XP-Clean - Cleanup Tool f. Registry, Spyware uvm.

#0
21.05.2003, 20:14
Administrator
Avatar Lukas

Beiträge: 1742
#1 Hi ich bin über ein interessantes Tool gestolpert:


Zitat

entfernt Spyware
entfernt verwaiste Dateien
löscht old bak, syd Dateien
extra Papierkorb löschen nach Dod
index.dat dateien komplett überschreiben
Freespace überschreiben
Windows XP Spy deaktivieren
löscht Cookies, Temporary Internet Files, Temp Ordner
letzten besuchten URL einträge in der Registry
löscht Null Byte Dateien
sucht nach Dialern
Portscanner
Ping
Chat für 2 Users m. Datentransfer
Registrywarner
Resourcen Extract
Desktop Icons ändern
Netsend
IP-Adressen ermittlung
Crypto-text (Texte verschlüsseln)
Tipps und Tricks
Screensaver Matrix
u.s.w.
Download

Das Tool sieht in der aktuellen Version schon recht ausgereift aus und hat im Gegensatz zu früher nicht mehr so viele Fehlalarme. - bitte trotzdem aufmerksam und vorsichtig anwenden.

alternativ dazu kann man auch Kombinationen wie Regclean, Adaware, XPAntispy sowie jv16Powertools verwenden!
__________
Gruß Lukas :yo
Seitenanfang Seitenende
26.05.2003, 16:22
...neu hier

Beiträge: 2
#2 Habe mir heute die Version 4.0 gesaugt.
Und bin sehr überrascht kann ich nur weiter empfehlen..
Habe sogar Spyware gefunden die kein anderes Programm mir angezeigt hat.
Sogar das überschreiben der index.dat geht sehr schnell.
Sehr viele Möglichkeiten hat dieses Tool. Wieso hat das bis jetzt noch keiner gekannt. ??
So ein Tool ist doch das was ich schon immer gebraucht habe. Und das noch als Freeware.

Pitti01
Seitenanfang Seitenende
28.05.2003, 16:42
...neu hier

Beiträge: 2
#3 Hallo ich bins noch mal

Und zwar ich finde das tool sehr gut
ich brauch bloss mal hilfe bei den regwarner
was muss ich mit den passwörtern und urls eingeben
wie funktioniert das ???

kann mir da einer was sagen darüber bitte bitte

pitti
Seitenanfang Seitenende
15.09.2003, 14:16
Member

Beiträge: 26
#4 Das Tool ist nicht schlecht.Muss ich schon sagen.Allerdings habe ich wiedermal über die Strenge geschlagen ;) .Und weil es ja da stand (Alle Dienste können beendet : Deaktiviert :werden) .Das habe ich dann auch getan ;)(Peinlich);).Danach sah XP aus wie Win 98 :;).Und vieles ging nicht mehr.Habe es aber wieder mit viel Mühe hinbekommen (Mein Fehler).Wollte nur mal die Leute warnen,die soviel Ahnung haben wie ich.Allerdings lernt man so auch gleich ein bischen.Was man denn überhaupt für Dienste benötigt.Immer das Positive sehen ;) Ciao.
Seitenanfang Seitenende
16.09.2003, 05:55
Member

Beiträge: 16
#5 Ja, das Problem kenne ich... Habe mir auch schon oft gedacht - 'hmm den Dienst kenn ich nicht, brauch ich nicht' - und auf einmal will mein System nicht mehr...

Mein groesster Fehler bisher war folgender, kann man echt schon als Quiz weitererzaehlen:

Ich auch dem Sicherheitstrip gewesen, alles deaktiviert und gesichert, was so an Haekchen da war... Und mir gedacht, (naja, wohl eher nicht gedacht), mach ich den Zugriff auf C (Systempartition mit WINDOWS Ordner, w2k) mal etwas restriktiver und lass nur noch den Admin drauf... (bei mir root genannt ;-))

Naja, also alles andere weg, beim reboot krieg ich ne komische Fehlermeldung, und danach ging NIX mehr. Konnte mich nicht einloggen, Wiederherstellungskonsole ging nicht, gar NIX...

Naja, und wer weiss warum? (Mittlerweile weiss ich, was mein Fehler war, allerdings hat mich das echt zum Gruebeln gebracht...)
__________
Stefan
-- erst suchen, dann fragen --
Seitenanfang Seitenende
17.09.2003, 11:07
Member

Beiträge: 16
#6 Da hier scheinbar niemand Ratestunden mag:

Hatte dem *USER* System, das Recht entzogen, auf die Systempartition zuzugreifen...
__________
Stefan
-- erst suchen, dann fragen --
Seitenanfang Seitenende
18.09.2003, 21:17
Member

Beiträge: 26
#7 @cheffe
Danke für die Auflösung des Quiz ;) ;)
Seitenanfang Seitenende
26.02.2004, 08:38
...neu hier

Beiträge: 5
#8 Hi, hier der Link der neuen Version. Die ist um einiges besser und das beste ist das man die IE Sartseite kommplett sperren kann, also wirkt der CWS oder Startpage nicht mehr ;)
Es besteht die Möglichkeit auch alles was man im IE macht oder auch bei Opera oder Netzcap die index.dat zu cleannen und vieles mehr.
Aber Vorsicht! Von manchem sollte die Finger gelassen werden, wenn man sich nicht damit auskennt.
Seitenanfang Seitenende
26.02.2004, 16:04
Member

Beiträge: 293
#9 gibt es sowas ähnliches auch für win2k?
__________
Wir leben in einer kranken welt,aber ich bin stolz,dass ich dazu gehöre!
Seitenanfang Seitenende
26.02.2004, 19:36
...neu hier
Avatar oisis

Beiträge: 6
#10 XP-Clean 5 ist für Windows 2000/NT/XP
__________
«Man lernt nie aus ...!»
Seitenanfang Seitenende
26.02.2004, 21:44
Member

Beiträge: 293
#11 upps.... wer lesen kann ist klar im vorteil...
__________
Wir leben in einer kranken welt,aber ich bin stolz,dass ich dazu gehöre!
Seitenanfang Seitenende
29.04.2004, 03:51
...neu hier

Beiträge: 1
#12 |||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||| V O R S I C H T|||||||||||

Version 5.5 und Version Gold habe beide Versionen installiert gehabt die Versionen überschreiben oder löschen wichtige Systemdateien von Windows XP Home und wie ich auch gehört habe auch von Windows XP Professional.Dies hab ich gestern hier im Gästebuch und auch im Forum bekannt gegeben,wie ich leider feststellen musste wurden diese Einträge gelöscht,will da jemand etwas vertuschen?.Die Leute haben doch ein Recht darauf zu erfahren wenn ein fehlerhaftes Programm ihr mühselig installiertes und perfekt optimiertes Betriebssystem von einem durchgeknallten Programm zerstört wird.Auch finde ich es verantwortungslos vom Armin das er die fehlerhaften Versionen immer noch zum Download anbietet,ebenso das Armin keine Stellungnahme dazu bezieht immerhin hab ich für ein Programm Geld bezahlt das mir danach mein komplettes System zerschossen hat,aber das ärgerlichste war das ich mehrmals Windows XP Home neu installiert habe incl. Formatierung der kompletten Festplatte bis ich endlich den Übeltäter herausgefunden habe.Hat mich viel Zeit und Nerven gekostet,da wäre es doch angebracht vom Autor des Programms wenigstens den Leuten Bescheid zu sagen damit die Leute gewarnt sind.Wie auch immer wer unbedingt XP-Clean auf seiner Festplatte installieren möchte sollte lieber die alte Version 5.0.2 installieren mit der habe ich nie Schwierigkeiten gehabt ausser das manchmal wenn man auf das XP-Clean Desktop Symbol geklickt hat um das Programm aufzurufen der Windows Installer (MSI Installer) das Programm nicht finden konnte,es hilft dabei wenn man das Problem hat die
MSI Windows Installer Setup datei von XP-Clean in das Programmverzeichnis auf der Festplatte von XP-Clean zu kopieren un dem Windows Installer den Pfad zur Datei
zu zeigen.Ich hab 10 Tage gebraucht und mehrere Neuinstallationen von Windows bis ich endlich herausgefunden habe was überhaupt los war,obwohl ich schon einen Verdacht hatte das es XP-Clean war,der Name scheint ja richtig gut gewählt worden zu sein von dem Programm den danach ist XP wirklich clean,hat wirklich fast alles aus dem Windows Ordner gelöscht.
Ach ja findet Spyware die kein anderes Programm findet ssssssuuuuuuuuuuuuuuuppppppppppppppeeeeeeeeeeeerrrrrrrrrrrrrrr wie kommts das xp clean dann mein übertaktungstool Powerstrip für meine his excalibur radeon 9800 pro iceq als spyware ansieht???????????????????????????????
wer mir nicht glaubt ladet euch ruhig die neue freewareversion xp clean 5.5 oder die payversion xp clean gold und dann viel spass beim neuinstallieren *gggggggg*
Seitenanfang Seitenende
26.06.2005, 04:05
MerlinX
zu Gast
#13 Entfernt Sypware,Kelogger,diverse Sicherheits Einstellungen .Ist ein geiles Tool
für viele Einstellungen. www.xpclean.de
http://arminkraemer.myurl.de
Xp.clean Free 5.70
Dieser Beitrag wurde am 26.06.2005 um 05:07 Uhr von Merlinx editiert.
Seitenanfang Seitenende
28.06.2005, 19:38
Member

Beiträge: 1132
#14 Hi MerlinX,

habe das Tool mal getestet. In der Tat, es übertrifft alle die mir bekannten ähnlichen System- und Surfspuren-Reinigungsprogs, was die "Tiefenintensität" der Reinigung anbetrifft.
Auf die Spyware- und Adwarekomponente hätte man imho verzichten können. Für diesen Zweck gibt es doch hervorragende Spezialprogramme.

Mein Gesamteindruck: hervorragend. Einzig störend ist das ständige Werbegezappele für Safersurf.com am unteren rechten Rand.

Gruß
Heron
__________
"Die Welt ist groß, weil der Kopf so klein"
Wilhelm Busch
Dieser Beitrag wurde am 28.06.2005 um 19:40 Uhr von Heron editiert.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: