SpyBotSD Experten gefragt - Werkzeuge - IE-Spielereien

#0
21.03.2006, 13:03
Member

Beiträge: 61
#1 Hallo, hätte da mal eine Frage zu den Punkten in:

SpyBot (V.1.4) - Werkzeuge - InternetExplorer-Spielereien

1) HostListe zum Schutz gegen HiJacker als schreibgschützt sperren

2) IE Startseiten-Einstellung gegen Änderung durch Benutzer sperren

3) IE-Menü gegen Öffnen im IE Sperren

Laut SpyBot sollten dies nur User verwenden die sich genau auskennen.
Tja, aus diesem Grund würde ich gerne wissen was diese Punkte bewirken, vorallem 1) und 3), und ob bzw. wann es sinnvoll ist, sie zu aktivieren.

Danke. ;)
Seitenanfang Seitenende
21.03.2006, 14:45
Member

Beiträge: 462
#2 Hi Amaymon,

diese Werkzeuge machen genau das was du von 1) - 3) geschrieben hast. Wenn dir das wirklich nichts sagt, solltest du sie vielleicht doch besser nicht anwenden.

Zum Thema "Hosts"-Datei (<--anklicken)

3) sperrt die Möglichkeit "Internetoptionen" zu verändern. Dies ist wie 2) auch für Multiuser-PCs gedacht, damit da nicht jeder einstellen kann was er will (speziell was Sicherheits-Optionen angeht) sondern die vom Admin vorgegebenen Einstellungen übernehmen muss.

Solltest du 2) und/oder 3) anwenden, musst du damit rechnen dass andere Security-Tools - z.B. Ad-Aware - dies melden (kannst du dort dann aber auch auf ignore setzen).

Gruß
RollaCoasta
__________
U can get it if u really want! (J.Cliff)
Seitenanfang Seitenende
21.03.2006, 14:56
Member

Themenstarter

Beiträge: 61
#3 RollaCoasta,

Danke für Deine schnelle Antwort. ;)

2) u. 3)
brauche ich also nicht, da ich meinen Rechner allein verwende.
War mir nicht klar, ob hier sozusagen "von außen" also aus dem Netz kommende Benutzer (Hacker) gemeint sind.

Zu 1)
Danke für den Link -
Wenn ich das richtig verstehe, bringt der Schreibschutz der Host-Datei aber schon Schutz gegen Angriffe von außen?
Seitenanfang Seitenende
22.03.2006, 12:35
Member

Beiträge: 462
#4

Zitat

Amaymon postete
RollaCoasta,

Danke für Deine schnelle Antwort. ;)

(...)

Zu 1)
Danke für den Link -
Wenn ich das richtig verstehe, bringt der Schreibschutz der Host-Datei aber schon Schutz gegen Angriffe von außen?
Bitte, gerne ;)

Ich habe den Hostschutz bei mir aktiviert, habe aber schon gelesen - sorry, weiß nicht mehr wo ;) - dass sich dieser Schutz von entsprechender Malware relativ leicht aushebeln lässt.
Also falls du das aktivierst, nicht blindlings darauf vertrauen ;)

Gruß
RollaCoasta
__________
U can get it if u really want! (J.Cliff)
Seitenanfang Seitenende
22.03.2006, 17:34
Member

Themenstarter

Beiträge: 61
#5 Hab' i.d. Regel noch SpywareBlaster u. AdAware u. WebWasher laufen, sowie Firewall + Router an, Norton AV läuft auch immer.

Wenn ich auf Seiten gehe die ich nicht kenne (z.B beim Googeln), sind Cookies, ActiveX und Java immer ausgestellt.

Nach dem Surfen geh' immer mit CCleaner 'drüber...

Hoffe das reicht für die meisten MalWares?
Seitenanfang Seitenende
22.03.2006, 22:44
Member

Beiträge: 462
#6 Hi Amaymon,
so das alles richtig konfiguriert ist sollte das an spezieller Anti-Malware reichen.

Was präventiv eigentlich mindestens genau so wichtig - wenn nicht gar wichtiger - ist:
1.) All diese Programme sowie das Betriebssystem und den Browser durch regelmäßige Updates und Patches aktuell halten.
2.) Bei W2k und Windows XP (auch bei NT) nicht mit Adminrechten surfen, chatten und eMail lesen sondern als Benutzer mit eingeschränkten Rechten.
3.) Nicht den MS Internet Explorer sondern einen alternativen Browser wie Mozilla Firefox oder Opera zum alltäglichen surfen verwenden, da der IE zu viele Sicherheitslücken hat, diese oft erst sehr spät - wenn überhaupt - gepatcht, und auch regelmäßig ausgenutzt werden (für windowsupdate brauchst du den IE allerdings noch!).
4.) eMails nur im Plain-Text-Modus anschauen. Am besten auch dafür einen alternativen eMail-Client wie z.B. Mozilla Thunderbird verwenden, unerwartete eMails mit Anhängen sowie Mails von zweifelhaften Absendern und/oder mit zweifelhaften Betreffs gleich ungesehen in die Tonne kloppen.

Bei mir hat sich all das, zusammen mit dem regelmäßigen Einsatz von brain.exe, sehr gut bewährt.

Gruß und allzeit unbeschwertes surfen
RollaCoasta
__________
U can get it if u really want! (J.Cliff)
Dieser Beitrag wurde am 22.03.2006 um 22:52 Uhr von RollaCoasta editiert.
Seitenanfang Seitenende
23.03.2006, 17:59
Member

Themenstarter

Beiträge: 61
#7 Ok, Updates zieh' ich 2x die Woche, aber ich glaub' es wird Zeit sich Firefox und Thunderbird (obwohl ich mit eMailSpam bisher noch keine Probleme hatte) mal näher anzuschauen...


Danke auch für die vielen informativen Links. ;)
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: