Probleme beim booten

#0
13.03.2008, 21:58
...neu hier

Beiträge: 6
#1 Hallo Leute

ich habe folgendes Problem.
Beim Anschließen eines neuen Laufwerks kam immer die Fehlermeldung Floppy Fail 40.
Hatte alles Probiert. Neu gejumpert, Kabel getestet. Laufwerk getestet.
Zu guter Letzt habe ich im Bios die Funktion deaktiviert, wekches den Bootvorgang bei Fehlermeldungen stoppt.
Nun startete mein Rechner, fragte mich noch ob ich ich Windows normal starten will oder abgesichert.
Egal was ich nun eingebe. Es scheint so, wie wenn der Rechner weiterbootet, aber dann kommt ein Schwarzer Bildschirm und der Cursor blinkt.
Ich weiß nicht mehr weiter.
Ich muss dazu sagen, dass ich eigentlich ein Laie in solchen angelegenheiten. Bis vor drei Stunden wusste ich nichmal was Jumpern bedeutet. Also seit gnädig zu mir.
Wer kann mir Helfen?????
Seitenanfang Seitenende
13.03.2008, 22:56
Member

Beiträge: 500
#2

Zitat

Tim675 posteteWer kann mir Helfen?????
Wer sollte Dir bei diesen Angaben helfen können. Glaskugeln sind alle zur Reparatur;)

Felix
__________
Keine Anfragen per E-Mail und PN!
Seitenanfang Seitenende
13.03.2008, 23:17
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 6
#3 Naja, diese Aussage hilft mehr jedenfalls nicht weiter!

Welche Angaben hast Du denn erwartet???
Seitenanfang Seitenende
13.03.2008, 23:20
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2309
#4 Hmm, irgendwas ist das schief gelaufen...
Ich lese was von Floppy und von Jumpern. soweit ich weiss muß man keine Floppy jumpern.
Kannst du den Ursprungszustand wiederherstellen? Im BIOS deaktivieren oder Kabel überprüfen hätte in dem Fall gereicht.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
13.03.2008, 23:26
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 6
#5 Das Ursprungsproblem ´war eigentlich nur, dass ich ein anderes Laufwerk einbauen wollte.
Es kam immer die gleiche Fehlemeldung.
Floppy Fail 40 oder so
Ich habe mich über meinen anderen Rechner ins Internet eingeloggt und nachgeschaut was das sein kann.

Hier wurde immer von neuen Jumpern gesprochen, das eine Laufwerk auf Master, das andere auf Slave, Kabel überprüfen, Laufwerk überprüfen.

Aslo ich bin überzeugt dass das Laufwerk i. O. ist, die Kabel auch richtig angeschlossen sind.
Aber seit ich im Bios die Änderung vorgenommen habe dass er trotz Fehlermedlung des Laufwerks weiterbootet kommt immer der schwarze Bildschirm mit dem blinkenden Cursor
Seitenanfang Seitenende
14.03.2008, 09:55
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2309
#6 Vermutlich ist da ein Fehler beim Jumpern aufgetreten.
Diskettenlaufwerke jumpert man nicht, sondern bestenfalls Festplatten. Dort bist du also in die Irre geführt worden.
Folgenderweise würde ich vorgehen:
- Diskettenlaufwerk abklemmen
- versuchen den alten Zustand mit den Jumpern wieder herzustellen., sodass der PC wieder hochfährt.

Wieviele Platten hast du?
Die Platte mit der Startpartition sollte Master sein.
Zusätzlich könntest du die Einstellungen im BIOS wieder rückgängig machen, im Zweifel Default oder Optimized Werte laden.

um das diskettenlaufwerk können wir uns später kümmern ;)
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
14.03.2008, 17:52
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 6
#7 Also ich habe das Floppy laufwerk abgeklemmt und im Bios das Floppy deaktiviert.
Die Fehlermeldung kommt nicht und auch meine DVD Laufwerk funktioniert.

Aber trotzdem wird der Bildschirm beim hochfahren schwarz und der Cursor blinkt.
Dann geht nur noch Reset und das gleiche Spiel fängt von voren an. Arrrrrg
Seitenanfang Seitenende
14.03.2008, 18:30
Member

Beiträge: 896
#8 Floppy

Hallo, dreh mal das graue Kabel andes rum, also nciht wie Standard rote Markierungen zum Stromstecker !

Es gibt nämlich 1-2 Floppymarken, da mußt du das Floppykabel um 180° drehen, also die rote Markierung gegenüber dem Stromanschluß.

Ist kein Witz, dieser Tip !
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
14.03.2008, 20:55
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 6
#9 Danke für den Tip, hat aber leider nicht funktioniert. Das CD-Laufwerk reagierte dann gar nicht mehr.
Aber mein eigentliches Problem ist, dass nach dem Setup die Treiber noch geladen werden und danach der Bildschirm komplett schwarz ist und der Cursor oben links blinkt.

Bitte dringend um weitere Lösungsvorschläge.
Seitenanfang Seitenende
14.03.2008, 21:48
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2309
#10 Was sagt der abgesicherte Modus? Bootet der PC da hinein?
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
14.03.2008, 23:00
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 6
#11 Nein, macht er leider auch nicht!
Seitenanfang Seitenende
14.03.2008, 23:40
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2309
#12

Zitat

HeVTiG postete

Folgenderweise würde ich vorgehen:

- versuchen den alten Zustand mit den Jumpern wieder herzustellen., sodass der PC wieder hochfährt.

Wieviele Platten hast du?
Die Platte mit der Startpartition sollte Master sein.
Zusätzlich könntest du die Einstellungen im BIOS wieder rückgängig machen, im Zweifel Default oder Optimized Werte laden.

um das diskettenlaufwerk können wir uns später kümmern ;)

__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: