Virenscanner Allgemein

#0
26.06.2014, 14:57
Member

Beiträge: 29
#1 Hallo und einen schönen guten Tag !

Ich habe in den letzten 2 Jahren relativ viele Anti-Virenprogramme getestet und damit folgende Erfahrungen gemacht:

;) Anti-Malwarebytes: Ein klasse Tool, welches Spyware genauso wie Viren findet, jedoch "leider" nicht alle Infektionen, wie gewisse Würmer etc... wobei die Updates relativ oft installiert werden.

;) Norton Antivirus, Internet Security, etc...: Auch nicht schlecht das Programm, jedoch dauern die Scans (meiner Meinung nach) zu lange. Angeblich (bitte korrigiert mich hier) wird die Antivirusdatenbank von Avira verwendet, dass Programm verwendet zuviel Arbeitsspeicher und kann das System verlangsamen.

;) Avira: Ein gratis Tool zum Downloaden (glaube als Beta) bei Chip.de. Haben die meisten Freunde von mir installiert. Nur gefällt mir hier die Oberfläche des Programmes nicht.

;) Kaspersky: Finde ich toll. Das Tool gefällt mir nicht nur, es findet auch alle Viren, Trojaner, Würmer. Ist einfach zu bestellen von Kaspersky und ist vom Kostenpunkt nicht so teuer wie manche andere Antivirhersteller. NUR: Wenn Ihr einmal Probleme habt und den Kundensupport verständigen wollt, egal über Mail oder Telefon (gut per Telefon kommt man überhaupt nicht durch und per Mail wird man aufs Telefon verwiesen) hat man den schwarzen Peter.

;) Emsisoft: Findet relativ viele Viren, ist ebenso nicht so teuer wie manch andere Antivir Programme, Applikation ist schön und vorallem einfach zu bedienen.

;) MacAffee: So ein Mist Programm. Habe ich vor etwa einem Jahr ausprobiert. Lizenz mit Programm gekauft, runtergeladen, installiert. Sobald man einen Scan durchführt und nebenbei noch eine andere Applikation laufen hat, hängt sich das System komplett auf (und mein PC ist sicherlich nicht der Schlechteste mit Arbeitsspeicher von 8 GB Ram).
Habe dann bei MacAffee nachgefragt, kam keine Stellungnahme, als hätten die genügend Stammkunden....! Habe dann das Programm mit Lizenz wieder zurück gegeben und meinen vollen Betrag refundiert bekommen. NIE MEHR WIEDER !

Ich würde gerne Eure Meinungen zu den oben genannten Virenprogrammen wissen, ebenso ob Ihr andere ausprobiert habt und wie diese gelaufen sind, ebenso von folgenden Punkten her:

-) Erkennungsmerkmal der Viren
-) Programmspeichergröße (lahmt das Programm oder ist es flüssig) ?
-) Ist die Oberfläche leicht zu bedienen ?
-) Werden im Hintergrund die Updates automatisch runtergeladen und muß man hier
selbst immer Hand an legen ?
-) Werden manche Viren, welche im Speicher sind bei einem event. Bootvorgang auf DOS
Ebene gelöscht ?

Danke

Chris
Seitenanfang Seitenende
30.06.2014, 09:36
Member
Avatar Gool

Beiträge: 4730
#2 Zum Thema Avira: die kostenlose Version bringt Spyware mit. Wenn die Spyware gelöscht wird, funktioniert Avira nicht mehr vollständig. Insgesamt hat Avira nachgelassen, es gibt andere kostenlose Virenscanner, die besser sind. Zum Beispiel Avast!
__________
Dies ist eine Signatur! Persönlicher Service: Du kommst aus Berlin? Dann melde Dich per PN bei mir, evtl. können wir einen Termin vereinbaren.
Der Grabsteinschubser
Seitenanfang Seitenende
30.06.2014, 12:54
Moderator

Beiträge: 7795
#3 Der ganze Toolbarkram ist in den neuen Avira Versionen nicht mehr vorhanden...
__________
MfG Ralf
SEO-Spam Hunter
Seitenanfang Seitenende
30.06.2014, 16:36
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5291
#4 Gibt es eigentlich AV's die Open-Source sind?
Also ich mein jetzt so für MS Windows, vielleicht unterstützt von einen paar großen Herstellern -
wundert mich eigentlich wo es doch soviel MS Windows Menschen gibt das sich da noch niemand drum gekümmert hat.
Wäre doch mal wichtig, schließlich muss ein AV ja eine sehr vertrauenswürdige Sache sein die ja im Grunde auf alle Daten des Nutzers zu greifen darf/kann/muss.
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
30.06.2014, 16:46
Member
Avatar N1con

Beiträge: 395
#5

Zitat

Xeper postete
Gibt es eigentlich AV's die Open-Source sind?
CLAM AV
__________
Wenn ich euch geholfen habe, könnt ihr gerne ans Board spenden, auch ich freue mich über einen kleinen Obolus für mein Feierabendbier ;)
Protecus Spenden
Seitenanfang Seitenende
30.06.2014, 17:21
Member
Avatar Xeper

Beiträge: 5291
#6

Zitat

N1con postete

Zitat

Xeper postete
Gibt es eigentlich AV's die Open-Source sind?
CLAM AV
Ja dachte mir das Clam kommt, aber naja Clam erfüllt ja nicht ganz die Standards die Windows Nutzer gewohnt sind bzw. bezieht sich gar nicht nur auf Windows sondern einfach generisch für MTAs usw.

Das wird ja jetzt nicht diesen ganzen Umfang bieten...
__________
E-Mail: therion at ninth-art dot de
IRC: megatherion @ Freenode
Seitenanfang Seitenende
01.07.2014, 11:48
Member

Themenstarter

Beiträge: 29
#7 Hallo !

Ich habe jetzt am PC wieder Emsisoft & Antimalwarbytes laufen. Da ich dort noch eine gültige Lizenzversion bis etwa Ende August 2014 jeweils gültig habe, überlege ich dann erst mit September einen neuen Virenscanner zu testen.

Clam AV kenne ich noch nicht.

Was haltet Ihr von Eset ? Kenne es nur aus der TV Werbung. Heisst das was ?
Seitenanfang Seitenende
Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN
bitte erst » hier kostenlos registrieren!!

Folgende Themen könnten Dich auch interessieren: