Probleme mit svchost.exe (netsvcs) unter win7pro

#0
04.12.2016, 08:27
Member

Beiträge: 893
#1 Hallo

Der PC (amd64, Quad-Core, 4GB-RAM, win7pro) läuft im Leerlauf mit 2ß-25% CPU-Last. Der Bösewicht ist svchost.exe. Virenscanner sind entweder deinstalliert, oder scannen nicht mehr permanent. update steht nur ncoh auf suchen und installieren manuell. In der Autostartgruppe stehen nur ein Programm (Konfiguration) für einen tp-lionk wlan-stick und das programm (was immer das ist (Adobe Gamma).

Wie komm ich dem programm, oder dem Dienst auf die Spur das die Last verursacht ? Bisher habe ichs nur bis zum Resourcenmannger geschaft, aber da kann ich nur svchost.exe mit Last identifizieren.
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
04.12.2016, 11:10
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1526
#2 Ahoj

viel Arbeit Du werden hast.
Habe im Netz dazu mal gesucht und stoße immer wieder auf nachfolgenden Tipp

Dienste separieren: "sc config <Dienstname> type=own"
Anschliessend neustart. Notfalls mit Systemrechten oder Registry verbiegen. Klappt nicht bei allen mit Administratorrechten. Rückgängig machen kannst es mit "sc config <Dienstname> type=share"

Wie man das konfiguriert steht hier
https://technet.microsoft.com/en-us/library/cc990290(v=ws.11).aspx

Ein paar nette Beispiele dann hier (Achtung viel Text)
http://serverfault.com/questions/12278/how-to-find-memory-usage-of-individual-windows-services

Viel Spaß damit


ach ja.. es müsste da einen Dienst "Windows update" geben...den würde ich mal ganz abstellen, nur dann gibt die Kiste auch wirklich Ruhe wegen updates, nur einfach aus reicht da nicht.

T S
Seitenanfang Seitenende
05.12.2016, 14:36
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2286
#3 Ja, svchost ist leider die Pest...

In der Kommadozeile kannst du mal

Code

tasklist -svc
eingeben, um eine Auflistung der Prozesse zu bekommen, die sich dahinter verstecken...
Ich tippe da immer gerne auf einen Treiber...

VG
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
05.12.2016, 20:27
Member

Themenstarter

Beiträge: 893
#4 Hallo

Anbei als Anhang die Ausgabe von tasklist -svc > taskliste.txt
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
05.12.2016, 20:38
Member

Themenstarter

Beiträge: 893
#5 Hallo


Nochmal die Ausgabe von tasklist -svc als Liste hier im Beitrag:

Zitat

Abbildname PID Dienste
========================= ======== ============================================
System Idle Process 0 Nicht zutreffend
System 4 Nicht zutreffend
smss.exe 872 Nicht zutreffend
csrss.exe 368 Nicht zutreffend
wininit.exe 440 Nicht zutreffend
csrss.exe 448 Nicht zutreffend
winlogon.exe 496 Nicht zutreffend
services.exe 548 Nicht zutreffend
lsass.exe 556 EFS, KeyIso, SamSs
lsm.exe 636 Nicht zutreffend
svchost.exe 856 DcomLaunch, PlugPlay, Power
svchost.exe 432 RpcEptMapper, RpcSs
svchost.exe 1112 AudioSrv, Dhcp, eventlog, lmhosts, wscsvc
svchost.exe 1160 AudioEndpointBuilder, CscService, hidserv,
Netman, PcaSvc, SysMain,
TabletInputService, UxSms, WdiSystemHost,
Wlansvc
svchost.exe 1200 AeLookupSvc, BITS, EapHost, gpsvc,
iphlpsvc, LanmanServer, MMCSS, ProfSvc,
Schedule, SENS, ShellHWDetection, Themes,
Winmgmt, wuauserv
audiodg.exe 1272 Nicht zutreffend
svchost.exe 1348 EventSystem, FontCache, netprofm, nsi,
WdiServiceHost, WinHttpAutoProxySvc
Pen_TouchService.exe 1428 TouchServicePen
svchost.exe 1492 CryptSvc, Dnscache, LanmanWorkstation,
NlaSvc
wisptis.exe 1632 Nicht zutreffend
spoolsv.exe 1752 Spooler
svchost.exe 1784 BFE, DPS, MpsSvc
taskhost.exe 1952 Nicht zutreffend
wisptis.exe 2004 Nicht zutreffend
dwm.exe 2036 Nicht zutreffend
TabTip.exe 2044 Nicht zutreffend
Pen_TouchUser.exe 1480 Nicht zutreffend
explorer.exe 1400 Nicht zutreffend
TabTip32.exe 2052 Nicht zutreffend
taskeng.exe 2168 Nicht zutreffend
GoogleUpdate.exe 2200 Nicht zutreffend
AGSService.exe 2236 AGSService
svchost.exe 2288 DiagTrack
svchost.exe 2336 FDResPub, SSDPSRV
FreemakeUtilsService.exe 2372 Freemake Improver
GfExperienceService.exe 2488 GfExperienceService
LavasoftTcpService.exe 2548 LavasoftTcpService
PSANHost.exe 2584 NanoServiceMain
NvNetworkService.exe 2924 NvNetworkService
NvStreamService.exe 2268 NvStreamSvc
AgentSvc.exe 3252 PandaAgent
Panda_URL_Filteringb.exe 3300 panda_url_filtering
PSUAService.exe 3344 PSUAService
Pen_Tablet.exe 3388 TabletServicePen
Lavasoft.WCAssistant.WinS 3428 WCAssistantService
Pen_TabletUser.exe 3480 Nicht zutreffend
Pen_Tablet.exe 3664 Nicht zutreffend
NvStreamNetworkService.ex 3928 Nicht zutreffend
conhost.exe 3936 Nicht zutreffend
NvStreamUserAgent.exe 3944 Nicht zutreffend
conhost.exe 3956 Nicht zutreffend
WLIDSVC.EXE 4228 wlidsvc
WLIDSVCM.EXE 4352 Nicht zutreffend
WmiPrvSE.exe 4468 Nicht zutreffend
sppsvc.exe 4680 sppsvc
NvBackend.exe 5392 Nicht zutreffend
Bamboo Dock.exe 5476 Nicht zutreffend
TWCU.exe 5516 Nicht zutreffend
svchost.exe 5612 PolicyAgent
Creative Cloud.exe 5684 Nicht zutreffend
ProductUpdater.exe 5712 Nicht zutreffend
PSUAMain.exe 5784 Nicht zutreffend
BambooCore.exe 5808 Nicht zutreffend
dinotify.exe 5672 Nicht zutreffend
AdobeIPCBroker.exe 5312 Nicht zutreffend
SearchIndexer.exe 5896 WSearch
Adobe Desktop Service.exe 7068 Nicht zutreffend
Adobe CEF Helper.exe 6268 Nicht zutreffend
cmd.exe 2444 Nicht zutreffend
conhost.exe 5768 Nicht zutreffend
CCXProcess.exe 3552 Nicht zutreffend
node.exe 6720 Nicht zutreffend
conhost.exe 7164 Nicht zutreffend
WmiPrvSE.exe 1728 Nicht zutreffend
rundll32.exe 5020 Nicht zutreffend
drvinst.exe 6276 Nicht zutreffend
InputPersonalization.exe 6992 Nicht zutreffend
svchost.exe 508 WinDefend
TrustedInstaller.exe 6724 TrustedInstaller
rundll32.exe 732 Nicht zutreffend
SearchFilterHost.exe 4608 Nicht zutreffend
SearchProtocolHost.exe 6284 Nicht zutreffend
WMIADAP.exe 1244 Nicht zutreffend
taskhost.exe 6056 Nicht zutreffend
tasklist.exe 532 Nicht zutreffend

__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
05.12.2016, 21:33
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1526
#6 na ja, wenn nun der Verdacht auf svchost liegt, dann bleiben ja nur die hier übrig...

svchost.exe 508 WinDefend
svchost.exe 856 DcomLaunch, PlugPlay, Power
svchost.exe 432 RpcEptMapper, RpcSs
svchost.exe 1112 AudioSrv, Dhcp, eventlog, lmhosts, wscsvc
svchost.exe 1160 AudioEndpointBuilder, CscService, hidserv,
svchost.exe 1200 AeLookupSvc, BITS, EapHost, gpsvc,
svchost.exe 1348 EventSystem, FontCache, netprofm, nsi,
svchost.exe 1492 CryptSvc, Dnscache, LanmanWorkstation,
svchost.exe 1784 BFE, DPS, MpsSvc
svchost.exe 2288 DiagTrack
svchost.exe 2336 FDResPub, SSDPSRV
svchost.exe 5612 PolicyAgent

nimm die mal auseinander...

T S
Seitenanfang Seitenende
05.12.2016, 22:29
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2286
#7 Naja, WLANSVC ist auch dabei. besteht das Problem auch beu LAN?
Vielleicht hilft ja auch der Process Explorerr aus der sysinternal suite? Der kann doch die Prozesse auch fein anzeigen...
btw. meine Erfahrung ist, dass es einfacher und schneller ist, die Kiste neu aufzusetzen als nach den svchost Fehlern zu suchen...
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
06.12.2016, 20:21
Member

Themenstarter

Beiträge: 893
#8 Hallo


Habe jetzt mal den prozess Explorer runtergeladen und gestartet.

Wenn ich dort in der Porzeßliste auf den svchost.exe (25% CPU-Last) doppelklicke erscheint eine Threadliste. Der 1. Eintrag hat momentan die TID: 5308 , dort steht dann nur nt.dll dll!RtlUser Thread Start, mehr nicht.
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
07.12.2016, 19:19
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1526
#9 ach gottchen jetzat sehe ich erst..
Adobe Gamma... ein Hilfsproggie für Photoshop zum Farbkalibrieren? Geil, das ist bestimmt nützlich?
Schmeiss das mal raus.. oder brauchste dat?
Alles von Adobe weghaun :-)

Ändert nix, oder?

T S

EDIT: Alles im Autostart ist Luxus und kann jederzeit "nachgeladen" werden, wenn nötig.
Wenn Du also nicht Löschen willst, dann nimm mal wenigstens alles raus was da nicht reingehört.
Ein nackter gestarteter Rechner darf keine Aktivitäten haben, besonders wenn Du "Windows-Update" aus hast.
Maximal der Virenscanner aber der darf keine 20% oder mehr haben auf Dauer.. Betonung liegt auf Dauer.

T S
Dieser Beitrag wurde am 07.12.2016 um 19:45 Uhr von TurnRstereO editiert.
Seitenanfang Seitenende
07.12.2016, 19:49
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1526
#10 ach gottchen jetzat sehe ich erst..
Adobe Gamma... ein Hilfsproggie für Photoshop zum Farbkalibrieren? Geil, das ist bestimmt nützlich?
Schmeiss das mal raus.. oder brauchste dat?
Alles von Adobe weghaun :-)

Ändert nix, oder?

T S

EDIT: Alles im Autostart ist Luxus und kann jederzeit "nachgeladen" werden, wenn nötig.
Wenn Du also nicht Löschen willst, dann nimm mal wenigstens alles raus was da nicht reingehört.
Ein nackter gestarteter Rechner darf keine Aktivitäten haben, besonders wenn Du "Windows-Update" aus hast.
Maximal der Virenscanner aber der darf keine 20% oder mehr haben auf Dauer.. Betonung liegt auf Dauer.

T S

Edit2:
Das hier noch gefunden:
Durch das fehlerhafte Installieren einer Bibliothek kann in der AppData ein sinnloser, aber CPU-intensiver Prozess starten: svchost.exe. Dieser darf nicht mit dem windowseigenen svchost.exe verwechselt werden.
....
Drücken Sie die Windows-Taste + [R], geben Sie in das erscheinende Fenster "%appdata%" ein.
Suchen Sie im erscheinenden Explorer-Fenster den Ordner "dll" und löschen Sie, falls er existiert, darin die Datei "svchost.exe".

Keine Ahnung, was das Wert hat.
Seitenanfang Seitenende
07.12.2016, 20:04
Member

Themenstarter

Beiträge: 893
#11 Hallo


Zitat

ch gottchen jetzat sehe ich erst..
Adobe Gamma... ein Hilfsproggie für Photoshop zum Farbkalibrieren? Geil, das ist bestimmt nützlich?
Schmeiss das mal raus.. oder brauchste dat?
Alles von Adobe weghaun :-)
ne, ne , geht nicht (alles weghauen), benötigt die Tochter alles fürs Studium, den kompletten Adobe Kram

Zitat

Das hier noch gefunden:
Durch das fehlerhafte Installieren einer Bibliothek kann in der AppData ein sinnloser, aber CPU-intensiver Prozess starten: svchost.exe. Dieser darf nicht mit dem windowseigenen svchost.exe verwechselt werden.
....
Drücken Sie die Windows-Taste + [R], geben Sie in das erscheinende Fenster "%appdata%" ein.
Habe ich auch schon gemacht, aber es taucht kein Ordner, oder Datei svchost.exe in der Auflistung auf!


So langsam denke ich, ich muß die Kiste neu aufsetzen.
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
07.12.2016, 20:09
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1526
#12 Nimm mal testhalber alles raus aus dem Autostart. Sind doch nur Häkchen.
Und schalte den Dienst windowsupdate komplett aus, nicht nur aus oder inaktiv oder wie immer das heißt. Auch nicht manuell.. nimm die letzte Option.

Nun wenn alles aus ist nach Rechner KALT Start...
sind dann immer noch die CPU-Spitzen?

Nachtrag:
Falls nun Ruhe ist wieder alles nacheinander zuschalten bis der Übeltäter gefunden ist.
Immer schön Rechner aus dazwischen.
Dieser Beitrag wurde am 07.12.2016 um 20:41 Uhr von TurnRstereO editiert.
Seitenanfang Seitenende
09.12.2016, 22:38
Moderator
Avatar hevtig

Beiträge: 2286
#13 Wenn ich nach nt.dll dll!RtlUser suche finde ich einige Einträge:
https://forums.techguy.org/threads/solved-svchost-consuming-50-80-cpu.904552/page-2#post-7230393

Aber die meisten verlaufen ins Leere...
__________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage??
Sag NEIN zu HD+/CI+ - boykottiert die Etablierung von HD+/CI+!
Seitenanfang Seitenende
16.12.2016, 16:59
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1526
#14 Eine Rückmeldung oder Endemeldung wäre noch ein feiner Zug gewesen.
Woran lag es denn nun?
Wie sieht denn nun die Lösung aus?
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: