Tipps zur Hardware-Optimierung (Notebook MD40632-MID2020) gefragt

#0
28.10.2007, 22:49
...neu hier

Beiträge: 6
#1 Ich würde gerne mein altes Notebook für private Zwecke ein wenig aufrüsten. Das Notebook soll künftig überwiegend für Internet, iTunes und Bildbearbeitung/-speicherung verwendet werden.

Aktueller Stand der Hardware (Auszug):

1) Prozessor: Intel(R) Celeron(R) CPU 2.60GHz

2) System:
- Mainboard:MEDIONNB MID2020
- Bus(se): ISA AGP PCI PCMCIA CardBus USB i2c/SMBus
- System BIOS:Insyde Software Version 4.00
- Gesamtspeicher: 224MB DDR-SDRAM

3) Chipsatz:
- Modell: Silicon Integrated Systems (SiS) SiS650 CPU to PCI Bridge
- Front Side Bus Geschwindigkeit:4x 100MHz (400MHz Datenrate)
- Gesamtspeicher: 256MB DDR-SDRAM
- Geteilter Speicher: 32MB

4) Festplatte:
- Modell: IC25N040ATMR04-0(ATA)
- Version MO2OAD0A
- Rotationsgeschwindigkeit: 5400rpm
- Größe: 40 GB (verteilt auf 3 Partitionen)

5) Graphik
- Grafikkarte: SiS 650 (32 MB)
- 3D-Beschleuniger: SiS 315 Integrated

Aktuell stört mich im Wesentlichen die Geschwindigkeit. Insofern würde ich den Arbeitsspeicher auf 1024 MB erhöhen. Da ich mir aber nicht sicher bin, habe ich folgende Fragen und bitte Euch um Eure (kurze) Einschätzung:

1) Lohnt sich überhaupt eine Investition in das Notebook?

2) Ist durch die Erhöhung des Arbeitsspeichers auf 1024 MB eine signifikante Erhöhung der Geschwindigkeit erreichbar? Wenn nein, welche Hardware müsste (zusätzlich) angeschafft werden?

3) Bezüglich Arbeitsspeicher: (Anmerkung: Leider verfüge ich nicht mehr über das Benutzerhandbuch und im Internet bin ich auch nicht fündig geworden)
a) Mit wieviel MB Arbeitsspeicher kann ich das Notebook maximal ausstatten?
b) Wieviel Steckplätze habe ich zur maximal Verfügung?
c) Welchen Arbeitsspeicher benötige ich konkret?
d) Welcher Händler verkauft den benötigten Arbeitsspeicher preisgünstig?
e) Wo befindet sich der Arbeitsspeicher beim MD40632-MID2020?

Darüber hinaus plane ich für das Notebook den Kauf einer externen Festplatte und eines Akkus. Für Eure Einschätzung danke ich euch im Voraus !!!

Beste Grüße, ligyron
Seitenanfang Seitenende
29.10.2007, 08:22
Moderator

Beiträge: 7796
#2 Meiner Meinung nach lohnt sich der Aufwand nicht. Das Notebook ist in jeder Hinsicht zu langsam. Erneuere einen Teil der Hardware, wird diese durch einen anderen Teil wieder ausgebremst. Mehr Speicher ist das einzigsdte, was ich Hardwaremaessig investieren wuerde, sofern man noch welchen guenstig bekommen kann.
Daas was du versuchen kannst waere alle Treiber zu aktualisieren, das bringt je nachdem, wie alt die derzeitigen sind einiges.
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
30.10.2007, 08:58
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 6
#3 Danke RAMAN !!!

Ich werde erstmal den Arbeitsspeicher auf 1024 MB aufrüsten. Gestern habe ich versucht das Notebook aufzuschrauben. Obwohl ich ALLE Schrauben entfernt habe, komme ich nicht an den Arbeitsspeicher. Irgendwie hängt etwas unter der Tastatur. Das Benutzerhandbuch enthält keine Hinweise.

Wie lässt sich das Notebook MD40632 öffnen bzw. wie kommt man an den Arbeitsspeicher?

Beste Grüße,
Anne
Seitenanfang Seitenende
30.10.2007, 14:46
Moderator

Beiträge: 7796
#4 Google mal nach MD40632 speicher aufruesten. Ansonsten Stumpf den Medionsupport in Anspruch nehmen. Normalerweise ist Speichererweitern recht einfach ueber eine der "Bodenplatten" moeglich...
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
31.10.2007, 12:34
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 6
#5 Arbeitsspeicher wird am Wochenende aufgerüstet. Aktuell schlage ich mich allerdings mit dem Hinweis "Neue Hardware gefunden" herum. Gesucht wird:

- IC25N040ATMR04-0(ATA) (=Festplatte)
- IDE-Kanal

Wenn jemand einen sachdienlichen Ratschlag hat, ich nehmen ihn gerne an.

Beste Grüße und morgen einen schönen Feiertag,
ligyron
Seitenanfang Seitenende