Kann Browser Namen an Website übergeben?

#0
09.10.2015, 18:12
...neu hier

Beiträge: 7
#1 Hallo,
war eben im Tor-Netzwerk auf verschiedenen Onion Webseiten.
Doch plötzlich hatte ich Probleme beim aufrufen der Seiten.

Dabei wurde eine der Seiten falsch geladen und zwar nur mit Hintergrund un einer relativ großen Schrift.
Bei der Schrift handelt es sich um einen Link zu irgendeiner Datei im Firefox ordner.

Problem ist, dass in diesem Link der name des Benutzers vorkommt, also meiner.

Wurde dabei jetzt irgendetwas an die angesurfte Webseite übertragen?

Kann so etwas überhaupt, also z.B. der Name des Benutzers, von einer Webseite gelesen werden?

Hoffe auf gute Antworten.
Gruß
Seitenanfang Seitenende
10.10.2015, 08:26
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1538
Seitenanfang Seitenende
10.10.2015, 12:21
...neu hier

Themenstarter

Beiträge: 7
#3 Also laut dieser Seite wird nirgends der Benutzername ausgelesen.

Ich denke das in meinem Fall war nur, weil irgendein Element nicht geladen werden konnte. Und das wurde dann angezeigt (Pfad).
Ungefähr so, wie die Meldungen, wenn man z.B. ein Video sehen will und dann dort steht, dass der FlashPlayer nicht aktuell ist.


Würde mich aber gerne über andere Meinungen/Zustimmung darüber freuen.
Seitenanfang Seitenende
10.10.2015, 15:37
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#4

Zitat

Würde mich aber gerne über andere Meinungen/Zustimmung darüber freuen.
Wenn du nicht willst das andere Informationen über dich besitzen, darfst du diese auch nicht übertragen - so einfach ist das.
TOR kann dich davor nicht schützen, es hat nichts mit dem Übertragungsweg zu tun.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: