Welches Smartphone in Bezug auf Security?

#0
15.05.2015, 10:45
Member
Avatar Xeon

Beiträge: 14
#1 Guten Morgen,

ich möchte das (für euch hoffentlich auch) lange Wochenende dazu nutzen mir ein neues Smartphone auszusuchen, mein Vertrag läuft demnächst ab und da bieten sich die freien Tage gut an ;)



In Bezug auf Security würde mich interessieren welches Smartphone bzw. OS eurer Meinung nach derzeit am besten ist.

"blackphone.ch oder ähnliche (ja, habe mich schon informiert) fallen weg da ich gerne beipreis24.de bestellen würde und die dieses nicht haben, ist zu nischig.

Android und iOS kommen ja beide aus den USA, macht es da überhaupt einen Unterschied oder kann ich einfach nach meinem eigenen Geschmack auswählen?

LG Xeon
__________
Ich genieße das Leben und wenn das alle machen würden, würde die Welt um einiges unkomplizierter sein.
Seitenanfang Seitenende
15.05.2015, 13:10
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#2 Ich kenne mich zwar nicht sonderlich gut aus, mit Smartphones -
aber Blackberry hast du ja gar nicht erwänht.
Die kommen aus Kanada, Blackberry OS hat ja QnX Unterbau - das wäre deswegen schon sehr interessant...

Ansonsten scheint die einzigste Lösung ja Android zu sein sofern das man root Zugriff auf das Gerät hat, dann läßt sich sicherlich auch den meisten Müll (vorinst. APps, Zwangserkrankung etc.) rausschmeißen.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
11.08.2015, 11:42
Gesperrt

Beiträge: 3
#3 Also von Blackberry habe ich keine Ahnung. Man sagt ja immer das IOS das sicherste Betriebssystem besitzt.
Ich selbst besitze ein Android Handy und habe dort das Antivirenprogramm von Avast drauf. Denke mal ich fahre damit auch eine recht sichere Schiene ;)
Seitenanfang Seitenende
24.08.2015, 14:41
...neu hier

Beiträge: 5
#4 Es gibt bald ein Smartphone das "Blackphone 2.0" heißt und das soll angeblich total sicher sein.
Sonst kann ich dir nur ein IPhone empfehlen.
Die sorgen sich um Datensicherheit
Seitenanfang Seitenende
24.08.2015, 14:46
Member

Beiträge: 28
#5 Solche Sätze wie "Die sorgen sich um Datensicherheit" sind gefährlich. Datensicherheit ist etwas um das man sich selbst kümmern muss. Nicht nur blind anwenden sondern Hintergründe verstehen. Aber das ist ja arbeit.
Seitenanfang Seitenende
24.09.2015, 13:46
Member

Beiträge: 35
#6 Derzeit dürfte beim Thema Datensicherheit das Turingphone ganz weit vor liegen. Leider erst ab November erhältlich ;)

http://www.appdated.de/2015/08/turingphone-reservierung-des-liquidmorphium-phones-ab-sofort-moeglich/
Seitenanfang Seitenende
24.09.2015, 13:59
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#7

Zitat

Marekk postete
Derzeit dürfte beim Thema Datensicherheit das Turingphone ganz weit vor liegen. Leider erst ab November erhältlich ;)

http://www.appdated.de/2015/08/turingphone-reservierung-des-liquidmorphium-phones-ab-sofort-moeglich/
Ist aber trotzdem Android drauf, Android selbst ist ja nicht sonderlich sicher - nicht umsonst gibts da die ganzen mods..... Android ist ja quasi von Google's Gnaden, sowas möchtest du nicht haben.
Mittlerweile habe ich selber ein Blackberry Z10, so wie ich das sehe scheint meine Aussage auch nach wie vor zu stimmen.
Leider kann man sich bei Firmware ja nie 100%ig sicher sein, aber denke mal das man im Moment mit Blackberry das kleinste aller verfügbaren Übel (Apple / Google) wählt.
Falls es noch eine Alternative gibt, wäre ich interessiert was von zu hören - glaube Nokia macht ja nichts mehr?
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
27.09.2015, 21:15
...neu hier

Beiträge: 6
#8 Hallo Xeon,

der Vorteil an IOS-Geräten (also in diesem Falle Iphones) ist, dass alle Apps über Itunes auf Schädigungscharakter überprüft werden. Es kann also nicht so einfach eine App mit böswilligen Absichten in die Itunes-Datenbank eingepflegt werden.
Bei Android-Geräten ist das meines Wissens nach anders, da das System (selbst das Betriebssystem) von jedem Anwender umprogrammiert/manipuliert werden kann.

Ich habe bislang jedenfalls gute Erfahrungen mit Iphones gemacht.

Um ganz auf Nummer sicher zu sein, kann man höchstens auf alte Handys ohne Internetzugang zurückgreifen, aber wer will das schon? ;)
Seitenanfang Seitenende
27.09.2015, 21:28
...neu hier

Beiträge: 6
#9 Noch eine kleine Ergänzung zu diesem Thema: Hier habe ich einen interessanten Artikel gefunden, in dem speziell auf die Sicherheit von Smartphones eingegangen wird. Es lassen sich einige Hinweise finden, wie man sein Mobiltelefon besser gegen Cyber-Angriffe schützen kann.

Vielleicht hilft es dem ein oder anderen von euch ;)
Dieser Beitrag wurde am 28.09.2015 um 13:15 Uhr von Timo89 editiert.
Seitenanfang Seitenende
02.10.2015, 14:32
Member

Beiträge: 35
#10

Zitat

Timo89 postete
Noch eine kleine Ergänzung zu diesem Thema: Hier habe ich einen interessanten Artikel gefunden, in dem speziell auf die Sicherheit von Smartphones eingegangen wird. Es lassen sich einige Hinweise finden, wie man sein Mobiltelefon besser gegen Cyber-Angriffe schützen kann.

Vielleicht hilft es dem ein oder anderen von euch ;)
schau dir mal die Liste an, abarbeiten, dann sollte im mobilen Bereich nicht mehr viel schiefgehen ;)

http://safer-smartphone.de/sicherheitshinweise-fuer-handys-und-smartphones/
Seitenanfang Seitenende