Abgezockt - über Email die Person identifizieren ?

#0
19.08.2006, 14:59
Member

Beiträge: 13
#1 Hallo ich habe jemanden im internet kennengelernt und der hat mir erzählt das er PC Hardware günstig verkauft nun habe ich ihm geld geschickt für eine Grafikkarte aber er meldet sich nicht und die ware ist auch net da!

Also er hat mir immer mit seiner Hush adresse geschrieben also Hushmail das Verschlüsselte system und ich ihm auch da er mir sagte das es sicherer ist!

Ich habe keinerlei anhaltspunkte ausser die Email addy auch keine kontonr oder adresse?

Wie kann ich herausfinden wo er wohnt oder telnr oder sowas und kann ich überhaupt was über ihn herausfinden oder ist das nicht möglich weil es ne hush addy ist was ist das überhaupt?

mal ne andere frage kann mir die polizei weiterhelfen?
Seitenanfang Seitenende
19.08.2006, 17:20
Member
Avatar frosch03

Beiträge: 44
#2 Sorry, aber wie bist du denn drauf, dass du völlig fremden Personen Geld schickst?
Das gehört doch schon bestraft.

Naja und ansonsten, ich hab meine Kristallkugel grade nicht dabei, aber wer weiß, vielleicht hat ja
irgendwer sonst hier noch eine und kann mal schnell 'n Blick da rein werfen und dir helfen.

Ach ja, soweit ich weiß, setzten die bei der Polizei auch keine Kristallkugeln ein.

grüße,
frosch03
Seitenanfang Seitenende
19.08.2006, 17:57
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5291
#3 Autsch naja Strafe hat er ja jetz bekommen ;)
Ich glaub die Polizei wird dich eher auslachen,
kannst ja Anzeige gegen unbekannt machen aber was bringt das schon.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
23.08.2006, 18:41
...neu hier

Beiträge: 2
#4 ähem....wohin Geld geschickt? Mit der Kontonummer kannst ja versuchen ob die Polizei was machen können. Aber tröste dich: auf ebay werden viele abgerippt, ich sag mal: jeden Tag steht ein dummer auf, die müssen ihn nur finden.

PS...ich hätt da auch günstig eine Grafikkarte - zahlst mir mit Western Union??? prust
Tschuldige...
Seitenanfang Seitenende
24.08.2006, 13:51
Member

Themenstarter

Beiträge: 13
#5 ja ok das es ein fehler war weis ich auch und was bringt mir das jetzt wenn ihr hier solche beiträge postet????

wie gesagt keine anhaltspunkte um es nochmal zu sagen wozu schreibt dann einer versuchs mal mit konto nummer sehr inteligent!

ich will bloß wissen ob man den ihhaber der email adresse ermitteln kann oder es aussichtslos ist mehr auch nicht.
Seitenanfang Seitenende
24.08.2006, 14:20
Member

Beiträge: 647
#6 Das mit der Kontonummer ist doch gar nicht mal so dumm. Darüber könnte man was machen, wenn du Anzeige erstattest.

Ist auf jeden fall einfacher als an den wirklichen Namen hinter einem Emailaccount zu kommen, man kann ja bei jedem Freemailer mit getürkten Informationen ein Emailkonto eröffnen - die leute die also eh schon was kriminelles vorhaben wird man über diesen Weg nicht kriegen (was einem schon der gesunde Menschenverstand sagt - sorry, die Spitze konnte ich mir nicht verkneifen).
__________
Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern viel Zeit, die wir nicht nutzen...
Seitenanfang Seitenende
24.08.2006, 14:38
Member
Avatar frosch03

Beiträge: 44
#7 Eine Emailadresse bringt dir überhaupt nichts.

Ich kann dir eine Email von jeder addresse aus schicken. Wenne magst sogar von
GeorgeW.Bush@whitehouse.gov oder wat auch immer. Ne Kontonummer ist schon mal n Anfang
und du kannst auch zu deiner Bank gehen und so nen Rückforderungs-Antrag (oder wie das auch
heißt) machen. Dann kommt zumindest dein Geld zurück...

Und in Zukunft einfach kein Geld mehr Verteilen ;)

grüße,
frosch03
Seitenanfang Seitenende
24.08.2006, 15:11
Member

Beiträge: 647
#8 Bei überweisungen hast du aber nur solange zeit das Geld zurückzufordern bis das Geld bei der Empfängerbank eingetroffen ist, danach wirds schwierig bis unmöglich, siehe hier: http://www.wer-weiss-was.de/cgi-bin/faqs/faqindex.fpl?op=show&topicID=&entryID=504

Ergo keine Option für den Topic Starter.
__________
Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern viel Zeit, die wir nicht nutzen...
Seitenanfang Seitenende
26.08.2006, 18:06
Member

Themenstarter

Beiträge: 13
#9 Ich hab keine konto nr von daher braucht ihr mir nix dergleichen vorschlagen hab ihm das geld anders übermittelt aber wie will ich jetzt nicht sagen weil es eh nichts bringen würde.

meine frage ist konkret kann man herausfinden wer hinter dem hushmail accont steckt oder nicht, ich meine ja nur weil jeder hinterlässt doch spuren im internet also er doch auch ob beim anmelden oder sonst wo?

ich hab ins forum geschrieben weil ich so gut wie 0 ahnung von den dingen habe und deshalb euch um rat bitten möchte und nicht um mir anzuhören das ich es verdienthabe abgezckt zuwerden weil ich so dumm war!!!
Seitenanfang Seitenende
26.08.2006, 20:04
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1542
#10

Zitat

winxp postete
....hab ihm das geld anders übermittelt aber wie will ich jetzt nicht sagen ....und deshalb euch um rat bitten möchte und nicht um mir anzuhören das ich es verdienthabe abgezckt zuwerden weil ich ....
Ja, das ist immer so eine Sache.
Was willst Du denn nun wirklich?
Einen "guten" Ratschlag bekommst Du hier wie auch überall woanders...

Darf ich Dir einen Rat geben?

Falls ja

- betrachte die Geschichte als "bezahlte" Lebenserfahrung und vor allem buche/hake sie ab als erledigt.

Solange Du das Geld nicht als unwiderbringlichen Verlust abtust, wirst Du dran knabbern. Sowas kann einen auffressen.

Manno, denk doch mal nach! Wir reden hier mehr oder weniger von Peanuts! Es hätte auch viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel viel schlimmer kommen können.

So, nun mach den Deckel drauf und gut ists...

TS
Seitenanfang Seitenende
28.08.2006, 06:31
Member

Beiträge: 647
#11 Wie ich schon geschrieben habe, gibt es _keine_ möglichkeit an die Identität desjenigen zu kommen... Erst lesen, dann jammern...
__________
Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern viel Zeit, die wir nicht nutzen...
Seitenanfang Seitenende
29.08.2006, 13:35
Member

Themenstarter

Beiträge: 13
#12 ok um das geld gehts mir nicht mehr waren eh nur 50€ aber ich würde gerne mal erfahren wiso es nicht möglich ist seine identität zu erfahren er kann ja einfach mal leute abzocken bis zum geht nicht maer mit was auch immer er verkaufen will und wird nie erwischt oder was?
Seitenanfang Seitenende
29.08.2006, 14:03
Member

Beiträge: 647
#13

Zitat

winxp postete
... aber ich würde gerne mal erfahren wiso es nicht möglich ist seine identität zu erfahren er kann ja einfach mal leute abzocken bis zum geht nicht maer mit was auch immer er verkaufen will und wird nie erwischt oder was?
Auch diese Frage wurde weiter oben schon von mir beantwortet... Liest du auch mal das was die Leute hier schreiben oder trollst du nur rum?
__________
Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern viel Zeit, die wir nicht nutzen...
Seitenanfang Seitenende
29.08.2006, 14:53
Member

Themenstarter

Beiträge: 13
#14 ja ok ich hab verstanden man kann die identität nicht ermitteln aber meine frage ist warum geht es nicht jeder inet zugang hat doch ne ip und die wird schließlich beim anmelden gespeichert also???
Seitenanfang Seitenende
29.08.2006, 16:32
Member

Beiträge: 647
#15 Weil du nicht über deine IP die emails verschickst, sondern in der Regel über den Server des Freemailers (GMX etc.). Und ob die loggen, von welcher IP da emails verschickt werden, ist eher unwahrscheinlich. Und selbst wenn, dürfte es schon Probleme geben die daten von dem Freemailer zu bekommen, falls dieser sich im Ausland befindet; bei deutschen Diensten geht das eh nur mit richterlicher Verfügung.
__________
Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern viel Zeit, die wir nicht nutzen...
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: