Wlan aktiv, Dsl funktioniert nicht

#0
06.04.2007, 13:54
...neu hier

Beiträge: 8
#1 Hallo habe mir gestern einen Wlan Router von Sitecom bei gekauft um ihn an unser vorhandenes DSL Modem anzuschließen...

Die Verbindung zum Router konnte ich via Wlan und Netzwerk optimal herstellen. Auch die Wan Einstellungen konnte ich so einrichten das mir der Router anzeigt eine Internetverbindung herstellen zu können. Nun ist es aber so, dass ich mit keinem Browser tatsächlich im Inet surfen kann.

Merkwürdig ist auch, dass es kurzzeitig ging.
Von den Geräten kann keines kaputt sein, da ich nur mit dem Dsl Modem nach wie vor ins Internet komme.

Gruß und Thx für evt. Hilfe...
Seitenanfang Seitenende
06.04.2007, 15:06
...neu hier

Beiträge: 2
#2 Hi...
Ich hab das gleiche problem.

Mit dem Laptop komm ich per wlanins web rein nur über meinen PC komm ich nur per Lan ins Web. Und das obwohl die Wlan verbindung hergestllt & aktiv ist.

Wäre echt dankbar über eure Vorschläge...
Seitenanfang Seitenende
06.04.2007, 15:28
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 8
#3 naja so ganz des gleiche ist es nicht...ich komme über den router ja garnicht ins netz, obwohl er anzeigt online zu sein.

mfg
Seitenanfang Seitenende
06.04.2007, 15:50
...neu hier

Beiträge: 2
#4 auch nicht per lan????
Seitenanfang Seitenende
06.04.2007, 20:31
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2309
#5 @Drox

hört sich für mich nach falschen Zugangsdaten an. Ich wei´ß zwar nicht, was der Sitecom an LEDs hat und was er damit anzeigt, doch normalerweise haben die Router eine LED für DSL, was mE bedeutet, daß die Synchronisation stimmt. *Drin* ist man dann noch nicht.

@Timeforce
Hast du Kabel und WLAN gleichzeitig drin?
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
06.04.2007, 21:35
Member

Beiträge: 500
#6 @Drox
Es sieht für mich so aus, als hättest Du in den Internetverbindungen noch den DFÜ-DSL-Adapter als primäre Verbindung aktiv.
Prinzipiell gilt, wenn ein Router im Netzwerk ist, übernimmt er die Verbindung zum Provider (ISP).
Unter BrowserX->Extras->Verbindungen darf unter Verbindungen im Normalfall nichts stehen. Bei Sonderfällen kann man anhaken: "Wenn keine LAN-Verbindung besteht"

Felix
__________
Keine Anfragen per E-Mail und PN!
Seitenanfang Seitenende
07.04.2007, 09:59
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 8
#7 ja also vielen dank...gestern abend ging die verbindung wieder...nachdem dann aber der strom vom router und dem dsl modem abgestellt war konnte ich wieder nicht serven online ist er aber....das mit den verbindungseinstellungen verstehe ich. ich weis allerdings nicht wie ich das wieder auf Standard zurücketzen kann, bzw ob er wenn ich da dauernt etwas ändere das ganze dann auch richtig übernimmt...
wie gesagt gestern abend nachdem hier freunde rumgespielt haben ging es wieder.....
Achja und was ich nicht verstehe wenn es denn an den lan einstellungen liegt: Die verbindung zum router ist ja immer vorhanden...
Seitenanfang Seitenende
07.04.2007, 11:05
Member

Beiträge: 500
#8 Öffne den Internetexporer. Unter Extras->Internetoptionen->Verbindungen auswählen. Bitte mal posten, was dort steht.

Weiterhin: Start->Ausführen: cmd eingeben und enter. In der Box eingeben:
ipconfig /all und mit enter bestätigen.
Auch das Ergebnis hier posten.

Felix
__________
Keine Anfragen per E-Mail und PN!
Seitenanfang Seitenende
07.04.2007, 12:19
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 8
#9 also bei dem Computer der via lan an dem router angeschlossen ist steht bei den dfü
verbindungen halt die ganzen verbindungen.

angekreuzt ist aber keine verbindung wählen da ich über ein programm wie t-online online gehe.
bei den laneinstellungen sind ansonsten alle kästchen deaktiviert.

C:\>ipconfig

Windows IP-Konfiguration

0 Ethernet Adapter :

IP-Adresse. . . . . . . . . : 192.168.0.101
Subnetmask . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standard-Gateway . . . . . . : 192.168.0.1

1 Ethernet Adapter :

IP-Adresse. . . . . . . . . : 0.0.0.0
Subnetmask . . . . . . . . : 0.0.0.0
Standard-Gateway . . . . . . :

2 Ethernet Adapter :

IP-Adresse. . . . . . . . . : 0.0.0.0
Subnetmask . . . . . . . . : 0.0.0.0
Standard-Gateway . . . . . . :
C:\>ipconfig/all
Windows IP Configuration
Command line options:
/All - Display detailed information.
/Batch [file] - Write to file or ./WINIPCFG.OUT
/renew_all - Renew all adapters.
/release_all - Release all adapters.
/renew N - Renew adapter N.
/release N - Release adapter N.

C:\>ipconfig /all
Windows IP Configuration
Command line options:
/All - Display detailed information.
/Batch [file] - Write to file or ./WINIPCFG.OUT
/renew_all - Renew all adapters.
/release_all - Release all adapters.
/renew N - Renew adapter N.
/release N - Release adapter N.
-------------------------------------------------------
Bei dem PC über Wlan steht unter verbindungen nichts weiter...die kästchen bei laneinstellungen sind alle deaktiviert.

c:ipconfig /all

windows ip konfiguartion
hostname: oliver
primäre dns suffix :
kontentyp: unbekannt
ip routing aktiviert: nein
wins-proxy aktiviert: nein


ethernetadapter drahtlose netzwerkverbindung 4

verbindungsspezifische dns-suffix
beschreibung (zd1211b)ieee 802.11 b+g usb adapter
pysikalische adresse 00-60-b3-0b-18-77
dhcp aktiviert ja
autokonfiguration aktivert ja
ip adresse 192.168.0.100
subnetzmaske 255.255.255.0
Standard 192.168.0.1
dhcp server 192.168.0.1
dns server 192.168.0.1
lease erhalten 6.4.07 21:58
lease läuft ab 16.4.07 21:58
Seitenanfang Seitenende
07.04.2007, 19:51
Member

Beiträge: 500
#10 Du hast, bevor Du Dir den Router zugelegt hast, die Verbindung über Internetverbindungsfreigabe realisiert.
Jetzt musst Du umdenken. Da ich vermute, dass Du als ISP T-O hast, müssen die Zugangsdaten in den Router. Lese Dazu das Handbuch des Routers sowie den Brief zur Einrichtung von T-O.
Ansonsten solltest Du Dir überlegen, die T-O-Software von PC1 zu entfernen.

Felix
__________
Keine Anfragen per E-Mail und PN!
Seitenanfang Seitenende
08.04.2007, 13:34
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 8
#11 der internetzugang ist von htp und die zugangssoftware nennt sich tangomanager....die zugangsdaten sind schon in den router eingetragen. der router zeigt mir ja auch an das er mit dem internet verbunden ist...zudem konnte ich ja nun schon zweimal richtig surfen mit dem gerät nur irgendwie ging es dann danach halt nicht mehr und das wundert mich halt.....
Seitenanfang Seitenende
08.04.2007, 21:28
Member

Beiträge: 500
#12 Jetzt fehlen doch ein paar Angaben:

- Genaues Betriebssystem der Rechner einschliesslich der Angaben zum vorhandenen Servicepack (z. B. XP Home SP2)
- Netzwerkkarte (Hersteller, Typ und bei WLAN die verwendete WLAN-Steuerungssoftware)
- Sonstige Sicherheits- und/oder Optimierungstools installiert? JA/NEIN (bitte auch den Namen der Software angeben)
- Firewall installiert? JA/NEIN (bitte auch den Namen der Software angeben)
- Für die Netzwerkverbindung aktivierte Dienste und Protokolle (z. B. Client für Microsoft Netzwerke, TCP/IP usw.)

Felix
__________
Keine Anfragen per E-Mail und PN!
Seitenanfang Seitenende
08.04.2007, 23:57
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 8
#13 uff naja hab das system mit wlan nochmal neu installiert. da hab ich win xp mit sevicepack 2 drauf installiert.... sofort nachdem ich das system aufgesetzt habe den wlan stick installiert und dennoch ging es nicht auch wenn die wlanverbindung wieder sofort funktioniert hat....sollte ich den router vielleicht besser wieder umtauschen? ist ein sitecom w 160.

ansonsten war norton antivierus und zonealarm installiert. wenn es tatsächlich erforderlich ist geb ich auch noch die anderen angaben...aber irgendwie bin ich der meinung alles richtig eingestellt zu haben ;)
----------------------------------
noch ein Nachtrag:
also ich stelle fest, dass sowie ich den router resette und die internetdaten neu eingeben funktioniert es...bin also jetzt mit dem router online...allerdings sowie ihm die stromzufuhr genommen wird, wählt sich der router zwar wieder ins internet ein aber die seiten sind nicht aufzurufen... ne lösung ist das zwar nicht aber naja...n router muss jawohl nicht zwingen 24/7 am strom hängen oder??
Dieser Beitrag wurde am 09.04.2007 um 12:37 Uhr von Drox editiert.
Seitenanfang Seitenende
09.04.2007, 16:15
Member

Beiträge: 500
#14

Zitat

Drox postete
wlanverbindung wieder sofort funktioniert hat....sollte ich den router vielleicht besser wieder umtauschen? ist ein sitecom w 160.
Sieht mir fast auch so aus, als ob das die bessere Lösung wäre;)

Zitat

Drox postete
allerdings sowie ihm die stromzufuhr genommen wird, wählt sich der router zwar wieder ins internet ein aber die seiten sind nicht aufzurufen... ne lösung ist das zwar nicht aber naja...n router muss jawohl nicht zwingen 24/7 am strom hängen oder??
Das ist
a.) keine Lösung
und b.) nicht normal. Ein Router muss die Einstellungen behalten, auch wenn der Strom mal weg ist.

Felix
__________
Keine Anfragen per E-Mail und PN!
Seitenanfang Seitenende
09.04.2007, 16:37
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 8
#15 hmm naja die einstellungen bleiben ja noch drin...nur es geht dann einfach nicht mehr... ;) naja gut dann werd ich evt einen von netgeare ausprobieren...
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: