Zerkratzte CD / DVD reparieren mit Zahnpasta :)

#0
17.05.2007, 11:28
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#1 Hi,

neu für mich, scheint allerdings zu funktionieren und spart teure Schleifmittel bei Media Markt & Saturn.
Zerkratzte CDs und DVDs kann man anscheinend oft schon mit Zahnpasta reparieren:

YouTube Video (Link)


Poste Videos durch einfaches einfügen von Youtube / Vimeo Links in den Beiträgen!


als Software Hilfe Tool gibt es ansonsten den ISO-Buster, der in einigen Fällen korrupte CDs wieder lesbar machen kann. Dieses Software-Tool zeigt nach dem Einlegen der CD-Rom alle Daten, die auf der Disc noch auslesbar sind. Der ISO-Buster kann ausserdem noch Images öffnen und den Inhalt und die Struktur sichtbar machen.

Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
17.05.2007, 12:01
Member

Beiträge: 896
#2 Zerkratzte CDs


Hallo


Also ISO-Buster ist ein Betrachter von ISO-dateien, das Tool zur Repaeratur von Cds, das das proggi drin hat, ist murks.

Inwieweit soclhe mechanischen Mittel (Zahnpasta, etc) eine DC reparieren können, weiß ich nicht, aber die Lebensdauer, die sowieso bei CD/DVD höchstens 30 Jahre beträgt, leidet mit Sicherheit nochmal darunter.

Um defekte Sektoren auf eienr CD noch auslesen zu können, gibts von ct ein Tool (name im Moment entfallen, dares ? cdck?), oder man macht per dvdisaster eine Art sektorrecoveryimage (rund 30% der Cd/DVD-Kapzität), mit deiesem File kann man im Falle von fehlerhaften Sektoren, die CD/DVD doch noch auslesen.
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
15.11.2007, 11:34
...neu hier

Beiträge: 1
#3

Zitat

schwedenmann postete
Inwieweit soclhe mechanischen Mittel (Zahnpasta, etc) eine DC reparieren können, weiß ich nicht, aber die Lebensdauer, die sowieso bei CD/DVD höchstens 30 Jahre beträgt, leidet mit Sicherheit nochmal darunter.
Die Lebensdauer ist in der Regel noch viel kürzer.
Selbst gute Rohlinge haben schon oft nach weniger als 10 Jahren
Fehler, einige Billig-Rohlinge schon nach wenigen Monaten.
Da ist aber chemische Auflösung der Reflektionsschicht das Thema.

Zahnpasta oder auch wesentlich teuerere Mittelchen zum Schleifen sind
aber für die andere Seite, die zerkratzte Polykarbonat-Schicht, gedacht.
Das Herausschleifen von Kratzern auf dieser Seite hat in der Regel keinen
Einfluss auf die Haltbarkeit. Im Gegenteil - ich setze sie ja ein weil ich
ohnehin ein Leseproblem habe und an meine Daten nicht herankomme.

Ich kann nur sagen: Nehmt Zahnpasta, am besten Kinder-Zahnpasta, bei
der sind die Schleifpartikel noch feiner! Ich habe damit schon viele CDs
und DVDs wieder ans Laufen gebracht.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: