Hacker bekämpfen

#0
18.11.2014, 13:22
Member

Beiträge: 21
#1 Hallo,
Hacker sind in diesen Jahren ein großes Problem für uns alle! Als vor einiger Zeit meine gesamten Bank daten etc.pp (wegen dem Sicherheits bug bei Playstation..) von jemandem Gehackt wurden und bei mir Geld abgehoben wurde, musste ich mein Konto sofort sperren und die Gebühren übernehmen ... Daraufhin habe ich mich gefragt, ob Hacker eigentlich alles Hacken können, z.b eine Online Shop seite, auf welcher man seine Bank Daten angegeben hat? Daraufhin habe ich mal im Internet geschaut und einen Bericht gelesen, wie man sich schützen kann, http://kundesucht.de/magazin/wie-schuetzt-man-sich-am-besten-vor-hackern.html allerdings, ist das nicht ganz aufschlussreich und ich wollte mal wissen ob ihr euch schon gegen Hacker schützt bzw. wie?

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!
Seitenanfang Seitenende
18.11.2014, 13:48
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#2

Zitat

Hacker sind in diesen Jahren ein großes Problem für uns alle!
Das ist vollkommen falsch, richtig ist:
Hacker sind in diesen Jahren der einzige Grund warum das Internet überhaupt halbwegs funktioniert - sie sind außerdem dafür verantwortlich das Sicherheitslücken überhaupt aktiv verfolgt werden und die meisten halten die Firmen dazu an diese zu dokumentieren und zu schließen.

Zitat

Daraufhin habe ich mich gefragt, ob Hacker eigentlich alles Hacken können, z.b eine Online Shop seite, auf welcher man seine Bank Daten angegeben hat?
Nein natürlich nicht, nur bei denen die diverse Standards von vor über 30 Jahren bis heute nicht einhalten und die nur irgendwelche Praktikanten die Online Shops hochziehen bzw.
überhaupt keinerlei Geld investieren um eine eigene vernünftige Code-Basis auf die Beine zu stellen.

Zitat

...ist das nicht ganz aufschlussreich und ich wollte mal wissen ob ihr euch schon gegen Hacker schützt bzw. wie?
Naja das ist so ein bisschen wie mit allen anderen Dingen auch, wie schützt man sich vor einem Wohnungseinbruch?
Wie schützt man sich gegen Missbrauch usw.
Natürlich kann man sich gegen eine nicht-benannte Person erstmal nicht schützen, da hilft halt nur Prävention und vor allem Aufklärung.
Solange die Benutzer zum größten Teil ignorant bleiben, ist dies natürlich das Problem eines jeden einzelnen.
Bei Sony zb. muss ich sagen, sieht man sich die Historik der Sicherheitsproblematik an - darf man gar keine Sony Produkte kaufen oder diese benutzen.
(Genau das tue ich übrigens auch)

Die Frage ist sowieso was deine Bankdaten in solche Geräte zu suchen zu haben? Siehst du in diesem expliziten Fall bist du quasi schon selbst Schuld - hier wurde recht wenig von außen dazu beigetragen - den ersten Schritt hast bereits du selbst gemacht.
Benutze niemals Geräte von denen du dir nicht sicher sei kannst, dass diese stark kompromitiert sein können.
Wenn du diese schon nutzen musst, dann halte das halt immer im Hinterkopf - äußerst sensible Daten gehören da nicht drauf.

Sowas ähnliches wurde ja schon beim letzten CCC diskutiert, man prophezeite auch das diese Problematik schlimmer werden wird.
Ach ja als kleine Übung versuch doch mal in Google sowas einzugeben wie:
"Sony Sicherheitslücken, letzte Jahre, Playstation"

Übrigens solche Aufrufe wie "Hacker bekämpfen" gleichen auch "Politiker bekämpfen" oder "Ärzte bekämpfen".
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Dieser Beitrag wurde am 18.11.2014 um 13:55 Uhr von Xeper editiert.
Seitenanfang Seitenende
19.11.2014, 09:44
Member

Themenstarter

Beiträge: 21
#3 Hallo Xeper,
vielen Dank für deine liebe Antwort, meine Bankdaten sind "auf" der Playstation, weil mein Sohn damals eine Playstation wollte und dazu gibt es doch ein Plus abonement, das kann man mit Kreditkarte bzw. Lastschrift bezahlen, deshalb hatte ich meine Daten dort hinterlegt! Auch wenn ich mich auf dem Gebiet nicht auskenne, hört sich alles was du sagst sehr glaubwürdig an und vorallem sehr verständlich geschrieben! Ich danke dir vielmals!

Einen schönen Tag noch,
B.
Seitenanfang Seitenende
19.11.2014, 18:12
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#4

Zitat

vielen Dank für deine liebe Antwort, meine Bankdaten sind "auf" der Playstation, weil mein Sohn damals eine Playstation wollte und dazu gibt es doch ein Plus abonement,
Das mit deinem Sohn kann ich durchaus nachvollziehen, vielleicht kann man die Sony Leute ja irgendwie anders bezahlen - Paypal zb. da kann ich jetzt natürlich nicht viel zu sagen.
Solang niemand von Sony verlangt sich zu verbessern, wird da leider auch nicht viel passieren...

Edit:
Auch über Google gefunden
http://faculty.de/sony-15-millionen-dollar-entschaedigung-fuer-psn-hack/
Ist von Mitte dieses Jahres, also schon was älter aufgrund Sicherheitsprobleme von 2011!

Also die Story mit Sony geht schon viele Jahre... vielleicht geht sowas irgendwann auch in Deutschland - die Kunden (von Sony, bzw. die Nutzer des Playstation Networks) müssen sich zusammen tuen und Druck ausüben, anders gehts leider nicht.
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Dieser Beitrag wurde am 19.11.2014 um 20:12 Uhr von Xeper editiert.
Seitenanfang Seitenende
25.11.2014, 13:40
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5285
#5 Nach wie vor Brandaktuell:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Hacker-legen-Sony-Pictures-komplett-lahm-2462889.html

Komm' meldet sich mal bitte wer alles Sony (IT) Produkte benutzt. ;)
__________
Email/XMPP: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
16.02.2015, 10:57
Member

Beiträge: 18
#6 Nix Sony bisher.

Lese das aber und wollte mir gerade TV und Lautsprecher von denen kaufe. ;) Auch da abzuraten?
Seitenanfang Seitenende
08.04.2015, 13:46
...neu hier

Beiträge: 4
#7 Ein Einbruch ins System kann nicht verhindert werden nur deren Auswirkungen können abgefedert werden mit diversen Einstellungen und ein "kräftiger Schuss Paranoia" ist auch nicht verkehrt. Sicherheit gibed es nicht mit ein (ONE-KLICK) APPZ oder Verbot/Bestrafung sondern ist ein Lernprozess der nie zum Stillstand kommt /sollte.

Ein kleiner Tipp: Weniger ist mehr!
Mal bissel Angeb ;)
Mein Setup (System) passt auf einer CD gegenüber den Bloat Systemen der Mainstream Anbieter in vielen Punkten überlegen.

Thema Sony & CO:
Wer den Hals nicht voll bekommt, mit Arroganz /Ignoranz gegenüber den Kunden auftritt und dann immer noch die große Fr... hat, tja irgendwann bricht der Krug.
In Erinnerung noch der "schöne CD Rootkit" dazu die faulen Ausreden und die Weigerung für den Schaden aufzukommen.
__________
Wenn ich dem Betriebssystem nicht traue, kann das auch keine Drittsoftware retten, die innerhalb des Betriebssystems läuft.
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren:
  • »
  • » Tipp:
  • »
  • »
  • »