EVMS - Enterpise Volume Management System

#0
14.06.2006, 12:30
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#1 Moin

Gibt es hier jemanden der Erfahrungen mit dem EVMS auf Linux hat?
siehe: http://evms.sourceforge.net/

Habe ein RAID-0 (2x160GB) mit einem LVM2 und XFS als FS drauf und habe
kürzlich nach EVMS migriert.
Mich würde zb. interessieren ob ich das LVM2 nun nach native EVMS convertieren kann - ohne Datenverlust (XFS kann man ja nicht verkleinern).
Hat das hier schon mal jemand probiert?
Oder zb. das austauschen von HDDs in einer Region - funktionierts reibungslos?
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
16.06.2006, 23:25
Member

Beiträge: 896
#2 LVM2 konvertieren

Hallo

soweit ich weiss geht daß nciht, da lvm(2) und evms die daten jeweils anders verwalten, sprich speichern.
Du mußt wohl komplett neue volumes unter evms erstellen und dann deine Daten auf evms zurücksichern.
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
16.06.2006, 23:53
Member

Themenstarter
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#3 Ja stimmt, dass ist das was ich vor paar Tagen auch getan habe.

Habe jetzt:

sdb1[0] sdc1[1] => md0 => evms volume => XFS

Glücklicherweise waren die HDDs noch nicht so gefüllt deswegen war's nicht schwierig die Daten schnell auszulagern.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
17.06.2006, 09:57
Member

Beiträge: 896
#4 hallo

Zu evms noch mal

Hast du evms per Kommadozeile gemnacht, oder per gui, das gibts es ja auch?
Damit kann man Raid, lvm und evms komplett verwalten.


Mfg
schwedenmann
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
17.06.2006, 10:42
Member

Themenstarter
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#5 Ich nutze evmsgui oder evmsn.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: