PC geht einfach aus

#0
26.07.2007, 11:03
Member

Beiträge: 519
#1 hi, ich hab den Vorfall jetzt schon paar mal erlebt; mein PC geht einfach ohne grund aus, aber ganz.
Auf einmal ist er ganz weg, also kein Herunterfahren, sondern so, wie wenn ich den Strom ausmach, und wenn ich dann neustarten will geht das erst wieder nach ner bestimmten Zeit.
Der PC ist jetzt 5 Jahre alt und war fast im dauerbetrieb, kann es ein technisches Probelm sein ?

Danke, gueß Steve
Seitenanfang Seitenende
26.07.2007, 11:10
Moderator

Beiträge: 7798
#2 Kannst du ueberhitzung ausschliessen?
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
26.07.2007, 11:16
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#3 3 Möglichkeiten, die recht wahrscheinlich sind.
- Motherboard defekt (Untersuche mal die Kondensatoren/Transistoren) ?
- Überhitzung von CPU ? (Lüfter sitzt fest, nicht verstaubt )
- Defektes Netzteil ? (Wird das Netzteil [i]sehr[/i ]heiß ? Baugleiches Netzteil zur Hand ?)
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
26.07.2007, 11:58
Member

Themenstarter

Beiträge: 519
#4 also überhitzung würd ich ausschließen, weil es gab schon zeiten da lief der PC über 24 Stunden am stück und nichts; das is einfahc so passiert. da lief der PC paar Stunden, ca. 2,3 oder 4.

Zitat

- Motherboard defekt (Untersuche mal die Kondensatoren/Transistoren) ?
was genau kann/mussi ch da untersuchen, bzw. wie ?

der Lüfter läuft , den Saug ich au weils, danns leiser läuft, und beser...
das Netzteil ? des am PC selber ?
Seitenanfang Seitenende
26.07.2007, 13:16
Member

Beiträge: 546
#5 Nur für XP gültig:
Tauchen bei dir im Ereignisprotokoll unter "System" zufällig Einträge auf, die als Quelle "Application Popup" aufweisen?
Vorzugsweise direkt nach dem Hochfahren des PC? Und wenn ja, enthalten diese Einträge den Wortlaut "Machine Check"
und/oder "Machine Check: Regs"?

Ungeachtet dessen, dass dein PC ein Problem zu haben scheint, würden diese Einträge bestätigen, dass es sich hierbei
um ein Hardware-Fehler handelt. Mehr oder detailiertere Informationen geben diese Einträge jedoch nicht her. Meistens
ist es so, dass RAM- oder CPU-Probleme die Ursache für die Vermerke im Systemprotokoll sind.

Solltest du also diese Einträge vorfinden, hast du definitiv ein Problem, welches durch eben diese Notizen im
SysLog bestätigt wird.

Gruß,

Sepia
Seitenanfang Seitenende
26.07.2007, 15:41
Member

Themenstarter

Beiträge: 519
#6 XP hab ich ,aber solche Meldungen hab ich nicht gefunden. Der PC geht ja au nicht gleich nach dem Hochfahren aus, sondern irgendwann auf einmal, wie als wenn ich just for fun mittendrin den Stecker ziehen würd...passiert ist es aber eig immer im normalen Gebrauch, also mal wenn ich grad nicht dran wahr, oder grad gearbeitet habe, aber noch nicht beim Spielen, Filme/TV schaun, oder so...also also bei wenig anfordergunen.


Ich vermute das es am "Alter" liegt, weil der ist jetzt 5 Jahre alt und war ständig im Betrieb...also ich glaub auch eher ein Technisches Problem...
Seitenanfang Seitenende
26.07.2007, 17:55
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1542
#7 Bei mir war das auch mal so und eindeutig nen Hitzeproblem.
Ist auch immer nur innerhalb eines bestimmten Programmes passiert (Grafikintensives 3D-Spiel)


Würde vorschlagen Du gehst nach dem Ausschlussprinzip vor...

0. Suche nach defekten/ausgelaufenen Teilen (Kondensatoren usw.)
Man sieht den Teilen an wenn se kaputt sind, gibt auch Bilder von im Netz.

1. Wärmeproblem
Mal Speedfan oder eins der geläufigen Programme nehmen und die
Temparaturen prüfen/loggen

2. Speicherriegel prüfen
Ja die gehen auch manchmal kaputt. Da gibts so Programme wie Memtest
oder wie die heissen...

3. Netzteil.. mh... ja da mach ich immer nen Bogen rum.

Also im Prinzip haben alle Vorredner schon mal alles gesagt. Die entsprechenden Hilfen kannste Dir erguggeln.

Aber solange Du das nicht alles abhakst, wirds immer ein Vabangespiel (wie schreibt man das?) sein.

TS
Seitenanfang Seitenende
26.07.2007, 18:04
Member

Themenstarter

Beiträge: 519
#8 Ok, gut, danke für die Tipps, werd ich mal durchgehen...
Seitenanfang Seitenende