Pause beim Systemstart - Firewall schuld oder Konfigurationsfehler?

#0
05.02.2004, 23:58
Member

Beiträge: 17
#1 hallo. wie in einem anderen thread schon erwähnt, habe ich vor einer woche formatiert und system, programme etc. komplett neu aufgespielt; unter anderem auch meine zone alarm firewall. nun früher war der pc relativ schnell nach so zirka 1:30 minuten hochgefahren. mittlerweile braucht er genauso lange, jedoch läd er scheinbar nicht alles. denn sobald ich auf "start" -> "verbinden mit" klicke um ins internet zu kommen, 'freezed' das startmenü. ich klicke also in den desktop um wenigstens das startmenü verschwinden zu lassen. per taskmanager sehe ich dann, dass erst dann (und nicht wie früher am start) windows-dateien wie lsass.exe, smss.exe, etc. sowie zlclient.exe (firewall) gestartet werden. ich habe eigentlich keine anderen konfigurationen als vor der formatierung eingestellt, die neuesten windows updates heruntergeladen und per "start"->"ausführen"->msconfig lediglich diverse programme (winamp, mixer.exe, etc.) abgeschalten - aktiviert sind zlclient.exe (also die firewall), antivir, rundll32 (schätze ist wichtig oder?), sowie seit dem 3.2. befindet sich auf meinem pc eine datei namens taskmon.exe (im system32-ordner), die dort ebenfalls als "am start-up ausführen" aufgeführt ist. habe über http://frankn.com/html/taskmon_exe.html herausgefunden, dass taskmon.exe eine windows-anwendung ist, die oft benutzte dateien bei einer defragmentierung an den start setzen würde. (diese hat übrigens vorhin mit bis zu 60% das system belastet (per taskmanager herausgefunden)).
nun meine frage, was verursacht diese pause am start-up? ist zlclient.exe, also zonealarm schuld? oder liegt es an etwas anderem? mir wurde bootvis empfohlen jedoch kann ich mit dem programm nicht viel anfangen (verstehe da auf gut deutsch nix ;))
Dieser Beitrag wurde am 06.02.2004 um 00:00 Uhr von bumbklaatt editiert.
Seitenanfang Seitenende
06.02.2004, 09:20
Member
Avatar Spike20

Beiträge: 504
#2 Was benutzt du für ein OS?
Bei Win 2k dauert das Booten so lange, weil erst alle Dienste geladen werden und dann der Desktop. So, wie es bei dir klingt, handelt es sich um Win XP. Denn da werden die Dienste nach dem Desktop erst geladen; und ZoneAlarm (also bei dir die zlclient.exe) braucht eh immer am längsten. Es kann natürlich auch sein, dass du einen Dienst gelöscht hast, der den ganzen Startvorgang kontrolliert. Aber dann dürfte das ganze System nicht mehr laufen.....
Ich würde an deiner stelle einfach mal eine Minute länger warten bei booten..
__________
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.
(Mark Twain)
Seitenanfang Seitenende
06.02.2004, 17:57
Member

Themenstarter

Beiträge: 17
#3 ja es ist winxp (rätsel gelöst höhö) jedoch bin ich mir sicher (!) keine systemprogramme gelöscht zu haben. und die sache is ja die, dass es früher einwandfrei ging. ein-knopf drücken, maximal ne minute diverse dos-bildschirme abwarten, "willkommen", ratter ratter und nach 30 sekunden war alles hochgefahren; auch zonealarm wenn ich mich nich täusche.
Dieser Beitrag wurde am 06.02.2004 um 17:57 Uhr von bumbklaatt editiert.
Seitenanfang Seitenende
08.02.2004, 12:49
Member
Avatar Spike20

Beiträge: 504
#4 stop doch mal die zeit, die der rechner nach ladend des desktops, bzw. des anmeldens, braucht.
aber nach dem er hochgefahren ist, läuft doch alles ganz normal, oder?
welchen prozessor, und wie viel arbeitsspeicher hast du?
__________
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.
(Mark Twain)
Seitenanfang Seitenende
09.02.2004, 00:18
Member

Themenstarter

Beiträge: 17
#5 danach läuft alles einwandfrei! ich hab nen pentium 4 (2,0ghz) und 256 mb ddr ram drin. ram wollte ich bald mal aufstocken. jedoch glaub ich nich dass es daran liegt, immerhin lief ja vorm formatieren der bootvorgang knapp ne minute und war dann endgültigt fertig anstatt wie jetzt erst ne hälfte und dann nach 1 minute pause die andre hälfte zu laden...

der einzige unterschied zu damals is die directx-version auf dem pc hier. damals wars dx9 zu zeit isses dx8.1 - jedoch wage ich zu bezweifeln dass es daran liegt. werds aber mal installieren...

das mit dem stoppen - wann soll ich anfangen mit stoppen? direkt nach dem einschalten oder nach dem ersten "break"?
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: