ACHTUNG! Opera Browser erstellt geheimen Spy-Ordner!

#0
07.04.2015, 03:26
...neu hier

Beiträge: 1
#1 Hallo Freunde! Wer Opera hat und Privatsphäre schützen willl, sofort deinstallieren!

Wenn man in Opera auf Lesezeichen geht, und dort in der Lesezeichen Zeile nach Lesezeichen sucht, spuckt das Programm bei Eingabe eines Buchstaben/ Buchstabenfolge ALLE JEMALS besuchten Seiten aus in denen diese Buchstaben enthalten sind!

Ein mehrmaliges "löschen" privater Daten in den normalen Einstellungen hilft NICHT!

Helfen tut nur totale Deinstallation, Daten manuell löschen (Spyopera deinstalliert sich natürlich nicht ordnungsgemäß, mus sman selber machen) und regedit löschen.
Opera kennt anscheindene keine Privatsphäre.
Seitenanfang Seitenende
07.04.2015, 08:25
Member
Avatar TurnRstereO

Beiträge: 1538
#2 Ich wette das ist kein Bug sondern ein Feature!
Kennen wir doch von anneren Progra.. äh.. Apps auch.

Achso... welches Bestriebssystem, welche Version usw usw.
Ein paar mehr Angaben würde Deine Aussage valiedirbar machen, gelle...

T S
Seitenanfang Seitenende
07.04.2015, 09:27
Member

Beiträge: 894
#3 Hallo

Opera hat doch auch private tabs, da wird soweit ich weiss nichts mehr gespeichert.
__________
Mfg
schwedenmann
Seitenanfang Seitenende
08.04.2015, 15:16
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#4 Ich konnte das beschriebene Szenario mit Opera 28.0 unter Windows 8.1 nicht reproduzieren. Die Lesezeichen-Suche sucht nur nach angelegten Lesezeichen. Vielleicht hat der Threadersteller sich geirrt und für diverse Seiten einfach ein Lesezeichen angelegt. Diese werden natürlich beim "Löschen privater Daten" (eigentlich "Browserdaten" = normale Surfspuren) nicht angetastet. Lesezeichen werden unter Opera mit Strg+D oder mit Klick auf das Herz-Symbol am Ende der Adressleiste ohne weitere Bestätigung angelegt.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende