Iphone 5, gesperrt, wählt selbstständig Telefonnummer

#0
07.03.2015, 19:08
Moderator
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#1 Eine absolut verrückte Sache, die mir gerade passiert ist:

Verwende ein Iphone5, welches vor 2 Wochen komplett neu aufgesetzt wurde, es dient eigentlich nur für Telefonate, kein SMS-Verkehr, kaum jemand hat die Nummer und Apps sind nebst den Standard-Anwendungen kaum welche drauf, ich zähle sie aber gerne noch auf - denke nicht das heir das Problem liegt.

Was ist geschehen: das Gerät hängt für ca. 30 Minuten am Ladekabel, Sperre ist drin (geht immer nach 1 Min automatisch rein).
Ich bin 2 räume weiter, Radio läuft, ich höre ein paar Töne, wie sie von einem elektr. Gerät das Töne produziert, stammen könnten, wundere mich kurz. Keine halbe Minute später gehe ich an dem Iphone vorbei und sehe, dass das Display erleuchtet ist und eine längere Nummer steht auf dem Display, ich aktiviere den Lautsprecher und kurz darauf kommt ein klingelzeichen:
Ich unterbreche fassungslos den Anruf, rufe später mit unterdrückter Nummer noch einmal an, es klingelt ewig, nichts oder niemand nimmt den Anruf entgegen.
Wäre das nicht seltsam genug, gibt mir die Nummer wirklich Rätsel auf. Ich gebe sie exakt so wieder, wie sie auf dem Display steht.

58324945040

Ich erkenne hier keine Vorwahl, kein + keine 0 oder 00, nur eine lange Nummer - und es scheint ein Anschluss dahinter zu stecken.

Hatte den Vorfall mit dem selben Gerät schon einmal vor ca. 8 Monaten; hier bemerkte ich lediglich die Nummer in der Anrufliste und hielt es für nen "Hosentascheanruf". Obes die selbe Numemr war, kann ich nicht mehr sagen, aber möglich ist es.

Jetzt aber leigt der Fall etwas anderst ;) Übrigens, mein Standort ist D, Provider ist Vodafone.

Für jede Idee / Hinweis dankbar
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
08.03.2015, 17:01
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#2 Hört sich für mich nach defekter Hardware an. Mein Bruder hatte ein HTC, das selbständig SMS verschickt, Anrufe getätigt und Apps geöffnet hat, weil irgendein Display-Fehler (vielleicht auch nur ein Kontaktfehler im Anschlusskabel) falsche Signale an den Rest des Telefons geschickt hat. Würde mich also nicht wundern, wenn so was beim iPhone auch passiert.
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
09.03.2015, 22:31
Moderator
Themenstarter
Avatar joschi

Beiträge: 6466
#3 Danke für die Rückmeldung.
Was mich aber immer noch wundert ist der Umstand, dass man ohne Vorwahl doch eigentlich keine Verbindungen zustande kommen sollten, oder bin ich da nicht ganz auf dem Laufenden... habe das mit ein paar mir bekannten Nummern aus dem Ortsnetz versucht - no way...

Was noch interssant ist, ist die sogenannte "Sprachsteuerung" - welche sich aber von selbst aktiviert haben müsste und dann (ich erwähnte, dass das Radio an war....) die akustischen Signale im Raum als Impuls für diese Operation genommen hat.

Dies ist für mich noch die wahrscheinlich Erklärung...aktiviert man sie und hält das Gerät mal in die Nähe der Boxen, genügt das, damit das Gerät Nummern aus dem Telefonbuch anruft oder auch versucht "wilde Zahlenkolonnen" anzurufen...
nunja...telefonierende Äpfel eben ;)
__________
Durchsuchen --> Aussuchen --> Untersuchen
Seitenanfang Seitenende
10.03.2015, 13:15
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#4 Es gibt Service-Rufnummern (wie bspw. Hotlines der Mobilfunkanbieter oder Premium-Dienstleister), die über Kurzwahlen (also ohne eine vorangehende 0) vom Mobiltelefon erreichbar sind. Die Sprachsteuerung aktiviert man beim iPhone ja mit einem längeren Druck auf die Home-Taste. Aber eigentlich auch nur, wenn das iPhone entsperrt ist (PIN-Schutz für die Display-Sperre kann ich nur empfehlen).
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
25.03.2015, 21:33
Member

Beiträge: 12
#5 das Problem wirst du nicht alleine in Griff bekommen. Da bedarf es eines Experten. Nix wie hin in ein Apple-Service-Shop ;))))
Seitenanfang Seitenende
20.04.2015, 12:57
Member

Beiträge: 37
#6 Eventuell auch einfahc mal auf Werkeinstellungen zurück setzen oder die Apps ausmisten.
Seitenanfang Seitenende
13.05.2015, 14:07
Member
Avatar Xeon

Beiträge: 16
#7

Zitat

Eventuell auch einfahc mal auf Werkeinstellungen zurück setzen oder die Apps ausmisten.
Das könnte durchaus funktionieren, aber bedenke das du vorher ein Backup machst. Ansonsten würde ich auch sagen, dass das System einen schaden hat. Die Hardware wird es nicht sein, das ja alles funktioniert. Es macht sich regelrecht Selbstständig und sowas kann nur das System nicht die Hardware.
__________
Ich genieße das Leben und wenn das alle machen würden, würde die Welt um einiges unkomplizierter sein.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: