Standardpasswörter für ein bestimmtes BIOS?

#0
09.08.2006, 22:29
Member
Avatar scotland

Beiträge: 44
#1 Hallo..


Ich habe heute von einer Entrümpelungsfirma einen Rechner bekommen und
möchte den gerne formatieren und ein neues Betriebssystem draufmachen.

Es ist ein Schul-PC auf dem ein Übungsprogramm drauf ist..sonst nichts, ich glaube das OS ist sowas wie Windows 3.1

Wenn ich in das BIOS will, kommt "Enter password" .. gibt es dafür vielleicht irgendwelche Standardörter?
Oder kann man das Passwort irgendwie umgehen oder sogar entfernen?


Das BIOS heißt:


award modular bios v4.50



Und dann habe ich noch eine Frage:

Kann man eine Windows 3.1 Installationsdatei im Internet herunterladen .. um auf eine Diskette zu ziehen?


Wäre um jede Antwort dankbar..

Greetz,
Scotland
__________
# In Schottland ist die Welt noch in Ordnung #
Seitenanfang Seitenende
09.08.2006, 22:31
Member
Avatar Tille

Beiträge: 451
#2 schon gelesen?
http://board.protecus.de/t14419.htm#173783

falls auch der Batterien entfernen Trick nicht hilft, bitte nochmal melden!

zu Frage 2 mal hier fragen: http://www.win31.de/board/index.php ;)
oder isses das schon?
__________
Anonymität im Internet ist, wenn Du keinen kennst, aber alle Dich.
Seitenanfang Seitenende
10.08.2006, 05:52
Member

Beiträge: 462
#3

Zitat

Tille postete
(...)
oder isses das schon?
@Tille,
dieser Link führt zum Microsoft-Installer, welcher zum Installieren diverser Anwendungen benötigt wird. Ich glaube aber, das Scotland eine Version von Windows 3.1 sucht. (kann das natürlich auch missverstanden haben ;) )
Aber in dem Win31.de-Forum - der andere Link - steht gleich im ersten Topic die Antwort auf Scotland's Frage.

Gruß
RollaCoasta
__________
U can get it if u really want! (J.Cliff)
Dieser Beitrag wurde am 10.08.2006 um 06:15 Uhr von RollaCoasta editiert.
Seitenanfang Seitenende
10.08.2006, 10:10
...neu hier
Avatar Nanomatic

Beiträge: 7
#4 Hallo Scotland,

meist geht "LKWPETER" oder "lkwpeter", oder eins dieser hier:
"Condo", "AWARD_SW", "J332", "589589", "AWARD?SW", "aLLY", "j262", "j332"

Ansonsten versuchs mit der Software "CmosPwd", die unter DOS läuft.

Aber ich denke mal dass Du auf nem Win3.1 System mit lkwpeter ins schwarze triffst!

Viel Erfolg!
__________
Nanomatic : Meine Infosammlung
http://nanolinks.de
Seitenanfang Seitenende
10.08.2006, 14:40
Member

Themenstarter
Avatar scotland

Beiträge: 44
#5 hi,

@Nanomatic, danke, das Passwort "lkwpeter" hat gepasst! *lol* ;)
Und ich war schon kurz davor die Batterie oder sonstwas rauszubasteln *gg*

Joa also ich suche eine Installationsdatei mit Windows 3.1 .. damit ich das
auf dem PC installieren kann.

Hier liegen Disketten mit Win 3.1 rum..

einmal Windows 3.1 1-7 und einmal nur Windows Disketten 1-6

Aber wenn ich die einlege und den PC hochfahre passiert nix.. also funktionieren die nicht? Oder muss ich da was eintippen?


@Tille,
ist das da <<<< dann das was ich brauche?Muss ich das auf Disketten packen und
kann das dann installieren auf dem alten Teil, oder ist das doch was ganz anderes?;)[/url]
__________
# In Schottland ist die Welt noch in Ordnung #
Dieser Beitrag wurde am 10.08.2006 um 15:00 Uhr von scotland editiert.
Seitenanfang Seitenende
10.08.2006, 14:54
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1543
#6

Zitat

scotland postete
...Hier liegen Disketten mit Win 3.1 rum..

einmal Windows 3.1 1-7 und einmal nur Windows Disketten 1-6

Aber wenn ich die einlege und den PC hochfahre passiert nix.. also funktionieren die nicht? Oder muss ich da was eintippen?
...
Um von Diskette booten zu können, bedarf es erst mal der grundsätzlichen Einstellung im BIOS.
Dort Bootreihenfolge Laufwerk A: als erstes angeben.

Ob die ollen 3.1 Disketten überhaupt bootfähig waren weiss ich gar nicht mehr.
Haben die nicht erst mal ein DOS vorausgesetzt?

TS
Seitenanfang Seitenende
10.08.2006, 16:58
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2310
#7 mE hat WIN 3.1 ein DOS vorrausgesetzt.
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
10.08.2006, 17:14
Member

Beiträge: 462
#8 Off Topic:
die Anekdote, wie es zu "lkwpeter" als einem Standard-Passwort für ein BIOS kommt würde mich auch mal interessieren lol

BackToTopic

Gruß
RollaCoasta
__________
U can get it if u really want! (J.Cliff)
Seitenanfang Seitenende
10.08.2006, 20:40
Member

Themenstarter
Avatar scotland

Beiträge: 44
#9 also ich hab jetzt mal sämtliche Disketten wo "Setup" oder "Startdisk" usw draufsteht ausprobiert..nix geht..

Da das Teil formatiert wurde, komme ich nichtmehr ins DOS.
Kann ich das irgendwie rückgängig machen, dass wenigstens das DOS noch vorhanden ist?
__________
# In Schottland ist die Welt noch in Ordnung #
Seitenanfang Seitenende
10.08.2006, 21:45
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1543
#10 Hello,

es gibt diverse freie "DOS"-Versionen und Klone im Netz.
Damit kannst Du auf alle Fälle den Rechner zum Leben erwecken.
Oder Du nimmst ne freie Linux-Distri. Selbst diese überhandnehmenden Knoppixe sollten mit der Kiste klar kommen.

Wenn Du allerdings ne WIN3.x-Version zum laufen bringen willst, brauchst Du das Originale MS-DOS.
Es soll ja noch genug Leute geben, bei denen sowas rumliegt. (Ich persönlich habe noch runter bis DOS 3.x oder noch tiefer alles im Regal stehen, gebe aber nix ab - sorry)
Wenn Du keinen kennst, der sowas hat, gibt es sowas auch auf ebäh und Co. für relativ wenig Geld.

Persönlich empfehle ich Dir, die Kiste mit ner Linux-Version zu bespielen. Das ist der Einstieg! Ne bessere Chance wirst Du nie bekommen um damit anzufangen.
Und damit wollte ich hier keine Diskussion lostreten, ich persönlich fahre da eh mehrgleisig und habe laufend mit den verschiedenen Betriebssystemversionen zu kämpfen.

In diesem Sinne

TS
Seitenanfang Seitenende
11.08.2006, 06:31
Member

Beiträge: 462
#11 @Scotland,

vielleicht hilft dir das http://download.winboard.org/details.php?file=432
oder das http://www.winfuture.de/downloadrubrik,7.html weiter?
Kann es dir aber nicht versprechen, da ich mich mit den älteren Windows-Version überhaupt nicht auskenne.

Gruß
RollaCoasta
__________
U can get it if u really want! (J.Cliff)
Seitenanfang Seitenende
06.04.2010, 20:20
...neu hier

Beiträge: 1
#12 Hier http://www.datasource.de/programmierung/tab23_biospasswoerter.html findest du eine Übersicht von BIOS Standard Passwörtern.
__________
Probierts doch mal mit LKWPeter, das hat bisher immer geholfen...
Seitenanfang Seitenende
07.04.2010, 21:48
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#13 1. ist der Thread schon 4 Jahre alt
2. gibt es seit Jahren keine Standardpasswörter mehr für's BIOS
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: