Firewalls tunneln - easy mit diesen Tools!!!

#0
10.12.2001, 15:56
...neu hier

Beiträge: 4
#1 Hi

ich bin wirklich entäuscht, überall liesst man von den neuen Tools, die zur Zeit eigentlich alle Firewalls überwinden:

1) Steve Gibsons neues Leaktest 1.1
http://grc.com/lt/leaktest.htm

2)YALTA - Yet Another Leak Test Application
http://www.soft4ever.com/security_test/En/index.htm

3.)Trivial Firewall Leak Checker
mit Source-Code.
http://tooleaky.zensoft.com/

4.)Keirs FireHole
http://keir.net/firehole.html

mal sehen, welcher Hersteller zuerst reagiert / oder ob die Viren Hersteller eher reagieren müssen.

Lars
Seitenanfang Seitenende
14.12.2001, 13:25
~Elvis
zu Gast
#2 Hi,

Hier fehlt noch der next generation leaktest von Andreas Haak, der wohl soweit am extremsten sein soll, weiss jemand die Downloadurl dafür?

cu Elvis
Seitenanfang Seitenende
18.12.2001, 18:09
~Laserpointa
zu Gast
#3 Hallo, ich bin ja wirklich gespannt, wann die ersten reagieren,

Tiny soll ja angeblich noch dieses Jahr mit der Version 3 der Tpf durchstarten, mal sehen, was da zu finden ist!

Greetz
Laserpointa (cs)
Seitenanfang Seitenende
26.12.2001, 15:57
~Guest
zu Gast
#4 > Tiny soll ja angeblich noch dieses Jahr mit der Version 3 der Tpf
Super. aber wo hast Du diese Info her? Wird das eine Beta?
Seitenanfang Seitenende
26.12.2001, 22:55
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#5 Hi

Ich schreibe mir ab und zu mit dem Support da, geplant war eigentlich noch in diesem Jahr, haben die jedoch leider korrigiert, d.h. die neue Version 3 erscheint erst im neuen Jahr, dann jedoch angeblich mit IDS etc.
bin gespannt,
Greetz

Laserpointa
Seitenanfang Seitenende
27.12.2001, 14:17
~Guest
zu Gast
#6 Das hört sich richtig gut an. Mit IDS ist das Teil dann wirklich 1. Wahl.
Was es ja jetzt schon ist... ;-)

Aber die Konkurrenz wird ja immer größer. Selbst im eigenen Haus. Wenn man Trojan Trap mal sieht. Halt nur nicht unbedingt für den Privatanwender, aber so eine Sandbox wäre dann noch der letzte Wunsch für die Tpf.
Seitenanfang Seitenende
30.12.2001, 02:08
~haarstreub
zu Gast
#7 Habe die oben angeführten Tools sofort getestet.Zwei der aufgeführten
Tools haben Zonealarm durchquert wie Schweizer Käse.
tooleaky braucht nicht mal einen Browser und Firehole hat ihn sich einfach mal
gestartet.Hatte bisher nur Vermutungen zu diesem ,,Tunneling ,,
gelesen.Aber das hier ist Wirklichkeit.Was ich aktuell gegen TUNNELING
unternehmen kann sagen die obigen Postings auch nicht.Ich arbeite mit
Win Me.Probiert doch bitte mal mit Euren verschiedenen OS diese
Tools ausund teilt Eure Ergebnisse mit.Eventuell läßt sich davon was ableiten.
MfG
Haarstreub
Seitenanfang Seitenende
30.12.2001, 12:37
~Guest
zu Gast
#8 ...vielleicht sollte ich mich hier mal endlich anmelden... ;)

> Was ich aktuell gegen TUNNELING
> unternehmen kann sagen die obigen Postings auch nicht.
Weil´s dadrauf keine positive Antwort gibt. Die Leaker benutzten teilweise den Browser als Outgoing. Und den hgast Du immer frei geschaltet. Sonst könntest Du ja nicht surfen... ;-)
Seitenanfang Seitenende
30.12.2001, 16:05
~Bandwurm
zu Gast
#9 Durchtunneln geht nur, wenn Outgoing TCP80 offen ist, schreibt Frank Kaune zu Recht in seinen Beiträgen.

Also wer keinen Server betreibt, sollte NUR INCOMING TCP80 zulassen, und schon ist der ganze Leaky-Spuk vorbei.
Seitenanfang Seitenende
30.12.2001, 16:37
~haarstreub
zu Gast
#10 Hallo Bandwurm!
Ich betreibe keinen Server und hätte diesen Spuk gerne vom Hals.
Wo aber finde ich bei win ME die Einstellung für
,,NUR INCOMING TCP80 zulassen,,???????
Vielen Dank
Haarstreub
Seitenanfang Seitenende
11.01.2002, 00:54
~tach
zu Gast
#11 Wo kommen die Trojaner her ? Von Raupkopien oder ? Alles andere ist sehr unwahrscheinlich.....also nur von sicheren Quellen saugen, java, javascript, activex usw. aus und am besten über einen Proxy-server und alles andere dicht machen.....und schon ist man vor trojaner sehr sicher, oder ?
cu
andreas
Seitenanfang Seitenende
06.02.2002, 19:16
~Gast noch
zu Gast
#12 habe Leaktest firehole und tooleaky getestet: Norton Firewall 2001 ziemlich katastrophal (protokolliert aber) und Zonealarm 2.6 nicht minder. Allerdings läßt sich der IE in Zonealarm so konfigurieren (Allow Server: nachfragen), daß man bequem surfen, jeder Versuch aber über den IE Daten zu versenden mit einer entsprechenden Anfrage quittiert wird. So lassen sich einigermaßen komfortabel alle derartigen Versuche unterbinden.

Pit the Bull
Seitenanfang Seitenende
06.02.2002, 20:15
Member
Avatar Laserpointa

Beiträge: 2175
#13 @tach
würde ich nicht sagen, trojaner kannst du auch von Freunden und Kollegen bekommen! - jedoch geht es grundsätzlich eigentlich nur darum, das dies eine potentielle Sicherheitslücke ist, die auch von sogenannter Spyware in Shareware wie auch in von Programmen genutzt werden kann, die Daten nach Hause senden möchten....

Greetz
Seitenanfang Seitenende
06.02.2002, 20:43
Member

Beiträge: 137
#14 @Bandwurm und alle
> NUR INCOMING TCP80

Habe ich jetzt einen Denkfehler?! Aber damit dürfte wohl nichts mehr laufen. Es ist ja gerade Outgoing was man zulassen muß..... Auch für den normalen Nicht-Server-Betrieb.
Seitenanfang Seitenende
06.02.2002, 22:04
...neu hier

Beiträge: 3
#15 hmm..laut informationen aus der tiny yahoo group soll tiny 3.0 am 15.02.02 rauskommen

spade

>> huch..da stands dann doch schon im forum ;)
Dieser Beitrag wurde am 06.02.2002 um 22:26 Uhr von spade editiert.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: