Online Armor Free

#0
05.11.2007, 01:15
Member
Avatar subset

Beiträge: 26
#1 Achtung! Moderation Hinweis: neuer unbekannter User - dieser Beitrag ist eventl. Werbung (...mehr)


Hallo,

durch den Test von Matousec.com bin ich auf die Firewall Online Armor Free aufmerksam geworden.

Link Matousec.com:
http://www.matousec.com/projects/windows-personal-firewall-analysis/leak-tests-results.php
Link Online Armor Free:
http://www.tallemu.com/online_armor_free.html

Ein erstklassiges kostenloses Produkt, dass aber im deutschen Sprachraum leider wenig Beachtung findet, zumal derzeit hier kein Vertriebspartner vorhanden ist, wie Mike Nash, CEO of Tall Emu mir im Forum mitteilte.
Forum Link: http://support.online-armor.com/forums/viewtopic.php?t=1884

Bei mir hat die Konfiguration der Firewall auf Anhieb funktioniert, auch Programme wie Torrent-Clients und Steam liefen problemlos.
Das war zuletzt mit der Sygate PF Free der Fall und deren würdiger Nachfolger könnte die Online Armor PF Free auch werden.

Kritik gibt’s natürlich auch: die Dokumentation ist aktuell dürftig, „Learning mode“ bedeutet eigentlich „Alles erlauben“ und sie ist derzeit nicht Vista kompatibel.

Ich würde empfehlen, die Firewall einfach mal zu testen, um sich selbst eine Meinung zu bilden, derzeit aber leider nur mit der englischen Version.

Wie im Forum Link zu lesen ist, wäre Mike Nash an einer Übersetzung der Software ins Deutsche sehr interessiert.

Wenn also jemand Interesse am Übersetzen hat, könnte er/sie sich im Forum melden oder direkt an den Support schreiben.
Online Armor Team Kontakt: http://www.tallemu.com/contact_us.html

Erster Eindruck der Firewall

Prozesse:
Im Taskmanager sind zwei Prozesse der Anwendung zu finden:
Der Hauptprozess oasrv.exe belegt nach Neustart 8 MB RAM
Dieser Prozess wird als Dienst gestartet.
Der UI-Prozess oaui.exe belegt ebenfalls 8 MB RAM, dieser Prozess ist nur für Einstellungen notwendig und kann im Programm beendet werden, Meldungsfenster werden selbstverständlich dennoch angezeigt.
Dieser Prozess wird über einen Run Eintrag in der Registrierung gestartet.
Beide Prozesse sind über den Taskmanager nicht zu beenden, auch im Programmordner lassen sich die Dateien nicht löschen.

Beschreibung:
OA Free besteht im Wesentlichen aus zwei separaten Teilen:
Der Anwendungskontrolle (Programs) und der klassischen Firewall.

Die Anwendungskontrolle
überwacht jeden Programmstart und erzeugt ein Meldungsfenster, wenn eine unbekannte Anwendung registriert wird.
Alle bekannten Anwendungen werden in Allow-, Ask- und Block-Status eingeteilt.
Zusätzlich können über Advanced Options noch
diverse Rechte (z. B. darf das Programm andere Anwendungen starten)
und Schutzfunktionen (z. B. wird das Programm von einer anderen Anwendung beendet, startet Online Armor es neu)
für jede Anwendung definiert werden.

Dies alles geschieht unabhängig von der Firewall, nur wenn man unter Options > Firewall „Automatically allow Trusted programs to access the internet“ einstellt, haben die Programme, die beim Programs Menü mit dem Attribut Trust versehen wurden, freien Internetzugang.
Die OA Free hat bei der Installation eine Trust Whitelist von bekannten Anwendungen, die aber jederzeit korrigiert werden kann.

Die Firewall
besteht wieder aus zwei Teilen: Program Access und Rules

Bei Program Access kann jeder Anwendung über Allow und Block der Zugriff auf das Internet erlaubt oder verweigert werden.

Bei Rules sind wir beim Kern jeder Firewall: den exakten Zugriffsregeln für das Internet.
Wie üblich wird für jede Anwendung mit Protokoll (TCP/UDP), Richtung (IN/OUT) und Port eine Regel (oder mehrere Regeln) erstellt.
Die OA Free macht das nach dem Ja/Nein System vollkommen automatisch (ähnlich wie die Sygate).
Natürlich kann man auch selbst Regeln erstellen oder automatisch erstellte Regeln bearbeiten.

Soviel mal zum ersten Eindruck.

MfG
__________
"Free thought can`t be bought" States Of Mind - Senser
Dieser Beitrag wurde am 06.11.2007 um 00:32 Uhr von subset editiert.
Seitenanfang Seitenende
07.11.2007, 01:26
Member

Themenstarter
Avatar subset

Beiträge: 26
#2 Anmerkung wegen des Werbevorwurfs
Jede Software ist mal neu, auch die Tiny und Outpost waren das einmal und wurden hier vielleicht von jemanden zum ersten Mal vorgestellt. War das auch Werbung?
Matousec.com wird vielen hier sicher ein Begriff sein. Ist es so abwegig sich mit einer Freeware Firewall zu beschäftigen, die dort derzeit die Nummer 1 ist?
Die Comodo war das auch mal und wurde dadurch erst registriert.
Ich habe keine geschäftlichen Beziehungen zu Tall Emu und profitiere von diesen Zeilen in keinster Weise in nur irgendeiner finanziellen oder sonstigen Art.
Ich schrieb dies nur aus Enthusiasmus und empfinde den Werbevorwurf persönlich als ehrenrührig.
Bei Wilders Security Forums und den CastleCops gibt's seitenweise Diskussionen, Smokey von smokey-services.eu gratuliert und hier glaubt man an eine Werbeente.
Eigentlich peinlich, aber was soll man da machen.
Gute Nacht Deutschland.
__________
"Free thought can`t be bought" States Of Mind - Senser
Dieser Beitrag wurde am 07.11.2007 um 02:39 Uhr von subset editiert.
Seitenanfang Seitenende
07.11.2007, 06:30
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#3 Es heißt, dass dieser Beitrag eventl. Werbung ist. Das ist kein Vorwurf und ich bin absolut dankbar für den Hinweis auf matousec.com .

Tatsache ist leider, dass sehr viele Firmen Schleichwerbung in Foren betreiben- also auf rein privaten Seiten ! Ganz vermeiden kann man das nicht, aber fairerweise müssen die Leser der Beiträge einen Hinweis bekommen, um einen vermeidlichen "Tip" besser abwägen zu können.
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
07.11.2007, 07:56
Moderator

Beiträge: 7795
#4 Den Hinweis

Zitat

Moderation Hinweis: neuer unbekannter User - dieser Beitrag ist eventl. Werbung (...mehr)
bekommen nur User mit einem Posting. Also ist das, wie Joschi schon sagte nicht gegen dich, das bekommt jeder in seinem ersten Posting, wenn es Links enthaelt.....
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
07.11.2007, 13:36
Member

Themenstarter
Avatar subset

Beiträge: 26
#5 Meine Empfindlichkeit war dann sicher übertrieben, das tut mir leid.
Ich bin mit dem gleichen Nick u. a. in offiziellen Supportforen eines Mainboard Herstellers und eines Herstellers von Video- und Computerspielen tätig.
Von daher auch die penible Dokumentation mit Links, wie im Support eben üblich.
An PF habe ich in den letzten Jahren einige getestet:
Sygate, Outpost, Sunbelt, Jetico, Antihacker, Comodo, Ghost Security, PC Tools…
Immer nur aus reinem Privatvergnügen.
Wenn jemand glaubt die XY-PF ist die Beste, dann soll er/sie damit glücklich werden.
Wenn die Online Armor Free hier aktuell niemanden interessiert, auch gut.
In einem halben Jahr oder Jahr haben’s dann eh alle schon immer gewusst ;)

MfG
__________
"Free thought can`t be bought" States Of Mind - Senser
Seitenanfang Seitenende
22.01.2008, 23:37
Member
Avatar thehop

Beiträge: 18
#6 @subset

Danke für die Beschreibung! (mit google gefunden). Sehr zufriedenstellende intuitive Firewall ;)
hat zudem einen Anti-Keylogger eingebaut - prima! Scheint ja immer noch ein Geheimtipp zu sein
- unverständlicherweise - doch nicht etwa, weil Australien so weit weg ist. ;)

Screenshot: http://i.d.com.com/i/dl/media/dlimage/52/74/5274_large.jpeg?1200996993

Es gibt inzwischen eine aktuelle Version vom Jänner 2008 mit kleineren Bugfixes.

Online Armor 2.1.0.31

http://www.tallemu.com/downloads.html

http://www.cnet.de/downloads/0,10000011,447r-24354s,00.htm
__________
Achtsam leben, manchmal helfen ... (o;
Dieser Beitrag wurde am 22.01.2008 um 23:41 Uhr von thehop editiert.
Seitenanfang Seitenende
27.01.2008, 03:22
Member

Themenstarter
Avatar subset

Beiträge: 26
#7 Na, jetzt sind wir schon zu zweit ;)

Im Forum für OA Free ist ein "Sticky: Latest BETA Build of OA Free".
Die aktuelle Beta ist die 2.1.0.60, die Betas sind in Bezug auf p2p und Latenzen bei Online-Spielen im Allgemeinen deutlich besser als die 2.1.0.31.

Wenn alles glatt läuft, kommt aber am Montag oder Dienstag die neue offizielle Version raus.

Leider kommt die deutsche Übersetzung nicht wirklich voran, wahrscheinlich auch wegen des mangelnden Feedbacks aus der DACH Region...

MfG
__________
"Free thought can`t be bought" States Of Mind - Senser
Seitenanfang Seitenende
31.01.2008, 01:14
...neu hier

Beiträge: 5
#8 Diese HIPS sind eigentlich eine gute Sache.
Um diesen offensichtlichen Werbefred mal ein bischen zu entschärfen:
Es gibt auch eine Opensource Variante Namens Winnepooh.
Seitenanfang Seitenende
31.01.2008, 01:35
Member

Themenstarter
Avatar subset

Beiträge: 26
#9 Äh...Winnepooh?

Du meinst wahrscheinlich Winpooch.
Das hier, oder? http://winpooch.free.fr/page/home.php?lang=de&page=home
Die Leute sollen's wenigstens finden ;)

MfG
__________
"Free thought can`t be bought" States Of Mind - Senser
Seitenanfang Seitenende
02.02.2008, 01:20
...neu hier

Beiträge: 5
#10 winpooch!
ja genau, die Kinderserie war es nicht ;)
Seitenanfang Seitenende
27.02.2008, 22:34
Member

Beiträge: 38
#11 Ja, über onlinearmor bin ich auch schon gestolpert.
Sieht gut aus, verflixt gut.
Schon fast zu gut.

http://www.matousec.com/projects/windows-personal-firewall-analysis/leak-tests-results.php

Erste Tests ergaben gute Werte - aber was kann ich schon großartig testen.

Was weiß man sonst so von dem "Wunderteil" ?
Ist sie echt so gut, wie es ausschaut, oder hat da wer grob übertrieben - und wir merken das einfach nur nicht ?

*skeptisch*
Fancy Destroyer
Seitenanfang Seitenende
23.03.2008, 02:24
Member

Themenstarter
Avatar subset

Beiträge: 26
#12 Hi,

gibt's einfach nicht auf Deutsch, vielleicht deswegen...
Aber neue Tests gibt's:

Firewall Challenge von Matousec
http://www.matousec.com/projects/firewall-challenge/results.php

Test My PC Security
http://www.testmypcsecurity.com/view_results_xp.html
testmypcsecurity.com wird übrigens von der Firma Comodo finanziert. ;)

Die Vista Version von Online Armor wird auch in den nächsten Wochen das Licht der Welt erblicken.
Und Misstrauen sollte man denen, die für ihre fragwürdigen Programme Geld verlangen und nicht den Herstellern von Comodo und Online Armor, die ihre Produkte kostenlos zur Verfügung stellen.
Aber das ist leider hier die Mentalität: wenn's nix kostet is nix wert.

MfG
__________
"Free thought can`t be bought" States Of Mind - Senser
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: