Keine Eingabe über Maus und Tastatur möglich

#0
16.10.2007, 12:18
Member

Beiträge: 17
#1 Hallo Leute! Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Seit einiger Zeit ärgere ich mich mit folgendem Problem rum:
Nach dem Rechnerneustart läuft ein paar Minuten alles normal. Irgendwann kommt der Punkt, an dem über Maus und Tastatur keine Eingabe mehr möglich ist. Es friert sozusagen ein. Nichts geht mehr. Nach einem erneuten Starten des Rechners tritt dieses Problem nicht mehr auf. Alles läuft wieder wie geschmiert. Es passiert halt immer, wenn der Rechner längere Zeit gestanden hat. Was mir dabei noch aufgefallen ist. Meist tritt dieser Fall ein, wenn ich im Internet surfe und mich in ein Forum einloggen will , irgendwo ein Passwort eingeben möchte , im Browser eine Domain eintippen will ... etc.
Vielleicht hat ja jemand ein ähnliches Problem und kann mir einen Tip geben.
Seitenanfang Seitenende
16.10.2007, 12:24
Moderator

Beiträge: 7804
#2 Hast du eine Funk Tastatur/Maus?
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
16.10.2007, 12:59
Member

Themenstarter

Beiträge: 17
#3 läuft beides über kabel
Seitenanfang Seitenende
16.10.2007, 13:00
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1543
#4 USB oder herkömmlich?

TS
Seitenanfang Seitenende
17.10.2007, 11:23
Member

Themenstarter

Beiträge: 17
#5 die herkömmliche variante
Seitenanfang Seitenende
17.10.2007, 12:10
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1543
#6 Hello again,

ganz ehrlich, ich verstehe noch nicht ganz das Problem.
Wenn ich Dich richtig verstehe, könntest Du also den Rechner morgens starten und dann sofort mit Notepad oder write oder nen anderen Editor (word etc.) ein neues Dokument anlegen und dann munter anfangen zu tippen...
Und dann sagen wir nach 15 Minuten geht nix mehr?

Dann hilft kein Tastendruck oder Mausbewegung und auch der "Affengriff" nicht nehr usw?

Oooooder gibt es da einen Zusammenhang mit dem Browser nur?

Und sag mal mehr zur Hardware und zum Betriebssystem.

TS
Seitenanfang Seitenende
18.10.2007, 21:22
Member

Themenstarter

Beiträge: 17
#7 ich habe den fehler mal weiter beobachtet. er tritt wirklich immer nur dann auf, wenn der rechner aus dem "kalten" gestartet wird, d.h. nach einem längeren stillstand. und dann immer in dem moment, wo ich ein eingabefeld öffne. anklicken geht noch, aber ein eintippen von buchstaben ist nicht mehr möglich. das kann so eine simple sache wie das umbenennen einer datei sein.
auch der "affengriff" ist dann nicht mehr möglich. an dem browser hängt es also nicht. ( Betriebssystem ist XP )
Seitenanfang Seitenende
18.10.2007, 21:54
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2312
#8 Interessant wäre, wenn du dasselbe Szenario mit einer USB- Tastatur testen könntest. Streikt die auch, muß es ein "Software"- Problem sein, geht es damit ohne Probleme ist evtl. Tastatur oder PS-2 Port evtl. kaputt.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
19.10.2007, 21:15
Member

Themenstarter

Beiträge: 17
#9 so wie es aussieht, hängt es wirklich mit der tastatur zusammen. der fehler tritt immer dann auf, wenn ich das erste mal etwas eingeben möchte. ( dabei spielt der faktor zeit, wie oben beschrieben, dann doch keine rolle ) ich muss wirklich mal eine andere tastatur organisieren und einen test durchführen. was wirklich seltsam ist, daß nach einen neustart dann immer alles funktioniert.
Seitenanfang Seitenende
26.10.2007, 12:29
Member

Themenstarter

Beiträge: 17
#10 neue tastatur , anschluss über usb und das ganze funktioniert. nur über die maus ist nach dem ersten hochfahren keine eingabe möglich. ( herkömmlicher anschluss )
der fehler hat also doch etwas mit den anschlüssen zu tun. nun frage ich mich aber, worin sich PS/2 und USB unterscheiden? warum geht nach dem ersten hochfahren über die PS/2 Anschlüsse nichts mehr?
Seitenanfang Seitenende
26.10.2007, 12:42
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1543
#11 Hallo,

ich tippe mal auf..... (Augen schliesse und den Finger irgendwo hinsteche)... irgendwas mit dem Bios/Interrupts...

Laut Wikipedia ist ein Neustart/Reboot des Rechners (auch Warmstart genannt) etwas anderes als ein sogenannter Kaltstart!
Angeblich wird dann da nur eine verkürzte Bootprozedur durchgeführt.

Aber wo setzt man an?
Ist da kürzlich mal was im Bios verändert worden?
Eventuell die Batterie schwach?
More?

TS
Seitenanfang Seitenende
26.10.2007, 17:34
Member

Themenstarter

Beiträge: 17
#12 also im bios wurde nichts verändert. den gedanken mit der batterie hatte ich aber auch schon. 6 jährchen hat der rechner jetzt auf dem buckel. und der fehler trat anfangs nur sporadisch auf, jetzt aber bei jedem "kaltstart". ich habe aber keine ahnung, ob es einen zusammnhang zwischen maus/tastatur und der batterie gibt.
Seitenanfang Seitenende
29.10.2007, 14:23
Member

Themenstarter

Beiträge: 17
#13 so , batterie gewechselt ... ohne einfluss auf den fehler ... usb-maus angeschlossen ... alles läuft störungsfrei. eventuell ist doch der PS-2 Port die Störungsquelle.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: