D-Link W-Router unter Linux einrichten

#0
29.07.2005, 16:12
...neu hier

Beiträge: 1
#1 Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem.

Ich habe ein kleines Heim-Netzwerk insg. 3 PC´s, die alle mit WLan ausgerüstet sind und über einen W-Router ins Internet gehen. Nun will ich einen 4ten PC in dieses Netzwerk reinbringen der als einzigstes Suse Linux 9.3 Prof. als BS hat. Leider habe ich kaum Ahnung von Linux, weil ich das erst testen will, bevor ich komplett auf Linux umsteige.
Die anderen 3 PC´s haben Win XP als BS und laufen alle tadellos über den Router ins Internet.

Unter Linux hat er meine D-Link DWL-G520 PCI-Karte erkannt, nur das mit dem konfigurieren klappt noch nicht, und jetzt weiß ich nicht weiter.

Router ist übrigens D-Link DI-624.

Kann mir jemand helfen?

Gruß, Silvia
Seitenanfang Seitenende
29.07.2005, 21:40
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#2 WLAN über Linux ist zurzeit noch etwas problematisch es sei denn es gibt für deinen D-Link einen nativen Treiber (den du dann im Kernel finden wirst).
Dies ist meistens nicht der Fall, dafür gibt es den ndiswrapper der sich die windows Treiber zu nutzen machen kann - siehe:

http://ndiswrapper.sourceforge.net/
http://hpl.hp.com/personal/Jean_Tourrilhes/Linux/Wireless.html

Funktionieren tut es natürlich, ist allerdings nichts für newbies.
Das Programm mit dem du wireless Karten normalerweise konfigurierst ist `iwconfig`.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: