Kann man Besucher vom dem Betreten seiner Homepage abhalten (IP-Sperre)

#0
11.02.2006, 15:36
...neu hier

Beiträge: 4
#1 Ich habe mal eine Frage: Kann man eine Sperre einbauen, sodass Besucher, die man nicht auf der Homepage haben möchte, abhalten kann, d. h. dass sie nicht auf die Homepage kommen. Wenn ja, wie??
Bitte um schnelle Antwort
Mfg
Andi
Seitenanfang Seitenende
11.02.2006, 15:46
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#2 Mittels htaccess lässt sich das einrichten.
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
11.02.2006, 17:33
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#3 Willkommen Ands04!

in diesem Thema ist speziell das IP Sperren mit der htaccess beschrieben:
http://board.protecus.de/t14983.htm
http://www.clockwatchers.com/htaccess_block.html

einfach eine Datei mit dem Namen: .htaccess auf dem Server anlegen
und folgenden Inhalt verwenden: (IP's abändern!)

Code

order allow,deny
deny from 80.129.224.45
deny from isp_name.com
deny from 127.0.0
allow from all
ist am einfachsten!

am einfachsten erstellst Du eine solche Datei indem Du irgendeine hochlädst und auf dem Server umbenennst - unter Windows direkt kann man nämlich leider keine Datei mit einem Punkt am Anfang erstellen!

umständlicher und nicht ganz so sicher kann man auch eine Funktion mit Javascript und Cookies schreiben, die bestimmte festgelegte User / IP's blockiert!

aber sieh Dir erstmal die .htaccess Funktion an!

Greetz Lp
Dieser Beitrag wurde am 12.02.2006 um 13:51 Uhr von Laserpointa editiert.
Seitenanfang Seitenende
11.02.2006, 17:43
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 4
#4 sag mal kann es sein das man jedes mal eine andere ip-Adresse hat und das das dann nicht funktioniert
mbb
mfg
andi
Seitenanfang Seitenende
12.02.2006, 13:50
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#5 Ja das ist möglich, und auch sehr oft der Fall!

leider gibt es jedoch keine andere Möglichkeit ausser der IP Sperre User von einer Website fern zu halten. Man kann natürlich auch einen ganzen IP Block / Provider aussperren, sperrt dann natürlich aber auch User aus, die man eigentlich gerne hätte!

das Internet ist halt soweit anonym, das man die Leute nicht so einfach eindeutig identifizieren kann!

Alternative wäre natürlich ein genereller Passwortschutz / Sicherheitsabfrage auf Deiner Seite!

Welche User möchtest Du den gerne abhalten? Suchmaschinen Bots? Spammer? andere Leute?

Greetz Lp
Seitenanfang Seitenende
12.02.2006, 14:39
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 4
#6 Auf meiner Homepage gibt es Leute die sich im Gästebuch als irgendwelche anderen leute ausgeben und dann was über "sich" schreiben. Außerdem gibts es Leute die sich als xxx oder ??? ausgeben und irgendwelche sachen schreiben, die andere leute beleidigen.
mfg^
andi
Seitenanfang Seitenende
21.02.2006, 01:13
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#7 In dem Fall wäre es besser, das Gästebuch zu moderieren, also die Einträge erst nach Überprüfung freizuschalten - sofern Dein Gästebuch das unterstützt. Andernfalls ein anderes Gästebuchsystem verwenden.

Evtl. hilft auch jedesmal eine Beschwerde beim Provider (IP, Datum, Uhrzeit und den Eintrag hinsenden), um dem Treiben ein Ende zu setzen. Ist halt nur mit etwas mehr Arbeit verbunden.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
21.02.2006, 17:26
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 4
#8 Was meinst du mit Provider?? Ist das der Anbieter des Gästebuchs??

Das mit den moderiertem Gästebuch habe ich auch schon angedacht, ich dachte halt es gibtr auch noch eine andre möglichkeit.
mfg
andi
Seitenanfang Seitenende
22.02.2006, 16:44
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#9 Mit Provider meine ich in diesem Fall den Anbieter des Internetzugangs. Welchen Provider derjenige nutzt, der Dein Gästebuch missbraucht, findest Du anhand seine IP-Adresse heraus (bspw. bei http://iks-jena.de/cgi-bin/whois eingeben).

Du kannst eigentlich NICHTS anderes dagegen tun, außer Dein Gästebuch zu moderieren. Selbst dann können die Deppen noch ihren Dünnschiss bei Dir abladen, der wird aber dann nicht gleich öffentlich gemacht.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
20.01.2008, 16:20
...neu hier

Beiträge: 1
#10 wie kann ich einen ganzen host aussperren ?

Dirk
Seitenanfang Seitenende
21.01.2008, 01:51
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5289
#11

Zitat

distanzcheck postete
wie kann ich einen ganzen host aussperren ?

Dirk
Entweder gleich im Webbrowser (sofern du Zugriff hast), über die htaccess Datei geht das auch soweit ich weiß (im htdocs root).
Oder per zwischengeschalteten Code (wie zb. PHP).

Allerdings der alte Post von laserpointa hats bereits beschrieben (bezüglich htaccess).
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: