Photoshop und PaintShop zeigen keine Bilder mit Geldnoten an

#0
20.01.2004, 19:14
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#1 Hi Boardies,

echt nette News:

http://www.golem.de/0401/29162.html

Photoshop und PaintShop zeigen keine Bilder mit Geldscheinen an

Digitalbilder von US-Dollarnoten und Euro-Scheinen lassen sich nicht laden

Wie Anwender von Photoshop CS und der aktuellen Version von PaintShop Pro in Internet-Foren berichten, verweigern beide Bildbearbeitungsprogramme die Anzeige von Bildern, welche Banknoten darstellen. Angeblich sollen sich so mit beiden Applikationen keine Grafikdaten von US-Dollarnoten und auch Euro-Scheinen anzeigen lassen.

Mittlerweile konnte das Verhalten zumindest mit PaintShop Pro 8 verifiziert werden. Bei dem Versuch, eine Grafikdatei mit einem abgebildeten Euro-Schein in der Bildbearbeitung zu öffnen, spuckte die Software eine Fehlermeldung aus und verweigerte das Öffnen der Datei.

by the way:
bei Paint Shop Pro ist das ganze alles allerdings nur bei der Scan-Import-Routine implementiert worden. - d.h. das einfügen über die Zwischenablage von einem anderen Programm geht weiterhin!

bei Photoshop ist folgendes noch nicht gesichert
öffnet mal die eingescannten Banknoten mit dem ImageReady von Photoshop CS und speichert es im folgenden Format ab: *.psd


Hinweis das ausdrucken / fälschen von Banknoten ist verboten und strafbar - versucht also bitte keinen Unsinn!

in einigen Foren hört man sowas auch über Drucker ;)

Zitat

Heute hab ich mit einem Kumpel eine Scanner-Drucker-Kombination testen wollen. Als Vorlage haben wir ein paar gängige Zahlungsmittel verwendet. Beim drucken hats uns dann doch ein wenig überrascht: ein Schein mit 10 Europäischen Währungseinheiten wird immer nur zur Hälfte ausgedruckt. Die Ausrichtung war dabei egal. unter dem halben Ausdruck stand dann ein link: www.rulesforuse.org

Verwendete Hardware:
HP ScanJet 3500C und HP Deskjet 3820 mit der Original gelieferten Software.
echt irre was man sich heute ausdenkt, aber sicher garnicht so dumm, da ansonsten jedes Kind auf die Idee kommen könnte... - was allerdings hochgradig strafbar ist!

Greetz Lp
Dieser Beitrag wurde am 20.01.2004 um 19:14 Uhr von Laserpointa editiert.
Seitenanfang Seitenende
21.01.2004, 21:28
Member

Beiträge: 48
#2 Die Ursache dürfte in einer Reflexion des Laserlichts gelegen sein !
Seitenanfang Seitenende
01.05.2004, 20:45
Administrator
Avatar Lukas

Beiträge: 1742
#3 lol Tatsache... - habe mal versucht ein Bild von Google Images zu bearbeiten und habe folgende Meldung bekommen:



http://www.rulesforuse.org verweist dann auf -> http://www.bundesbank.de/bargeld/download/abbildungsvorschriften_euro_banknoten.pdf (Seite nicht gefunden) ;)


__________
Gruß Lukas :yo
Seitenanfang Seitenende