Lenovo Laptop formatieren

#0
23.09.2015, 04:57
Member

Beiträge: 37
#1 Hallo zusammen,

Ich bin seit gestern Besitzer eines Lenovo Y40-80 das mit Windows 8.1x64 mit massig Bloatware bestueckt ist. Ich moechte gerne eine saubere Neuinstallation vornehmen. Ein Installationsmedium habe ich bereits in Form einens USB-Sticks erstellt. Die Aufteilung der Festplatte ist wie folgt:
C:-Partition: 891 GB (857 GB frei) mit Windows
D:-Partition: 24.9 GB (22.6 GB frei) mit MC-Afee und Treibern

Folgende Fragen habe ich zur Neuinstallation:
1. Ich habe keinen Sticker mit einem Windows Key, da diese ja mittlerweile im BIOS integriert sind. Wenn ich die C:-Partition formatiere und Windows neu auf dieser installiere gibt es keine Probleme mit der Installation, oder?

2. Ich trennte gerne zwischen einer Windows und Office-Partition und einer Partition die ich fuer alle weiteren Programme nutzen wuerde. Macht dies fuer Windows 8.1 und 10 noch Sinn oder werden Anwendungen wie Skype und aehnliches automatisch mittels des Stores auf der Windows-Partition installiert?

3. Die D:-Partition ist meiner Meinung nach eindeutig zu gross (sorry, englische Tastatur). Kann ich diese formatieren oder meint ihr ich sollte es besser lassen um noch einen Factory-Reset machen zu koennen?

Vielen Dank fuer eure Hilfe.

Bujah
Seitenanfang Seitenende
23.09.2015, 10:09
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5291
#2

Zitat

1. Ich habe keinen Sticker mit einem Windows Key, da diese ja mittlerweile im BIOS integriert sind. Wenn ich die C:-Partition formatiere und Windows neu auf dieser installiere gibt es keine Probleme mit der Installation, oder?
Sollte nicht, die Win8 Keys sind ja in der UEFI Firmware gespeichert.

Zitat

2. Ich trennte gerne zwischen einer Windows und Office-Partition und einer Partition die ich fuer alle weiteren Programme nutzen wuerde. Macht dies fuer Windows 8.1 und 10 noch Sinn oder werden Anwendungen wie Skype und aehnliches automatisch mittels des Stores auf der Windows-Partition installiert?
Ist eher die Frage in wieweit das generell Sinn macht, da die meisten Programme eh nicht ohne ihre Windows Installation leben können.
Jedenfalls ist das ja dann doch wieder unvollständig wenn C: futsch ist - ich würde dann eher mal umschwenken und ein Backup so anzulegen das auch C: mitgesichert wird.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
23.09.2015, 14:41
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1542
#3

Zitat

Xeper postete

Zitat

1. Ich habe keinen Sticker mit einem Windows Key, da diese ja mittlerweile im BIOS integriert sind. Wenn ich die C:-Partition formatiere und Windows neu auf dieser installiere gibt es keine Probleme mit der Installation, oder?
Sollte nicht, die Win8 Keys sind ja in der UEFI Firmware gespeichert.

Zitat

2. Ich trennte gerne zwischen einer Windows und Office-Partition und einer Partition die ich fuer alle weiteren Programme nutzen wuerde. Macht dies fuer Windows 8.1 und 10 noch Sinn oder werden Anwendungen wie Skype und aehnliches automatisch mittels des Stores auf der Windows-Partition installiert?
Ist eher die Frage in wieweit das generell Sinn macht, da die meisten Programme eh nicht ohne ihre Windows Installation leben können.
Jedenfalls ist das ja dann doch wieder unvollständig wenn C: futsch ist - ich würde dann eher mal umschwenken und ein Backup so anzulegen das auch C: mitgesichert wird.
THIS!
Ich persönlich habe inzwischen die Versuche aufgegeben, die Programme auf bestimmte Platten oder Verzeichnisse festzunageln.

Vom Gefühl her würde ich auch die hidden Partition und die Restore-Partition nicht vergrößern oder verkleinern. Wenn doch mal ein Restore versucht wird und es dann schief geht......

T S
Seitenanfang Seitenende
23.09.2015, 14:44
Member

Themenstarter

Beiträge: 37
#4 Vielen Dank fuer eure Hilfe. Musste mich gerade erstmal in die "neuen" Bios-Einstellungen bezueglich UEFI und Legacy-Boot einlesen. Aber jetzt schaffe ich es wohl auch von USB zu booten. Das kommt davon wenn man Win 8 auslaesst und seit 4 Jahren nichtsmehr formatiert hat...
Seitenanfang Seitenende
23.09.2015, 17:46
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5291
#5

Zitat

Das kommt davon wenn man Win 8 auslaesst und seit 4 Jahren nichtsmehr formatiert hat...
Habe meine Workstation schon seit über 10 Jahren nicht mehr formatiert,
seit Win7 übersrpringe ich jedes Windows was es gibt - es sollte auch nicht die Hauptaufgabe sein ein Gerät immer formatieren zu müssen. ;)
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
27.09.2015, 21:20
...neu hier

Beiträge: 6
#6 Ich pflege hier das Motto "Never change a running system".
Nur, weil ich seit kurzem ein neues Ultrabook habe, benutze ich nun Windows 10 (aber nur mit besonderen Sicherheitseinstellungen).
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: