alle Webseiten bis eine Sperren im Netzwerk (20 PC)? Geht das?

#0
22.11.2006, 00:32
Member

Beiträge: 12
#1 Hallo
In unserer Firma (Call Center) sind die PCs über einen Router von D-LINK 24+ mit Internet verbunden. ca. 20 PC's.

Ich möchte dass, die PCs ausser einer Webseite nichts weiteres aufrufen können! Also z.B.

http://www.gmx.net/de

http://www.gmx.net/de/themen/index.html
http://www.gmx.net/de/themen/weihnachten/index.html
http://www.gmx.net/de/shopping/index.html
http://www.gmx.net/de/games/index.html

und alle Unter-Seiten die nur von "www.gmx.de" sind aufrufbar, alle restlichen Webseiten der Welt Sperren (web.de,yahoo.de.....alles andere)

Wie kann man es ohne großen Aufwand sowas einstellen?
-Über Router geht irgendwie nicht!
-Internet Explorer zu sperren ist auch doff, muss alle seiten Einzeln eingeben, und muss immer erneuert werden, zuviel Zeit habe nicht!
-Proxy verstehe nur Bahnhof was das ist!

Habe bei Saturn gefragt konnte mir keiner Helfen, die kennen Keine Software/Hardware die es ermöglichen kann! (Kindersicherung und etc, kann vor "böhse Seiten" schützen mit die bestimten Inhalt haben, aber nicht weiter nützlich!



C:\WINDOWS\system32\drivers\etc hosts datei geht ja nur zum Sperren von bestimmten seiten die ich eintragen würde. Oder gibt es andere Lösungen?Habe etwas von Umkehr oder so gehört ;)))

Naja danke für euere Hilfe im Vorraus!
__________
-=F3N3R~B@HC3=- 4EVER
Seitenanfang Seitenende
22.11.2006, 00:53
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#2 Am flexibelsten ist meiner Ansicht nach ein dazwischen geschalteter Proxy.
So ließe sich zentral steuern, welcher Rechner welche IP/URL aufrufen darf ohne dass es nötig ist an den einzelnen Rechnern Hand anzulegen.

Windows basierend finde ich Free-Proxy ganz gelungen.
Unter Linux würde man wohl klassisch Squid einsetzen.

http://www.handcraftedsoftware.org/ gibt mehr Infos zu den Features von Freeproxy her.
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
22.11.2006, 01:09
Member

Themenstarter

Beiträge: 12
#3 hmm, gibt es villeicht auch etwas auf deutsch? ;))

Mein Engl. ist nicht so das beste! Danke für diese Idee! Aber komme mit diesem Programm nicht klar!

Deutsche Anleitung? oder andere Lösungsvorschläge danke Joschi!
__________
-=F3N3R~B@HC3=- 4EVER
Seitenanfang Seitenende
22.11.2006, 05:57
Member

Beiträge: 462
#4 Hi xelocan,

Zitat

In unserer Firma (Call Center) sind die PCs über einen Router von D-LINK 24+ mit Internet verbunden.(...)
Wie genau lautet die Bezeichnung des Routers? Fehlt da eine Ziffer?

Zitat

(...)
Wie kann man es ohne großen Aufwand sowas einstellen?
-Über Router geht irgendwie nicht! (...)
Ich habe nun meinen zweiten D-Link Router. Zuerst ein einfaches Einsteigermodell, nun ein flotteres Modell. Die bieten beide im Router-Menü diverse Filtermöglichkeiten u.a. auch mit IPs oder Domains als Kriterium. Bei meinem derzeitigen Modell geht das, wenn man sich über die Web-Bedienoberfläche des Routers angemeldet hat, über "Advanced - Access Control" bzw. "Advanced - Web Filter"
Für dein obiges Beispiel müsstest du also bei Web Filter http://www.gmx.net/de als erlaubt (allowed) eintragen und zusehen, dass ansonsten keine Domains in der "Allowed Websites List" stehen.

Nun sind meine beiden D-Links beides Consumer-Modelle, aber ich denke, eine entsprechende Funktion findet sich da in so gut wie jedem Modell. Aber um das herauszufinden, müsstest du uns nochmals die genaue Routerbezeichnung nennen.

Gruß
RollaCoasta

EDIT - noch ein Beispiel:
Würde man in die Webfilter Allowed-List z.B. www.protecus.de eingeben, so käme man damit neben der Home-Seite auch auf die Protecus News-Seite http://www.protecus.de/security-news.php und auf die Protecus Anleitungen-Seite http://www.protecus.de/anleitungen.php, aber nicht hier ins Forum.
Um auch hier zum Forum surfen zu können, müsste entweder zusätzlich http://board.protecus.de/ eingetragen werden, oder gleich als 'gemeinsamer Nenner' eben "protecus.de" (ohne " ).

PS.: Ich habe gerade gesehn, die deutsche D-Link Seite http://www.dlink.de/ ist - nachdem sie in letzter Zeit öfter mal umgeleitet wurde oder garnicht erreichbar war - nun wieder erreichbar.
__________
U can get it if u really want! (J.Cliff)
Dieser Beitrag wurde am 22.11.2006 um 06:16 Uhr von RollaCoasta editiert.
Seitenanfang Seitenende
22.11.2006, 12:31
Member

Themenstarter

Beiträge: 12
#5 Es handelt sich um DI-624+ Router von D-LINK

habe versucht über 192.168.0.1 unter den Menüpuntk

Filter einzustellen, aber klappt irgendwie nicht!

Anhang: 2.JPG

__________
-=F3N3R~B@HC3=- 4EVER
Seitenanfang Seitenende
22.11.2006, 13:18
Member

Beiträge: 647
#6 Ähm, du musst auch schon die einstellungen vornehmen, sonst geht das auch nicht...

Um ehrlich zu sein, du willst hier das wir deine Arbeit machen wofür du bezahlt wirst, und du bekommst nicht mal so eine simple Konfiguration hin, die nun wirklich jeder der auch mal nur bisschen lesen kann von selbst hinbekommt? No way...
__________
Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern viel Zeit, die wir nicht nutzen...
Seitenanfang Seitenende
22.11.2006, 13:23
Member

Beiträge: 546
#7 Der Vollständigkeit halber und als Antwort auf deine PM ("URLs im IE sperren"):

1. IE starten
2. Unter EXTRAS->INTERNETOPTIONEN->VERBINDUNGEN->LAN EINSTELLUNGEN bei EINSTELLUNGEN
(Proxyserver für LAN verwenden) im Feld ADRESSE die IP 127.0.0.1 und im Feld PORT 7777 eintragen.
Zusätzlich einen Haken setzen bei "Proxyserver für lokale Adressen umgehen". Dann den Button "Erweitert" anklicken.
"Für alle Protokolle denselben Server verwenden" markieren und unter Ausnahmen folgendes eintragen: *.gmx.net

Danach lässt der IE nur noch den Besuch des FQDN gmx.net zu, sämtliche anderen Seiten werden gesperrt.


Gruß,

Sepia
Seitenanfang Seitenende
22.11.2006, 14:13
Member

Themenstarter

Beiträge: 12
#8 zum
"Ähm, du musst auch schon die einstellungen vornehmen, sonst geht das auch nicht...

Um ehrlich zu sein, du willst hier das wir deine Arbeit machen wofür du bezahlt wirst, und du bekommst nicht mal so eine simple Konfiguration hin, die nun wirklich jeder der auch mal nur bisschen lesen kann von selbst hinbekommt? No way..."



Ich habe auch die Einstellungen vorgenommen, so doff bin ich nicht ok!

Aber die Einstellungen haben nicht weiter geholfen, oder nicht gewirkt!Warum weiss ich nicht!

Und ich bekomme keinen Müden Cent dafür! Und wenn schon, dann darf man hier keine Fragen stellen? Wer lust und Zeit hat kann antworten, ich zwinge keinen Menschen mir zu Helfen!

Ich bedanke mich für alle Antworten! Werde es mal probieren! Danke!
__________
-=F3N3R~B@HC3=- 4EVER
Seitenanfang Seitenende
22.11.2006, 14:55
Member

Beiträge: 462
#9 Schau mal, hier ftp://ftp.dlink.de/di/di-624plus/documentation/DI-624plus_man_en_Manual-080803.pdf
gibts das englische Handbuch zu deinem Router. Auf Seite 26 ist dort beschrieben, wie du einzelne Domains zulassen kannst.
Frei übersetzte Kurzfassung:
- Im Routermenü unter "Advanced - Filters" oben "Domain Blocking" markieren,
- bei "Domain Blocking" dann "Deny users to access all domains except 'Permitted Domains'" markieren und
- im Feld Permitted Domains "www.gmx.net" eingeben.
- Nun noch unten auf "Apply" klicken und
- eventuell über "Tools - Misc - Restart Device" einen Reboot auslösen (falls er den nach dem Apply-Klick nicht sowieso von alleine auslöst).

Das sollte es gewesen sein.

Gruß und viel Erfolg
RollaCoasta

EDIT #1:
Falls ihr eure Rechner allerdings nicht zentral über einen Server uptodate haltet, solltest du vielleicht noch entsprechende Domains von Microsoft und eurem AntiVirus-Hersteller bei den "Permitted Domains" eintragen. Denn sonst können sich die Rechner auch nicht mehr mit Windows-/Office-Updates und neuen Antiviren-Signaturen aktualisieren!

EDIT #2:
Uuups, du hast den ja sogar mit deutschsprachigem Menü. Na dann ist es doch noch einfacher!?! Darfst halt nicht vergessen unten auf "Anwenden" zu klicken und wie oben gesagt, D-Link Router mögen nach Verändern der Einstellungen gerne nen Reboot (lösen den aber meist selbst aus).
__________
U can get it if u really want! (J.Cliff)
Dieser Beitrag wurde am 22.11.2006 um 15:22 Uhr von RollaCoasta editiert.
Seitenanfang Seitenende
22.11.2006, 15:11
Member

Beiträge: 647
#10

Zitat

xelocan postete

Ich habe auch die Einstellungen vorgenommen, so doff bin ich nicht ok!

Aber die Einstellungen haben nicht weiter geholfen, oder nicht gewirkt!Warum weiss ich nicht!
Dann würde ich an deiner Stelle auch das Bild mit den versuchten Einstellungen reinstellen und nicht eins mit den Standardeinstellungen. Für mich sah das so aus als ob du es nicht mal selber probiert hättest...

Und solange wir hier immer noch nicht wissen was du da eingestellt hast, wird dir da auch mit dem Router keiner weiterhelfen können... Aber sieht zumindest so aus das der Weg über den Router der beste wäre...
__________
Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern viel Zeit, die wir nicht nutzen...
Seitenanfang Seitenende
22.11.2006, 15:47
Member

Beiträge: 462
#11 So hier der Screenshot mit Reihenfolge.


__________
U can get it if u really want! (J.Cliff)
Seitenanfang Seitenende
22.12.2006, 14:03
Member

Themenstarter

Beiträge: 12
#12 -d@nke, an alle!

Mit dem Router gehts!
__________
-=F3N3R~B@HC3=- 4EVER
Seitenanfang Seitenende
23.12.2006, 07:02
Member

Beiträge: 462
#13 Danke für die Rückmeldung. Schön zu wissen, dass es geklappt hat.

Gruß und schöne Feiertage
RollaCoasta
__________
U can get it if u really want! (J.Cliff)
Seitenanfang Seitenende
23.12.2006, 10:11
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2172
#14 falls Du auch alle Subdomains von GMX erlauben magst wie z.B. http://service.gmx.net etc..

muss beim Router die Adresse .gmx.de eintragen (und am besten auch noch .gmx.net)

ansonsten kompetent gelöst ;)
Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: