

> fristgerecht oder unwirksam ausgeübt.
> Insbesondere ist ein Widerruf nach Inanspruchnahme der Dienstleistung

> nicht mehr möglich, vgl. § 312d
> Abs. 3 BGB . Bitte beachten Sie hierzu die Ihnen mit Vertragsschluss
> übermittelten und auf der Seite
> Tiere-infos.de jederzeit einsehbaren Allgemeinen
Geschäftsbedingungen.
> Dort unter II.2. sowie II.7.
> wurden Sie ebenso wie auf der Anmeldeseite klar und deutlich über die

> Entgeltlichkeit des
> Dienstleistungsvertrages informiert:
>
> "Der Nutzer ist zur Entrichtung des einmalige Nutzungsentgelts von
59,95
> Euro verpflichtet (Entgelt). Die
> Mehrwertsteuer ist in diesem Betrag enthalten. Über diesen Betrag
wird dem
> Nutzer eine Rechnung zugesandt.
> Der Rechnungsbetrag ist vorbehaltlich des Widerrufsrechts des Nutzers
und
> unter Abbedingung von § 614 BGB
> nach Vertragsschluss fällig."
>
> Hinweis:
> Diese Zahlungserinnerung wirkt verzugsbegründend und bewirkt gem. §§
280,
> 286 BGB, dass Sie von nun an zum
> Ersatz des sog. Verzögerungsschadens verpflichtet sind. Dazu gehören
> insbesondere auch die weiteren Kosten
> der Rechtsverfolgung, etwa durch weitere Mahnungen, Einschaltung
eines
> Inkasso-/Rechtsanwaltsbüros oder
> Einleitung eines gerichtlichen Verfahrens. Die dadurch entstehenden
> Mehrkosten stehen nicht zu unserer
> Disposition.
>
> Wir bitten Sie, den oben aufgeführten Betrag bis zum
> 21.05.2008
> durch Zahlung auf dem u.g. Konto unter Angabe des Verwendungszweckes
> 11-BTVVOV-129939-NXNNDW-3
> auszugleichen.
>
> Inhaber: Online Content Ltd
> Konto: 6603096372
> BLZ: 10050000
> Berliner Sparkasse
> IBAN: DE22 1005 0000 6603 0963 72
> SWIFT: BELADEBEXXX
>
>
> was sollen wir nun weiter machen. nichts.
für einen hinweis wäre ich dankbar.

im übrigen war ein gestern ein artikel in der westdeutschen zeitung über abzocke von nb24, wo ich reingefallen bin.
freundliche grüsse
helga
Seitenanfang Seitenende
12.07.2008, 08:41
...neu hier

Beiträge: 1
#7 Hallo,

ich habe genau das gleiche Problem. Ich frage mich nur warum man überhaupt zahlen muss ? Wenn man in ein Tierheim geht zahlt man ja schließlich auch nicht wenn man sich nur umguckt.

Mein Problem ist das ich überhaubt auf diese Seite gegangen bin (naja davon wollen wir mal gar nicht reden) ich habe aber gar keine Zugangsdaten. Mein Widerruf kam daraufhin natürlich zu spät (ich bin davon ausgegangen das gar keine Registrierung stattgefunden hat) und die netten Damen und Herren stellen sich jetzt quer und meinen die nmeldung sei erfolgt.

Was meinst du zahlen oder nicht ???

Und was passiert wenn man nicht zahlt ???


Gruß

Nine
Seitenanfang Seitenende
17.07.2008, 18:58
Member

Beiträge: 202
#8 Im normalfall garnichts diese firmen bauen auf der angst der leute auf.
die verträge wenns sie überhaupt in irgendeiner form gibt sind vor gerischt wertlos. Einige firmen geben ihre ansprüche dann an dubiose geldeintreiber weiter aber auch diese fürschten gerischte wie der teufel das weihwasser.

Solange keine mahnung vom zuständigen Oberlandesgerichtes (OLG) komt kann man sowas getrost ignorieren. wem das zu heikel is an die verbraucherzentrale wenden oder mal sehen ob die reschtschutz hier weiter hilft.
Seitenanfang Seitenende
20.07.2008, 07:32
...neu hier

Beiträge: 1
#9 Hallo Leute, auch ich habe die Erfahrung gemacht bei Tiere-Infos. Angemeldet und 4 Wochen später habe ich dann eine Rechnung bekommen. Habe das alles meinem Anwalt übergeben, das war im Februar 2008 und seither habe ich Ruhe.Ich denke es ist schon erforderlich einen Anwalt einzuschalten, aber lieber zahle ich Ihm etwas als dieser Abzockerseite.Aber vielleicht hat ja der ein oder andere auch eine Rechtsschutzversicherung.? Alles wird gut,! es grüsst euch ganz lieb, Gismo27022007
Seitenanfang Seitenende
30.07.2008, 01:51
...neu hier

Beiträge: 1
#10 Auch ich habe inzwischen die 2. Mahnung von Tier-Info erhalten, das kostet gleich 5 Euro mehr und der Wortlaut ist ähnlich wie bei "helga". Ich habe die Widerrufsfrist verpasst, und ich habe auch erstmal die 59,95 Euro bezahlt. Leider bin ich erst jetzt auf diese Seite gestoßen, denn das mit dem minderjährigen Kind ist eine gute Idee. Auch ich werde hier in Hamburg die Verbraucherzentrale anschreiben. Ich kann mir schon vorstellen, dass man mit einem Rechtsanwalt gut bedient ist. Diese Firma übt jeden Druck aus, damit man zahlt. Bei einer Rechtsschutzversicherung gibt es entweder eine Streitwertgrenze nach unten oder einen Eigenbetrag, der ca. 150,00 Euro beträgt.

Macht es vielleicht Sinn, Anzeige bei der Polizei zu erstatten?

Ich habe noch in Erfahrung gebracht, dass das Amtsgericht München
(Az. 161 C 23695/06) entschieden hat, dass keine Zahlungspflicht bei versteckten Kosten in Internetangeboten besteht. Ich habe aber nicht in die Akte eingesehen und kenne den Zusammenhang nicht.

Ich fürchte, dass diese Firma von Leuten wie mir lebt und wenn es soweit ist, dass sie ihr Angebot aus dem Internet nehmen muss, hat es sich für die Firma schon gelohnt.

Ich möchte noch hinzufügen, dass ich versucht habe, noch einmal in die Seite von Tiere-infos reinzukommen. Das geht nicht. Man muss dann neue Daten unter Angabe der Mail-Adresse aufrufen. Wer hat das schon gemacht? Ich habe es bis jetzt unterlassen, weil ich weitere Kosten fürchte. Ich wollte eine Seite ausdrucken und einer Anzeige beifügen. Die Angaben auf diesen Seiten, weiß jeder Viertklässler.

Im übrigen loggt sich Tiere-Infos mit ein, wenn man andere Mail-Adressen wie z.B. Kijiji kontaktiert. Wir haben nach einem Hund gesucht und plötzlich war diese Seite da.

Gruß Nela
Dieser Beitrag wurde am 31.07.2008 um 16:10 Uhr von Nela editiert.
Seitenanfang Seitenende
06.08.2008, 16:11
funkyred
zu Gast
#11

Zitat

roesnerin postete
hallo zusammen,
meine schwiegertochter hat wieder eine mahnung erhalten folgenden inhalts:

ZAHLUNGSERINNERUNG
>
> Sehr geehrte/r Herr/Frau Rösner,
>
> leider konnten wir bis zum heutigen Tage keinen Zahlungseingang auf
unsere
> Rechnung RE11-129939
> vom 14.04.2008 feststellen. Sicherlich handelt es sich dabei um ein
> Versehen. Sollten Sie
> inzwischen gezahlt haben, so betrachten Sie dieses Schreiben bitte
als
> gegenstandslos.
>
>
> 6 - Monatszugang tiere-infos.de 59,95 Euro
> --------------------------------------------------------------
> Zahlungsbetrag 59,95 Euro
> (Ohne Abzug sofort zahlbar)
>
>
> Zu Ihrer Information:
> Die aufgeführte Entgeltforderung beruht auf einem mit uns
abgeschlossenen
> Dienstleistungsvertrag über die
> Bereitstellung der Online-Datenbank Tiere-infos.de. Sie haben sich
für
> dieses Dienstleistungsangebot
> unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift und E-mail Adresse
eingetragen.
> Ferner haben Sie uns gegenüber
> bestätigt, die diesem Vertrag zugrunde liegenden Allgemeinen
> Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu
> haben. Das Ihnen zustehende Widerrufsrecht haben Sie gar nicht, nicht

> fristgerecht oder unwirksam ausgeübt.
> Insbesondere ist ein Widerruf nach Inanspruchnahme der Dienstleistung

> nicht mehr möglich, vgl. § 312d
> Abs. 3 BGB . Bitte beachten Sie hierzu die Ihnen mit Vertragsschluss
> übermittelten und auf der Seite
> Tiere-infos.de jederzeit einsehbaren Allgemeinen
Geschäftsbedingungen.
> Dort unter II.2. sowie II.7.
> wurden Sie ebenso wie auf der Anmeldeseite klar und deutlich über die

> Entgeltlichkeit des
> Dienstleistungsvertrages informiert:
>
> "Der Nutzer ist zur Entrichtung des einmalige Nutzungsentgelts von
59,95
> Euro verpflichtet (Entgelt). Die
> Mehrwertsteuer ist in diesem Betrag enthalten. Über diesen Betrag
wird dem
> Nutzer eine Rechnung zugesandt.
> Der Rechnungsbetrag ist vorbehaltlich des Widerrufsrechts des Nutzers
und
> unter Abbedingung von § 614 BGB
> nach Vertragsschluss fällig."
>
> Hinweis:
> Diese Zahlungserinnerung wirkt verzugsbegründend und bewirkt gem. §§
280,
> 286 BGB, dass Sie von nun an zum
> Ersatz des sog. Verzögerungsschadens verpflichtet sind. Dazu gehören
> insbesondere auch die weiteren Kosten
> der Rechtsverfolgung, etwa durch weitere Mahnungen, Einschaltung
eines
> Inkasso-/Rechtsanwaltsbüros oder
> Einleitung eines gerichtlichen Verfahrens. Die dadurch entstehenden
> Mehrkosten stehen nicht zu unserer
> Disposition.
>
> Wir bitten Sie, den oben aufgeführten Betrag bis zum
> 21.05.2008
> durch Zahlung auf dem u.g. Konto unter Angabe des Verwendungszweckes
> 11-BTVVOV-129939-NXNNDW-3
> auszugleichen.
>
> Inhaber: Online Content Ltd
> Konto: 6603096372
> BLZ: 10050000
> Berliner Sparkasse
> IBAN: DE22 1005 0000 6603 0963 72
> SWIFT: BELADEBEXXX
>
>
> was sollen wir nun weiter machen. nichts.
für einen hinweis wäre ich dankbar.

im übrigen war ein gestern ein artikel in der westdeutschen zeitung über abzocke von nb24, wo ich reingefallen bin.
freundliche grüsse
helga
Seitenanfang Seitenende
30.08.2008, 19:29
...neu hier

Beiträge: 2
#12 Hallo

Ich hab mich auf der Suche nach einem Hund auch auf der Tiere Infos Seite registriert, aber in dem Bewusstsein das es nichts kostet.
Danach habe ich immer gedacht die Registrierung hat nicht funktioniert da ich nie direkt auf der Seite war, geschweige denn, Zugangsdaten erhalten habe.
Nach 4 Woche kam eine Rechnung per Email.
2 Wochen später die erste Mahnung per Post, dann die Zweite und heute habe ich einen Brief von einer Anwaltskanzlei namens Katja Günther in München erhalten, die mich im Namen von Tiere Infos, Director Katarina Dovcova um insgesamt 104,54 € mahnt.
Bei Nichtzahlung innerhalb von 10 Tagen leiten sie ein Mahnverfahren gegen mich ein.

Wenn ich den Namen der Anwältin Google, erscheint ein Meer an Infos über die dubiosen Abzockgeschäfte dieser Dame.
In Verbindung mit Abzock Internet Seiten wie zB. Tiere Infos.
Ein Eintrag schreibt, das sogar im Stiftung Warentest Magazin davor gewarnt wird, Mahnungen dieser Anwaltskanzlei zu begleichen.
Einfach ignorieren.
Eine Mahnung von einer Anwaltskanzlei zu erhalten macht schon negativen Eindruck, aber ich werde den Rat der Stiftung Warentest befolgen und diese und weitere ignorieren.

Hat noch jemand Anwaltspost in diesem Bezug erhalten?
Wie habt ihr reagiert?

Gruß
Noemi
Seitenanfang Seitenende
03.09.2008, 09:27
Member

Themenstarter

Beiträge: 16
#13 hallo noemi,
meine schwiegertochter hat jetzt auch eine mahnung von der rechtsanwältin günther erhalten und hat panische angst. ich werde jetzt entsprechend schreiben, dass es sich um eine abzocke handelt und bereits widersoruch vor monaten eingelegt wurde.
hast du noch was erhalten?
lg helga
Seitenanfang Seitenende
05.09.2008, 20:25
...neu hier

Beiträge: 2
#14 Hallo roesnerin

Nein ich habe bis jetzt noch nichts weiter erhalten.

lg
Noemi
Seitenanfang Seitenende
06.09.2008, 21:21
Member

Beiträge: 3716
#15 @roesnerin nciht reagieren... lass die schreiben einfach kommen behaltet sie aber beantwortet sie nicht!! das rate cih allen hier!
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: