schutz gegen datenklau im lokalen netzwerk?

#0
20.02.2008, 11:36
...neu hier

Beiträge: 3
#1 Hallo,

ich bin neu hier und wäre sehr froh, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
Ich bin in einem Netzwerk mit dem sinn im internet surfen zu können.
meine frage wäre nun, ob jemand, der keine dafür ausgelegten programme auf seinem pc hat nur durch einen blick in den speicher des routers rückschlüsse auf besuchte seiten ziehen bzw. online banking daten oder email passswörter knacken kann?
wenn ja, wie kann man sich dagegen schützen?
ich habe außerdem gelesen, dass nicht alle router derartige speicher besitzen, wenn doch aber oft nur mit sehr geringer kapazität. wisst ihr, ob da was dran ist?

vielen dank schon mal im voraus
stamina
Seitenanfang Seitenende
20.02.2008, 12:41
Member

Beiträge: 647
#2 Wie wäre es mit ein paar Angaben zum Router und auch, wie dieser konfiguriert wurde (vor allem, ob da ein passwort drauf ist...)
__________
Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern viel Zeit, die wir nicht nutzen...
Seitenanfang Seitenende
20.02.2008, 12:55
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 3
#3 angaben zum router kann ich dir leider keine geben. ich weiß nur dass er so an die zwei jahre alt ist, falls das etwas helfen sollte.

passwort ist drauf, das kenne ich aber nicht.
Seitenanfang Seitenende
20.02.2008, 22:21
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2307
#4 Hallo,
ein gesundes Mißtrauen kann sicherlich nicht schaden. Allerdings gehe ich bei einer solchen Konstellation davon aus, daß der "Datenklau" nicht ohne kriminelle Energie möglich ist.
Du könntest evtl. noch herausfinden, was für ein Router das ist.

Zitat

Ich bin in einem Netzwerk mit dem sinn im internet surfen zu können.
Das hört sich nach einem Privatnetzwerk an. Die meisten Router im privaten Bereich loggen keine besuchten Internetseiten mit. Und wenn doch, dann wirklich nur die Seiten, keine Inhalte.
Die interessantere Frage ist ja vielmehr, ob er deine Onlinebanking Daten mitlesen kann?
Ich würde sagen :"Nein". Eigentlich jede Bank macht ihr Onlinebanking über eine verschlüsselte https- Verbindung. Damit sollte der Router- Inhaber eigentlich außen vor sein.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
22.02.2008, 11:34
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 3
#5 danke, euch beiden!
jetzt bin ich schon mal beruhigt. :-)
ich versuch noch das genau router-modell rauszufinden und melde mich dann nochmal.
Seitenanfang Seitenende
22.02.2008, 13:41
Member

Beiträge: 3716
#6 Hi,
wenn das routerpasswort ein Standard ist, sollte es geendert werden, diese passwörter (vom werk forgegeben) sind nicht sicher da vielen leuten bekannt.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: