Mit FTP-Account verbinden über SSL

#0
20.07.2007, 14:04
...neu hier

Beiträge: 2
#1 Also ich habe folgendes Problem. Ich habe auf meinem Server Linux installiert. Dann wollte ich mir etwas von Server meines Kumpels flashen aber das klappt leider nicht.

Problem ist, ich kann mich mit meinem ftp acc meines servers über FlashFXP (flash programm) nicht über SSL verbinden. Der bricht sofort ab.

Kann mir jemand helfen was ich da einstellen muss/kann damit ich mich über SSL verbinden kann ?
Seitenanfang Seitenende
20.07.2007, 19:09
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#2 Tjo

Schon mal ein anderes Programm versucht?
FTP über SSL ist schon hakish genug weil FTP viel zu alt ist leider ;)
Also nicht jedes Programm kann das, warum nicht ssh?
Wäre einfacher und besser.
Ansonsten wären paar Fehlermeldungen von Vorteil.

Und welcher FTP daemon überhaupt wie hast du deine configs gemacht?
Zu wenig Information.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
21.07.2007, 12:48
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 2
#3 FTP daemon - proftpd

das problem ist, wenn ich mich auf den server meines kumpels einlogge muss ich es mit SSL machen. anders klappt es nicht.
Das verbinden geht dan ohne weiteres nur auf meinen server müsste ich mich über SSL verbinden können.
Wenn einer eine andere lösung hatt, immer her damit. Hauptsache ich kann mich dann auch auf beiden Servern damit anmelden.

Soll ich es auch mit einem anderen Programm versuchen ? Wenn ja, welches ?
Also SSH habe ich noch nicht ausprobiert. Wenn dann müsstest du mir das bisschen genauer erklären wie man das macht. Bin eigentlich ein ziemlicher Neuling auf diesem Gebiet.
Seitenanfang Seitenende
21.07.2007, 16:20
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#4 Am Board gibt es noch einige Themen zu scp/sftp einfach in die Boardsuche eingeben.
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
22.07.2007, 13:02
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#5

Zitat

Soll ich es auch mit einem anderen Programm versuchen ? Wenn ja, welches ?
Der standard ftp (nein nicht der von windows, der von Linux) kann 100%ig sftp.
Also ausprobieren dann weißt du ob dein proftpd richtig konfiguriert ist.

Zitat

Also SSH habe ich noch nicht ausprobiert. Wenn dann müsstest du mir das bisschen genauer erklären wie man das macht. Bin eigentlich ein ziemlicher Neuling auf diesem Gebiet.
man scp

Für Windows gibt es winscp.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
23.07.2007, 09:26
Member

Beiträge: 43
#6 hier , schau mal da - proftpd forum ... http://www.proftpd.de/forum/
wenn du deinen ftp "ssl fit" machen möchtest, dann bist du dort gut aufgehoben.
ansonsten sind "fehlermeldungen" schon sehr hilfreich, wenn du möchtest das man dir hier hilft... die aussage das es nicht geht ist einfach etwas dünn ;)

meines wissens nach lässt sich der proftpd sehr gut debuggen, hinweise auf deine eventuelle "fehlkonfiguration" findest du im zweifelsfall im proftpd-log
/var/log/proftpd....

soweit ich mich entsinne, muss der proftpd auch expliziert für "AUTH SSL" compiliert worden sein. ob das bei dir überhaupt der fall ist, findest du mit
$(which proftpd) --list
(listet dir alle ein-compilieten module auf)
du musst dann soetwas hier finden: mod_tls.c

ansonsten kann ich meinen vorrednern nur bepflichten ;) ...wenn du schon ne linux büchse hast, dann mach auch sftp , das hast du standardmässig schon dabei, da sftp das ssh subsystem ist.

"ftps", das was du da hast musst du erstmal "ordentlich" zum laufen bringen und ohne 'gewisse kenntnisse' ist das immer etwas schwieriger.

mfg
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren:
  • »
  • »
  • »
  • »
  • »