SchuelerVZ » Guerilla Werbung vor Schulen (Skandal)

#0
24.04.2007, 13:19
Fammom
zu Gast
#1 Hallo,

wie ich gesehen habe gibt es hier bei Euch schon eine ausführliche Einleitung über StudiVZ.
- wo eine ganze Generation Studenten sich freiwillig mit intimen Details für alle Welt sichtbar katalogisieren läßt -

die Unternehmung StudiVZ macht da leider nicht halt sondern greift sich auch noch die unwissende Kindergeneration im http://www.schuelervz.net/
- hier dürfen sich alle Schüler des Landes eintragen und somit den gläsernen Schüler fördern; das Verzeichnis ist natürlich auch zugänglich für "alle anderen Menschen" - ob die kleinen Wissen was und für wen sie da intime Daten freigeben? -

um dem ganzen die Krone aufzusetzen hat SchuelerVZ eine wie ich finde perverse Guerilla Marketing Kampagne gestartet um unsere Kleinen zu umwerben.

bei einer katholischen Grund-Schule in unserer Nähe (Hamburg Altona) finden sich vor der Schule mit Farbe und Schablonen folgende Werbung auf den Gehweg gesprüht.
Das Alter der Kinder (Grundschule) ist unschwer auf den Fotos zu erkennen.



Meinungen?

Seitenanfang Seitenende
24.04.2007, 14:29
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#2 siehe auch folgender Beitrag bei Youtube:

YouTube Video (Link)


Poste Videos durch einfaches einfügen von Youtube / Vimeo Links in den Beiträgen!


Frechheit!

Sie haben doch jetzt was sie wollten: Aufmerksamkeit und eine Menge Presseberichte.
Reinigungs- und Prozesskosten: Einkalkuliert.

Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
24.04.2007, 15:38
Member

Beiträge: 3306
#3 Weiterer Bericht:
http://www.reticon.de/news/schuelervz-mit-guerillamarketing_1749.html

Von "Guerillamarketing" höre ich persönlich zum ersten Mal, für mich ist das geplante Sachbeschädigung mit Gewinnmarge. Man kann nur hoffen das die Klagen vor Gericht den kommerziellen Nutzen der daraus gezogen wird mit einbeziehen.
__________
Bitte keine Anfragen per PM, diese werden nicht beantwortet.
Seitenanfang Seitenende
09.05.2007, 16:01
Passwort: gast
Avatar Gastaccount

Beiträge: 0
#4 der Skandal geht weiter:

http://blogbar.de/archiv/2007/04/27/das-geheimpapier-von-studivz/

also die Feine Art ist das auf jeden Fall nicht!
da sollte man eigentlich eine Gegeninitivative gründen!

Gruß
GA
Seitenanfang Seitenende
10.05.2007, 22:48
...neu hier

Beiträge: 7
#5 Ich fands nicht nur super lustig, sondern auch super toll, sowas will ich auch machen ;) Nein.. Spaß bei Seite, ich weiß nicht mal was die damit anwerben wollen? Aber ist schon übel, Kiffer werden bestraft um sich zu berauschen, und sowas kommt durch, krass krass.

Habe mir jetzt alles durchgelesen, und ich verstehe nicht was daran falsch sein soll, finds eher lustig, aber ob das klappen wird? Wenn etwas wirklich gut ist, kommen die Menschen von alleine.

Ich finds einfach nur cool wie sich die Leute über diesen Gag aufregen.
Dieser Beitrag wurde am 10.05.2007 um 23:08 Uhr von Ratzefummel editiert.
Seitenanfang Seitenende